Anonim
DragonImages / Getty Images
  • Der Bundesstaat Washington weist eine überdurchschnittlich hohe Arbeitslosenquote von 4, 6% auf.
  • Eine boomende Technologieindustrie treibt mehr als 17% der jährlichen Wirtschaftstätigkeit Washingtons an.
  • Ein robustes Netzwerk von Beschleunigern und Inkubatoren hilft dabei, Startups mit lokalen Ressourcen und Kapitalinvestitionen zu verbinden.

Der Bundesstaat Washington beherbergt 608.956 kleine Unternehmen, die 1, 4 Millionen Arbeitnehmer beschäftigen, was mehr als der Hälfte der privaten Belegschaft des Bundesstaates entspricht. Diese kleinen Unternehmen machen 99, 5% aller in Washington ansässigen Unternehmen aus, von denen mehr als die Hälfte weniger als 100 Mitarbeiter beschäftigen. Washingtons Wirtschaft hat einen Wert von 563, 2 Milliarden US-Dollar und ist damit die zwölftgrößte Volkswirtschaft der USA. 2018 wuchs das reale BIP um 5, 7% und lag damit weit über dem nationalen Durchschnitt von 2, 9%.

Die Arbeitslosenquote in Washington ist mit 4, 6% im historischen Vergleich niedrig, aber um einen ganzen Punkt höher als der nationale Durchschnitt von 3, 6%. Dies bedeutet, dass kleine Unternehmen, obwohl die Washingtoner Wirtschaft eine erhebliche Anzahl von Arbeitsplätzen fordert, nicht das gleiche Maß an hartem Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt erwarten sollten wie in anderen Bundesstaaten. Obwohl der Arbeitsmarkt möglicherweise relativ flexibel ist, müssen kleine Unternehmen mit einer hohen Konzentration großer Unternehmen, insbesondere im Technologiesektor, um den Zugang zu Top-Talenten konkurrieren.

Washingtons Wirtschaft ist in einer Zeit des relativen wirtschaftlichen Erfolgs für Unternehmen im ganzen Land äußerst gesund. Wie nutzen Unternehmer das robuste Wachstum im US-Bundesstaat Washington? Auf welche Herausforderungen sind sie gestoßen, als sie ihr Unternehmen gegründet und ausgebaut haben? Business News Daily wandte sich an einige der in Washington ansässigen Unternehmer, um mehr über ihre täglichen Erfahrungen zu erfahren.

Die boomende Tech-Industrie des US-Bundesstaates Washington

Eine aufstrebende Technologieindustrie in Seattle hat die Wirtschaft des Staates vorangebracht und neue Talente nach Washington gezogen. Dieser Trend ist nicht nur für die Technologiebranche ein Segen, sondern auch für Unternehmer, die indirekt vom Wachstum in diesem Sektor profitieren. Mit steigenden Gewinnen öffnen sich Start-ups und mehr Menschen strömen in den Staat, um Arbeit zu suchen. Unternehmer in anderen Branchen sehen, dass ihre Kundenbasis wächst und das verfügbare Einkommen ihrer Kunden steigt.

"Wir sehen derzeit ein massives Wachstum, das von der Tech-Industrie angetrieben wird", sagte Nipul Patel, Mitbegründer und Chief Operating Officer des Unternehmensnetzwerks Townsquared. "Es geht einher mit Bevölkerungsveränderungen auf der jüngeren Seite und höheren Einkommen, was in vielerlei Hinsicht enorme Auswirkungen hat. Die Menschen verfügen über ein höheres Einkommen. Sie haben mehr Einkommen für die Produkte und Dienstleistungen, die kleine Unternehmen anbieten."

Die Region Puget Sound in Washington ist als Technologiezentrum bekannt, das Unternehmen wie Amazon, Microsoft, Google und Facebook hostet. Insgesamt sind Tech-Unternehmen für Hunderttausende von Arbeitsplätzen im Staat verantwortlich und wachsen rasant. Washingtons Technologieindustrie umfasst ungefähr 14.000 Unternehmen, die der staatlichen Wirtschaft jährlich mehr als 75, 2 Milliarden US-Dollar hinzufügen, was 17, 4% der staatlichen Wirtschaft entspricht.

