Anonim

Nach der Durchführung unserer 2020-Forschung und Analyse von Praxismanagementsoftware empfehlen wir AdvancedMD als die beste All-in-One-Praxismanagementsoftware.

Wir haben AdvancedMD aus einem Pool von Dutzenden von Praxismanagement-Softwareprogrammen ausgewählt. Informationen zu unserer vollständigen Methodik und eine umfassendere Liste von Lösungen für das Praxismanagement finden Sie in den besten Tipps von Business News Daily.

Praxisverwaltungssoftware ist für die Verwaltungsfunktionen einer modernen Arztpraxis von wesentlicher Bedeutung, insbesondere wenn es um die Planung und Abrechnung geht. Um diese Aufgaben adäquat ausführen zu können, muss die Praxisverwaltungssoftware natürlich nahtlos mit dem EMR-System (Electronic Medical Records) einer Praxis kommunizieren. Beispielsweise sind die Abrechnungstools der Praxismanagementsoftware viel nützlicher, wenn klinische Daten genutzt werden sollen, die während der Patientenuntersuchung erfasst und im EMR-System gespeichert wurden. Wenn EMR-Systeme und Praxismanagement-Software effektiv kommunizieren, gewinnen die Arztpraxen.

Anmerkung der Redaktion: Suchen Sie eine Praxisverwaltungssoftware, mit der Sie Ihr Büro effizienter führen können? Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um weitere Informationen von unseren Lieferantenpartnern zu erhalten.

Käuferzone Widget

Wir haben AdvancedMD als die beste All-in-One-Praxisverwaltungssoftware ausgewählt, da sie umfassende EMR- und Praxisverwaltungsfunktionen in einem System vereint. Während viele Anbieter ein integriertes EMR- und Praxismanagementsystem anbieten, ist AdvancedMD das umfassendste und effektivste, das wir geprüft haben. AdvancedMD ist für die von uns getesteten Softwareprodukte überdurchschnittlich teuer, die Kosten umfassen jedoch den Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen und ein umfangreiches Berichtsmodul. AdvancedMD ist auch das einzige Unternehmen, das wir überprüft haben, um eine Mindestquote für First-Pass-Forderungen von 95% schriftlich zu garantieren. Dies bedeutet, dass Forderungen, die über das AdvancedMD-System gesäubert wurden, in 95% der Fälle von den Zahlern erfolgreich akzeptiert werden.

Benutzerfreundlichkeit

AdvancedMD ist eines der umfassendsten Softwarepakete für die Verwaltung von Arztpraxen, auf die wir in unserer Forschung gestoßen sind. Daher ist die Navigation nicht immer einfach und es kann einige Zeit dauern, bis sich neue Benutzer damit vertraut gemacht haben. Die Benutzeroberfläche ist jedoch gut organisiert und modern, sodass Sie die verfügbaren Tools leicht identifizieren können. AdvancedMD bietet auch mehrere Möglichkeiten, um die meisten Aufgaben auf dem System zu erledigen, und ermutigt Benutzer, Prozesse zu entwickeln, die ihren persönlichen Vorlieben und Arbeitsabläufen am besten entsprechen. Während die Lernkurve von AdvancedMD etwas steil ist, kann eine angeleitete Schulung durch das Unternehmen während der Implementierungsphase hilfreich sein. Dies stellt jedoch zusätzliche Kosten dar, die über den Abonnementpreis der Software hinausgehen.

Wenn Sie mit AdvancedMD anfangen, kann es einige Zeit dauern, bis Ihre Mitarbeiter die Nutzung steigern. Möglicherweise treten zuerst einige Verlangsamungen auf, aber wenn die Benutzer über mehr Erfahrung verfügen, wird die zeitsparende Leistung von AdvancedMD offensichtlich. Für den Fall, dass Ihre Mitarbeiter nach Abschluss der Schulung eine Auffrischung benötigen oder nachschlagen möchten, wie etwas mit AdvancedMD zu tun ist, hält das Unternehmen auf seiner Website Anleitungen und Videos bereit.

Lassen Sie sich von der Lernkurve nicht einschüchtern. Wenn Sie eine leistungsstarke, umfassende Praxismanagement-Software wünschen, die in ein ebenso beeindruckendes EMR-System integriert ist, ist AdvancedMD eine hervorragende Option für Sie. Der Kompromiss ist, dass das Erlernen der Vor- und Nachteile des Systems etwas schwieriger ist als bei einfacheren Systemen.

Eigenschaften

AdvancedMD zeichnet sich durch seinen Funktionsumfang aus. Dies sind einige der nützlichsten Tools.

