Anonim
fizkes / Shutterstock
  • Eine virtuelle Telefonnummer bietet Kosteneinsparungen und Flexibilität für kleine Unternehmen.
  • Sie können eine virtuelle Nummer allein oder als Teil eines Pakets für ein virtuelles Telefonsystem erhalten.
  • Mit einer virtuellen Telefonnummer können Sie jederzeit und überall telefonisch erreichbar sein und gleichzeitig die Privatsphäre Ihrer persönlichen Nummer wahren.

Wenn Sie Ihr Geschäft über die Grenzen einer herkömmlichen Telefonleitung hinaus ausbauen möchten, ist eine virtuelle Telefonnummer möglicherweise die Lösung für Sie. Eine virtuelle Telefonleitung bietet niedrige, flexible Kosten, die an Ihr Unternehmen angepasst werden können.

Was ist eine virtuelle Telefonleitung?

Eine virtuelle Telefonnummer oder Durchwahl (Direct Inward Dialing, DID) ist eine Telefonnummer, die nicht an ein bestimmtes Telefongerät oder eine bestimmte Telefonleitung gebunden ist und es dem Benutzer ermöglicht, Anrufe von einer Nummer zu einer anderen Nummer, IP-Adresse oder einem anderen Gerät umzuleiten und weiterzuleiten. Virtuelle Telefonleitungen können auch als Online-Nummern bezeichnet werden.

Normalerweise funktionierten Telefonnummern über eine einzige Telefonleitung, die von der Telefongesellschaft zu Ihnen nach Hause oder ins Geschäft gebracht wurde. Alle Anrufe an diese Nummer konnten nur an diesen bestimmten Ort gesendet werden. Mobiltelefone sind zwar mobiler als Festnetztelefone, benötigen jedoch immer noch Mobilfunkmasten, um die Abdeckung zu gewährleisten.

Mit einer virtuellen Nummer kann ein Unternehmen die Anrufannahme besser kontrollieren und flexibler gestalten, indem physische Einschränkungen aufgehoben werden.

Käuferzone Widget

Wie funktionieren virtuelle Telefonnummern?

Virtuelle Telefonnummern basieren auf dem Internet anstatt auf einer Telefongesellschaft oder einem Mobilfunkmast, um die Abdeckung zu gewährleisten, sodass Benutzer per Telefon oder Computer erreicht werden können. Außerdem können Sie das von Ihnen verwendete Gerät in Echtzeit ändern. Wenn Sie beispielsweise nur zu bestimmten Zeiten auf Ihrem Mobiltelefon erreichbar sein möchten, können Sie alle Anrufe während der Arbeitszeit an eine virtuelle Telefonleitung weiterleiten.

So erhalten Sie eine virtuelle Telefonnummer

Virtuelle Telefonnummern können auf verschiedene Arten erworben werden. Wenn Ihr Unternehmen bereits über ein VoIP-System (Voice over Internet Protocol) verfügt, können Sie Ihrem aktuellen Paket über Ihren Anbieter virtuelle Nummern hinzufügen. Dies kostet in der Regel 5 bis 10 US-Dollar pro Nummer und Monat.

Wenn Sie ein virtuelles Telefonsystem erwerben möchten, können Sie ein Paket erwerben, das eine virtuelle Nummer und eine bestimmte Anzahl von Nebenstellen und Minuten enthält. Minuten fallen an, je nachdem, wie lange Sie in der "Business Line" sprechen. Ein Plan für ein virtuelles Telefonsystem kostet zwischen 10 und 12 US-Dollar pro Monat für eine oder zwei virtuelle Nummern mit 300 bis 500 Minuten und zwischen 25 und 50 US-Dollar für zwei virtuelle Nummern mit 2.000 bis 3.000 Minuten.

Wenn Sie noch kein virtuelles Telefonsystem haben, können Sie einen Anbieter kontaktieren, der nur virtuelle Nummern verkauft.

Zu den beliebtesten Anbietern virtueller Telefonleitungen gehören

  • Google Voice bietet einzelnen Nutzern eine kostenlose virtuelle Telefonnummer, die für Anrufe, Textnachrichten und Voicemail verwendet werden kann. Es bietet die Option einer benutzerfreundlichen App für Smartphones oder Computer, und die virtuelle Nummer kann mit einer Mobil- oder Festnetznummer verknüpft werden. Geschäftspläne beginnen bei 10 USD pro Benutzer und Monat.
  • MightyCall, ein Cloud-basiertes virtuelles Telefonsystem, das Telefonanrufe, Textnachrichten und Voicemail sowie intelligente Anrufweiterleitung und Anrufaufzeichnung bietet. Es sind mehrere Abonnements ab 19, 99 USD pro Monat verfügbar.
  • Grasshopper, der Anrufe, SMS und Voicemail unterstützt. Grasshopper bietet drei verschiedene Servicepläne zu unterschiedlichen Preisen an, beginnend bei 26 USD pro Monat. So können Sie den Service auswählen, der für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.
  • 8x8, ein Cloud-basiertes VoIP-Unified-Communications-System, bietet unter anderem zuverlässigen Service sowie Drei-Wege-Anrufe, Online-Voicemail, Rufumleitung und Rufgruppen. Es kann auch in Office-Programme wie Salesforce und Slack integriert werden. Die Tarife beginnen bei 12 USD pro Benutzer und Monat.