Zugang zu Beschleunigern und Entwicklungszentren

Ein weiterer verbleibender Vorteil des Tech-Booms ist das damit verbundene Support-Netzwerk. Eine Reihe von Beschleunigern und Entwicklungszentren haben in den letzten Jahren in Washington ihre Pforten geöffnet und bieten Unternehmern die Möglichkeit, ihre Ideen zu verfeinern und auf erfahrene Mentoren zurückzugreifen.

"Wenn man sich die Landschaft vor fünf Jahren anschaut, gab es nicht viele Startup-Aktivitäten, aber jetzt sehen wir mehr lokale Unternehmen", sagte Katya Constantine, Gründerin und Inhaberin des Marketingunternehmens Digishop Girl Media. "In der Startup-Szene gibt es tatsächlich eine lebendige und wachsende Community. Es gibt eine Immobilieninfrastruktur, eine Menge Coworking Spaces und viele Beschleuniger. Außerdem gibt es eine Menge technisches Talent und Ausbildung mit Fokus auf Unternehmertum. Wir ' Wir haben in den letzten Jahren ein erstaunliches Wachstum in der Startup-Community gesehen. "

9Mile Labs ist ein Startup-Beschleuniger, der auf das Wachstum von B2B-Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Technologiebranche spezialisiert ist. Sanjay Puri, Mitbegründer von 9Mile Labs, sagte, der Grund, warum der Accelerator vor drei Jahren seine Pforten öffnete, sei, dass er und seine Partner in der Unternehmergemeinschaft Washingtons große Aussichten sahen.

"Wir glauben, dass die Region vielversprechend ist", sagte Puri. "Wenn wir helfen könnten, diese Probleme zu lösen, [Investoren zu gründen und zu finden], sehen wir viele Möglichkeiten."

Patel fügte hinzu, dass die Kultur des Staates die Unterstützung für lokale, unabhängige Unternehmen fördert, was den Erfolg von Kleinunternehmern fördert.

"Ich denke, der Bundesstaat Washington befindet sich an einem Ort, an dem die Menschen die lokale Wirtschaft sehr schätzen, indem sie lokale Einkäufe tätigen und lokale Unternehmen unterstützen", sagte Patel. "So viele neue kleine Unternehmen und unabhängige Geschäfte sind erfolgreich, weil die Menschen den Charakter und die Einzigartigkeit schätzen."

Talentpool

Washingtons Unternehmer berichten von einem soliden Talentpool, aus dem sich Mitarbeiter ziehen lassen. Viele führen den Reichtum an Kenntnissen und Fähigkeiten auf lokale und regionale Universitäten sowie auf hohe Umsätze bei den großen Unternehmen mit Sitz im Bundesstaat zurück. Wenn erfahrene Mitarbeiter große Unternehmen verlassen, um entweder ein eigenes Unternehmen zu gründen oder in einem intimeren Umfeld zu arbeiten, profitieren Unternehmer von den Fähigkeiten, die aus der Unternehmenswelt kommen.

"Training und Networking sind große Chancen [in Washington]", sagte Joan Woodward, Präsident der Small Business Advocacy Organisation The Travelers Institute und Executive Vice President of Public Policy bei Travelers. "Der Mitarbeiterpool ist stark und kompetent. Silicon Valley hat das gegenteilige Problem, Menschen voneinander zu stehlen."

Das lokale Talent habe zu der Fülle von Start-ups im Staat beigetragen, sagte Puri. Er ist der Ansicht, dass qualifizierte Mitarbeiter eines der Schlüsselmerkmale eines erfolgreichen Start-ups sind. In Washington hätten Unternehmer jede Gelegenheit, ein abgerundetes Team zusammenzustellen.