Instrumententafel

Das Dashboard ist der zentrale Punkt, von dem aus Sie durch die Software navigieren. Es bietet einen anpassbaren Überblick über die Übungsleistung und herausragende Aufgaben. Das Dashboard kann für jeden einzelnen Benutzer konfiguriert werden und bietet Zugriff auf administrative und klinische Daten, sofern der Benutzer über die Berechtigung zum Zugriff auf diese Daten verfügt.

AdvancedMD enthält eine Funktion, die als "Donut-Filter" bezeichnet wird und Informationen zu verschiedenen Leistungsindikatoren auf einen Blick bietet. Donut-Filter, die nach ihrer Kreisform benannt sind, sind im Wesentlichen Visualisierungen bestimmter Daten oder Aufgaben. Wenn Sie beispielsweise auf den Nachrichten-Donut-Filter klicken, wird Ihr Posteingang geöffnet, und mit dem HealthWatcher-Donut können Sie Patienten überprüfen, bei denen wiederkehrende Besuche erforderlich sind, beispielsweise bei chronischen Erkrankungen. Über den HealthWatcher-Donut können Sie auch wiederkehrende Termine festlegen, zusätzliche Notizen zum Patienten erstellen und automatische Terminerinnerungen per E-Mail, Text oder Telefon senden.

Scheduling

Der Terminkalender von AdvancedMD ist sehr einfach zu bedienen und zur schnellen Referenz farbcodiert. Auf der linken Seite des Bildschirms können Sie die Standorte und Anbieter auswählen, die Sie im Kalender anzeigen möchten. Die Anbieter und / oder Standorte werden im gesamten Kalender in Spalten angezeigt. Sie können den Kalender auf Tages-, Wochen- oder Monatsansicht einstellen und verschiedene Termintypen können je nach Benutzerpräferenz farbcodiert werden. Zusätzliche Filter können während der Implementierungsphase angepasst und dem System hinzugefügt werden, wenn Ihre Praxis dies erfordert.

Das Festlegen eines neuen Termins ist so einfach wie das Klicken in ein offenes Zeitfenster unter dem entsprechenden Anbieter oder Ort. Sie können einen vorhandenen Patienten auswählen oder einen neuen registrieren, ohne den Planer zu verlassen. Sie können Ort, Anbieter und Terminart auswählen. Um Termine neu zu planen, ziehen Sie sie einfach per Drag & Drop in ein offenes Zeitfenster. Sie können auch Chargen- oder Einzelprüfungen der Versicherungsfähigkeit durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Patienten vor ihrem Besuch noch versichert sind. Auf der Anbieterseite können Sie einen täglichen Schnappschuss anzeigen, aus dem hervorgeht, welche Termine an welchen Standorten Ihnen zugewiesen wurden.

Für eine schnelle Ansicht der Patienteninformationen bewegen Sie den Mauszeiger einfach über den Namen eines Patienten in der Kalenderansicht. In einem Popup-Fenster werden Name, Adresse, Versicherung und mehr des Patienten angezeigt. Sie können auch Notizen zu kürzlichen Terminen und Informationen zum bevorstehenden Termin des Patienten einsehen. Mit der Wartelistenfunktion von AdvancedMD können die Mitarbeiter Zeitfenster festlegen, die im Falle eines Abbruchs oder einer Terminverschiebung automatisch nach Wunsch des Patienten ausgefüllt werden.

Abrechnung

Das Abrechnungsmodul von AdvancedMD ermöglicht es den Mitarbeitern, den Umsatzzyklus Ihrer Arztpraxis effektiv zu verwalten, Ansprüche effizient zu erstellen und zu kodieren und im Idealfall mehr Geld von den Zahlern zu erhalten. AdvancedMD ist in die Clearinghäuser Waystar und TriZetto integriert, deren Gebühren im Abonnementpreis der Software enthalten sind.

AdvancedMD unterhält eine vollständige ICD-10-Diagnosecodebibliothek sowie eine Bibliothek mit CPT-Codes. Wenn ein Anbieter eine klinische Notiz im EMR-System signiert, werden die Gebühren automatisch in das Abrechnungsmodul gebucht. Bei der internen Abrechnung können medizinische Rechnungssteller die Gebühren und die Kodierung überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Nach der Vornahme erforderlicher Überarbeitungen können sie die Ansprüche über das Scrubbing-Tool von AdvancedMD stellen und sie über die Partner-Clearingstellen an die Zahler weiterleiten. Rechnungssteller können auch abgelehnte oder abgelehnte Ansprüche in der Praxismanagement-Software zusammen mit relevanten Mitteilungen von Zahlern verwalten.