Was sind die Vorteile einer virtuellen Telefonnummer?

Mit einer virtuellen Telefonleitung können Sie Anrufe überall und jederzeit auf Ihrem bevorzugten Gerät entgegennehmen, ohne physisch an einen Ort gebunden zu sein. Wenn beispielsweise jemand in Ihrem Unternehmen abwesend ist und telefonisch erreichbar sein muss, aber seine Mobiltelefonnummer nicht preisgeben möchte, kann seinem Mobiltelefon eine virtuelle Telefonnummer zugewiesen werden.

Virtuelle Telefonnummern sind auch für Unternehmen mit mehreren Standorten von Vorteil. Anstatt ein Telefon in einem Büro klingeln zu lassen, können eingehende Anrufe an jedes Telefon in jedem Büro gesendet werden. Dies können Sie tun, indem Sie das Ziel Ihrer virtuellen Telefonleitung zu einer Anrufwarteschlange oder Klingelgruppe machen, die die Telefone aller Mitarbeiter anruft, die je nach Ihren Vorlieben gleichzeitig oder nacheinander in die Warteschlange oder Gruppe aufgenommen wurden.

Befindet sich Ihr Büro in einem anderen Gebiet als Ihr Kundenstamm, können Sie Ihrer Telefonleitung eine Ortsvorwahl zuweisen. Auf diese Weise können Sie eine Präsenz in einem wichtigen Bereich aufbauen und die Kosten für eingehende Anrufe senken.

Darüber hinaus rufen Kunden häufiger von einer lokalen Nummer aus an und nehmen Anrufe entgegen als mit einer Vorwahl, die sie nicht kennen. "[Eine virtuelle Telefonnummer] kann den Eindruck erwecken, dass Sie [überall] Büroflächen haben", sagte Charles Floate, Inhaber von DFY Links. "Dies kann Unternehmen aus diesem Bereich anziehen oder ermutigen."

Sie können wichtige Kundenkennzahlen auch über Ihre virtuelle Telefonleitung nachverfolgen. In vielen Systemen können Sie beispielsweise einer bestimmten Kampagne eine eindeutige Nummer zuweisen, sodass Sie nur anhand der Nummer feststellen können, ob jemand nach dieser Kampagne ruft. Diese Daten können bei der Beurteilung der Wirksamkeit einer Kampagne hilfreich sein.

Durch virtuelle Telefonleitungen können Sie Ihrem Unternehmen Tausende von Dollar an Telefon- und Gerätekosten ersparen. Virtuelle Telefonleitungen sind zu 100% digital und erfordern keine Hardware, Ausrüstung, Installation oder Wartung.

Wenn Sie nach einem Anbieter für virtuelle Telefonnummern suchen, wenden Sie sich neben dem Telefondienst an den Anbieter, um festzustellen, ob dieser Text- und Voicemail-Funktionen bietet. Teuerere und komplexere Tarife bieten normalerweise Funktionen wie Dreiwege-Anrufe, Rufgruppen, Anruferkennung, Anklopfen und Weiterleiten, die Möglichkeit, Anrufe aufzuzeichnen und Anrufe weiterzuleiten.

Sie sollten sich auch nach einem zuverlässigen Service umsehen und prüfen, ob der Kundendienst in Ihrem Plan enthalten ist.

Was sind die Nachteile?

Bei virtuellen Telefonleitungen überwiegen die Vorteile bei weitem die Nachteile, aber es gibt einige Nachteile, die Sie beachten sollten. Der größte Nachteil betrifft die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sagte Matt Schmidt, CEO von Diabetes365.

"Der Nachteil ist meiner Meinung nach, dass Sie fast immer erreichbar sind, wenn Sie wach sind", sagte Schmidt. "Die meisten Menschen sind von Anfang an Workaholics und haben die Möglichkeit, einen weiteren Anruf von zu Hause aus zu tätigen oder überall dort, wo Burnout auftreten kann."

Der zweite Nachteil ist die Anrufzuverlässigkeit. Da eine virtuelle Telefonnummer rein internetbasiert ist, ist die Anrufqualität nur so hoch wie Ihre Internetverbindung. Stellen Sie sicher, dass Sie ein starkes, zuverlässiges Signal haben, das nicht oft abfällt und über ein gutes Kundendienstprogramm verfügt.