Washington hat auch eine der höheren Arbeitslosenquoten im Land, obwohl es bei gesunden 4, 6% bleibt. Dies bedeutet, dass der Arbeitsmarkt zwar einigermaßen wettbewerbsfähig ist, es jedoch mehr Möglichkeiten gibt, Top-Talente für offene Stellen zu rekrutieren als in vielen anderen Bundesstaaten des Landes. Trotzdem ist die Arbeitslosenquote im historischen Vergleich niedrig, und angesichts der Konzentration großer Unternehmen im Staat könnte es für kleine Unternehmen schwierig sein, die benötigten Talente zu finden.

Zentrale Lage für große Unternehmen

Während die großen Unternehmen manchmal einen harten Wettbewerb für kleine und mittelständische Unternehmen erzeugen, berichteten die meisten Unternehmer, die mit Business News Daily gesprochen haben, dass die großen Unternehmen mit Sitz in Washington ein positives Nettoergebnis für ihre Unternehmen bieten.

Zum einen nutzen viele Unternehmer in Washington, insbesondere in der Region Seattle, die Möglichkeiten großer Unternehmen wie Amazon und Microsoft. Viele kleine Unternehmen bieten die B2B-Dienste an, die die größeren Unternehmen des Staates benötigen. Dies bietet einen zuverlässigen und tiefgreifenden Kundenstamm für kleine B2B-Unternehmen.

Kleinunternehmer berichteten auch, dass sie indirekt von den außerstaatlichen Rekrutierungsbemühungen großer Unternehmen profitiert haben. Durch die Ansiedlung von Talenten aus anderen Ländern ziehen große Unternehmen qualifizierte Arbeitskräfte nach Washington. Oftmals finden diese Mitarbeiter schließlich den Weg zu kleinen Unternehmen.

"Unternehmen wie Amazon und andere treiben den Arbeitsmarkt so voran, dass es für die Stadt großartig ist", sagte Dave Parker, CEO des Entwickler-Schulungszentrums Code Fellows. "Wir beginnen mit etwas, das das Marktwachstum antreibt."

Überschaubare Steuern und staatliche Vorschriften

Unternehmer in Washington berichteten von einem freundlichen Geschäftsumfeld und relativ niedrigen Steuern. Insbesondere nannten sie das Fehlen einer Einkommensteuer für Privatpersonen oder Unternehmen als vorteilhaft. Stattdessen erhebt das Washington Department of Revenue etwa 60 verschiedene Steuern und Gebühren, z. B. eine Gewerbe- und Berufssteuer, Umsatz- und Nutzungssteuern, Grundsteuern und eine Reihe branchenspezifischer Steuern.

"Der Mangel an persönlicher Einkommenssteuer im Staat ist aus arbeitsrechtlicher Sicht attraktiv", sagte Kristen David, Unternehmensberaterin und ehemalige Prozessanwältin. "Außerdem ist die Körperschaftsteuerstruktur relativ einfach."

Kleine Unternehmen, die ihre Unternehmen außerhalb von Seattle ansiedeln, haben weiterhin Zugang zum größten und wohlhabendsten Markt des Staates, ohne die zusätzlichen Kosten für Geschäfte innerhalb der Stadtgrenzen zu verursachen.

"Unsere Steuerbelastung ist im Vergleich zu anderen Bundesstaaten nicht so hoch", sagte Tom Sternod, Inhaber eines in Washington ansässigen Five Star Painting-Franchise. "Wir haben uns entschieden, unser Geschäft 10 Meilen außerhalb der Stadtgrenzen von Seattle zu platzieren, wodurch wir vermeiden können, die viel höheren Steuern zu zahlen."

Manchmal kann das Fehlen einer Körperschaft- oder Einkommensteuer auch ein Problem für Jungunternehmen darstellen. Während etablierte kleine und mittelständische Unternehmen von der B & O-Steuer profitieren, die im Wesentlichen eine Steuer auf das Umsatzvolumen und nicht auf die Gewinne erhebt, haben Startups möglicherweise Probleme mit der Steuer, da sie so viel Umsatz wie möglich reinvestieren möchten.