AdvancedMD lässt sich auch in Kreditkartenprozessoren integrieren, um Nachzahlungen und Zahlungen ausstehender Beträge zu ermöglichen.

Berichterstattung

Das Advanced Reporting-Modul von AdvancedMD liefert klinische Daten. Das vollständige Berichtsmodul heißt AdvancedInsight.

Speziell mit der Praxismanagement-Software verknüpft ist das Finanz-Dashboard des Berichtsmoduls, in dem Details zu generierten Forderungen, bezahlten Forderungen, Tagen bei Forderungen und mehr angezeigt werden. Wie die meisten Dashboards in AdvancedMD ist auch das Finanz-Dashboard in hohem Maße anpassbar und kann so konfiguriert werden, dass die nützlichsten Widgets auf Benutzerbasis angezeigt werden. Die Daten sind in farbcodierten Visualisierungen wie Balkendiagrammen und Kreisdiagrammen zusammengefasst, sodass sie auf einen Blick verdaulich sind. Sie können auch benutzerdefinierte Berichte erstellen und so einstellen, dass sie regelmäßig ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass sie täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder jährlich an Ihren Posteingang gesendet werden.

Preise und Gebühren

AdvancedMD bietet eines der flexibelsten Preispakete, die wir bei der Überprüfung der Verwaltungssoftware für Arztpraxen kennengelernt haben. Wie die meisten Anbieter berechnet das Unternehmen einen monatlichen Abonnementpreis pro Anbieter, bietet jedoch auch die Option eines Tarifs pro Begegnung, der sich besser für kleine Praktiken mit geringem Volumen eignet.

Die Praxisverwaltungssoftware von AdvancedMD kann als eigenständige Anwendung für 429 USD pro Anbieter und Monat erworben werden. Für den Zugriff auf die integrierte Praxismanagementsoftware und das EMR-System beträgt die Abonnementgebühr 729 USD pro Anbieter und Monat. Wenn Sie sich für das Preismodell pro Sitzung entscheiden, können Sie damit rechnen, 1, 42 USD pro Sitzung für das eigenständige Übungsverwaltungssystem zu zahlen. Das integrierte EMR-System und die Praxismanagement-Software kosten 2, 18 USD pro Begegnung.

Als weitere Option beinhaltet AdvancedMD das integrierte EMR-System und die kostenlose Praxismanagement-Software mit seinen Revenue Cycle Management-Services. Das Revenue Cycle Management bezieht sich auf ausgelagerte medizinische Abrechnungsservices, die einen Prozentsatz der monatlichen Nettoeinnahmen Ihrer Praxis kosten. Wenn Sie sich für die Abrechnungsservices von AdvancedMD anmelden, erhalten Sie vollen Zugriff auf die IT-Suite für das Gesundheitswesen. Der Prozentsatz, den Sie zahlen, hängt von Ihrem Schadenvolumen, dem Schadenwert und der Komplexität Ihrer Abrechnungsanforderungen ab. Die medizinischen Rechnungssteller von AdvancedMD arbeiten direkt in Ihrer Praxismanagement-Software und gewähren Ihnen vollständige Echtzeittransparenz in ihren Abläufen.

AdvancedMD berechnet zusätzliche Gebühren für diese Funktionen:

  • Advanced Patient Pro (Patientenportal, Terminerinnerungen usw.) - 150 USD pro Anbieter
  • Erweiterte Einblicke und Benchmarking - 79 US-Dollar pro Anbieter
  • Telemedizin - 30 USD pro Anbieter plus 5 USD pro Begegnung oder 150 USD pro Anbieter unbegrenzt
  • Integriertes Fax - 29 US-Dollar pro Anbieter für 2.000 Seiten pro Monat
  • Elektronische Rezepte für geregelte Substanzen (EPCS) - 25 US-Dollar pro Anbieter
  • Reputationsmanagement - 49 US-Dollar pro Anbieter

Einige dieser Funktionen sind standardmäßig in anderen von uns getesteten Praxismanagementsoftware- oder EMR-Systemen enthalten. Berücksichtigen Sie sie daher bei Ihren Marktforschungsvergleichen, wenn Sie eine dieser Funktionen benötigen.