"Washington zahlt keine persönlichen oder Körperschaftssteuern auf Ihren Gewinn, sondern auf den Umsatz", sagte Jeremy Ames, Präsident und Mitbegründer von Guidant Financial. "Es basiert nicht auf der Rentabilität, sondern nur auf dem Volumen. Für ein Unternehmen unserer Größe [ca. 90 Mitarbeiter] ist es ziemlich günstig. Für Ihre wirklich kleinen Unternehmen, die gerade erst auf den Markt kommen, ist es wahrscheinlich Eher negativ als positiv für ein Unternehmen, dessen Umsatz unter 600.000 US-Dollar liegt. "

Erhöhte Gehälter und Leistungen

Ein weiteres Nebenprodukt der wirtschaftlichen Gewinne des Staates und des sich erholenden Immobilienmarktes ist die Notwendigkeit, die Arbeitnehmer sowohl durch Gehälter als auch durch Leistungen besser zu entschädigen. Die Herausforderung wird noch dadurch verschärft, dass große Unternehmen in der Nähe attraktivere Vergütungen anbieten können, was ihnen die Rekrutierung erleichtert und den Druck auf Kleinunternehmer ausübt, ihren Mitarbeitern etwas Zusätzliches anzubieten, um sie zu binden. Und obwohl der Arbeitskräftepool riesig und qualifiziert ist, ist die Nachfrage hoch, was es äußerst wettbewerbsfähig macht, neue Mitarbeiter zu gewinnen, insbesondere im technischen Bereich.

Darüber hinaus hat der Stadtrat von Seattle einen obligatorischen Mindestlohn von 15 US-Dollar pro Stunde für Mitarbeiter festgelegt, der ab dem 1. April 2015 bei 11 US-Dollar pro Stunde anfing. Kleinunternehmer gaben an, die zusätzlichen Kosten spiegeln sich in ihren Preisen wider.

"Es ist teuer, hier Geschäfte zu machen", sagte Tija Petrovich, Inhaberin von Seattle Fitness. "Und wir haben den Mindestlohn von 15 Dollar."

Die meisten Unternehmen in Seattle müssen ihren Mitarbeitern jetzt 15 US-Dollar pro Stunde zahlen, während kleine Arbeitgeber (mit weniger als 500 Mitarbeitern), die zu den medizinischen Leistungen der Mitarbeiter beitragen und denen die Arbeitnehmer Trinkgelder geben, derzeit 12 US-Dollar pro Stunde zahlen müssen. Diese Unternehmen müssen bis 2021 15 US-Dollar pro Stunde zahlen. Nach dem Gesetz von Seattle wird der Mindestlohn jedes Jahr am 1. Januar auf der Grundlage des Verbraucherpreisindex in der Region Seattle Tacoma Bremerton angepasst.

Zugang zu Kapital

Obwohl in Washington Kapital verfügbar ist, berichten Unternehmer, dass es schwieriger ist, Investoren zu finden, als dies in anderen Tech-Hotspots wie Massachusetts oder San Francisco der Fall wäre. Beschleuniger helfen dabei, kleine Unternehmen mit Risikokapitalgebern und Angel-Investoren in Verbindung zu bringen. Die Akzeptanz für diese Programme ist jedoch begrenzt und Investitionen können nicht garantiert werden. Aufgrund des Wettbewerbsumfelds haben Anleger eine Vielzahl von Optionen, um zu entscheiden, ob sie in ein neues Unternehmen investieren möchten.

"Wir haben festgestellt, dass in jungen Unternehmen hier kein Kapital vorhanden ist", sagte Puri. "Das ist ein bisschen überraschend, denn über Generationen hinweg hat sich eine Menge Vermögen angesammelt. Aber aufgrund der Art und Weise, wie es angesammelt wurde, wird es auch so investiert - eher risikoarme Arten von Investitionen als risikoreiche Bereiche wie Unternehmertum. "

"Hier sind einige Nuancen, die wir sehen: Das Kreditvolumen für kleine Unternehmen ist insgesamt gestiegen", fügte Ames hinzu. "In der Realität ist die Kreditvergabe für die meisten unserer Kunden mit einem Jahresumsatz von weniger als 1 Million US-Dollar sogar erheblich gesunken. Für kleinere Unternehmen ist es viel schwieriger, an Kapital zu kommen."