Implementierung und Schulung

AdvancedMD bietet mehrere Implementierungspakete an, die eine zusätzliche Gebühr für das monatliche Abonnement darstellen. Dies bedeutet, dass Sie erhebliche Investitionen tätigen müssen, um das System in Betrieb zu nehmen, insbesondere wenn Sie die integrierte Praxismanagement-Software und das EHR-System erwerben. Dies ist jedoch in der Branche weit verbreitet, und AdvancedMD bietet seinen Kunden Optionen in Bezug auf Service-Level und Preise für die Implementierung. Dies sind die drei Ebenen der Implementierung:

  • Tier 1 - Limited (1.995 USD): Dieses Paket beinhaltet die Anwendungskonfiguration und zwei Stunden Produktschulung. Ihre Praxis ist für die Konfigurationsüberprüfung und das Projektmanagement verantwortlich. Diese Option ist für eine kleine Praxis mit erfahrenen Mitarbeitern gedacht, die sich in hohem Maße auf Webinar-Schulungen verlassen möchten.
  • Stufe 2 - Standard (2.995 US-Dollar): Diese Stufe erweitert AdvancedMD um zwei weitere Stunden Schulung und verlagert die Verantwortlichkeiten für Projektmanagement und Konfigurationsprüfung. Es umfasst einen Trainings-Tracker, eine umfassende Videotrainingsbibliothek, Hilfematerial, eine Onboarding-Webinar-Reihe, eine Telefonleitung für die Implementierung, eine Zusammenarbeit mit Partnern, Follow-ups nach der Nutzung und einen engagierten Implementierungsberater.
  • Tier 3 - Umfassend (3.995 US-Dollar): Das endgültige Paket enthält eine vollständige Anwendungskonfiguration und -überprüfung sowie 12 Stunden Produktschulung. Dies wird für die Implementierung eines vollständig benutzerdefinierten Systems empfohlen, das Zeit benötigt, um zu lernen, wie die Software navigiert und in den täglichen Betrieb integriert wird.

AdvancedMD unterhält bereits Integrationen mit wichtigen Institutionen, einschließlich Labors wie Quest Diagnostics und LabCorp. Wenn Ihre bevorzugten Labors, Apotheken und Krankenhäuser jedoch nicht automatisch mit Ihrem AdvancedMD EHR kommunizieren können, erweitert das Unternehmen die APIs, um dies während des Implementierungsprozesses zu tun, sofern Sie von Ihrem gewünschten Krankenhaus, Ihrer Apotheke oder Ihrem Labor ein Buy-In erhalten .

Die Implementierung und Schulung dauert 8-11 Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem AdvancedMD die Versicherungsdaten Ihrer Praxis erhält. Es ist daher wichtig, vor dem Go-Live-Termin eine angemessene Zeitspanne einzuplanen, um sicherzustellen, dass das System voll funktionsfähig ist und die Mitarbeiter angemessen geschult sind.

Kundendienst

Unsere Kundenerfahrung mit AdvancedMD war sehr gut. Wir haben uns sofort mit einem Vertreter in Verbindung gesetzt, der uns durch die Funktionen des Praxismanagement-Programms führte. Der Repräsentant hat zu keinem Zeitpunkt versucht, einen harten Verkauf zu tätigen oder uns zu irgendeiner Verpflichtung zu drängen. Er gab nach dem Anruf schnell seine Kontaktinformationen und einige zusätzliche Details bekannt.

Der Kundensupport von AdvancedMD ist im Abonnementpreis enthalten. Es gibt einen 24/7-Helpdesk, sodass Sie sich jederzeit an den Support wenden können, wenn Probleme mit der Software auftreten. Dadurch unterscheidet sich der Kundendienst von AdvancedMD von vielen anderen Anbietern, die wir geprüft haben. Der gesamte Kundensupport erfolgt intern und kontinuierlich, nachdem Ihre Praxis den Implementierungsprozess und die Schulung abgeschlossen hat.

Einschränkungen

Die größte Einschränkung von AdvancedMD sind die Kosten. Es ist zwar nicht die teuerste Lösung auf dem Markt, für die von uns geprüften Unternehmen liegt es jedoch am oberen Ende der Preisspanne. Darüber hinaus werden zusätzliche Gebühren für verschiedene Funktionen berechnet, die in den ursprünglichen Abonnementkosten anderer Systeme enthalten sind. Wenn sich Ihre Praxis AdvancedMD leisten kann, bietet sie dennoch viel Implementierungs- und technischen Support sowie exzellenten Kundenservice. Während der Preis für einige unerschwinglich sein mag, wird die Software ihren Kosten gerecht.

Sind Sie bereit, Ihre Praxisverwaltungssoftware auszuwählen? Hier ist eine Aufschlüsselung unserer gesamten Berichterstattung:

  • Best Medical Practice Management Software von 2020
  • Beste Software für kleine Praxen
  • Beste preiswerte Software
  • Beste Software für die Abrechnung
  • Beste anpassbare Software