Häufig gestellte Fragen zur Unternehmensgründung in Washington

Diese Fragen werden häufig von Unternehmern aufgeworfen, die ein Unternehmen in Washington gründen möchten. Die folgenden Antworten helfen Ihnen dabei, die erforderlichen Dokumente einzureichen, die entsprechenden Gebühren zu zahlen und die Grundlagen für die Gründung eines Unternehmens in Washington zu verstehen.

Wie gründen Sie ein Unternehmen im US-Bundesstaat Washington?

Wenn Sie ein Unternehmen in Washington gründen möchten, müssen Sie eine Unternehmensstruktur auswählen und die entsprechenden Steuer- und Arbeitgeberausweisdokumente einreichen.

  • Sie wissen nicht, welche Art von Geschäft Sie betreiben möchten? Schauen Sie sich unsere Liste der Ideen für smarte Geschäfte für 2019 an.
  • Benötigen Sie Hilfe beim Erstellen eines Geschäftsplans? Diese Businessplan-Vorlagen sollen Ihnen den Einstieg erleichtern.
  • Sie sind sich nicht sicher, welche Rechtsform für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist? Wir haben die verschiedenen Arten, einschließlich Einzelunternehmen, Personengesellschaften, LLC und verschiedene Arten von Unternehmen, unterteilt.
  • Suchen Sie eine Finanzierung für Ihr Startup? Diese Bewertungen und die besten Empfehlungen für Alternativen zu Krediten für kleine Unternehmen können hilfreich sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Geld mit der richtigen Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen richtig verwalten.

Benötigen Sie einen Gewerbeschein im US-Bundesstaat Washington?

Nicht jedes Unternehmen in Washington benötigt eine Unternehmenslizenz. Nur diejenigen, die eines der folgenden Kriterien erfüllen, müssen eine Geschäftslizenz beantragen:

  • Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 12.000 USD oder mehr
  • Unternehmen, die unter einem anderen als dem gesetzlich eingetragenen Namen firmieren
  • Unternehmen, die in den nächsten 90 Tagen Mitarbeiter einstellen möchten
  • Unternehmen, die ein Produkt verkaufen oder eine Dienstleistung erbringen, die von der Steuerbehörde besteuert wird
  • Unternehmen, die eine Sonderlizenz über den staatlichen Business Licensing Service benötigen

Diese Anforderungen gelten für die meisten Unternehmen in Washington. Wenn Sie jedoch keines dieser Kriterien erfüllen, können Sie auf unbestimmte Zeit ohne Beantragung einer Geschäftslizenz arbeiten. Wenn Sie davon ausgehen, bald eines oder mehrere dieser Kriterien zu erfüllen, sollten Sie eine Geschäftslizenz sofort beantragen.

Wie registrieren Sie Ihren Firmennamen im US-Bundesstaat Washington?

Die Registrierung eines Handels- oder Firmennamens im US-Bundesstaat Washington beginnt mit dem Geschäftslizenzantrag. Durchsuchen Sie beim Ausfüllen des Antrags vorhandene Geschäftslizenzen, um zu bestätigen, dass Ihr vorgesehener Geschäftsname verfügbar ist. Sie können dann Ihren beabsichtigten Firmennamen online bei der Finanzbehörde registrieren. Zusätzlich zu der mit dem Geschäftslizenzantrag verbundenen Gebühr von 19 USD müssen Sie eine Gebühr von 5 USD pro registriertem Geschäftsnamen entrichten.

Benötigen Sie eine Unternehmensversicherung im US-Bundesstaat Washington?

Im US-Bundesstaat Washington müssen die meisten kleinen Unternehmen keine allgemeine Haftpflichtversicherung abschließen, um Sachschäden, Personenschäden und Kosten für die Rechtsverteidigung zu decken. Unternehmen, die mindestens einen Mitarbeiter unterhalten, müssen eine Arbeitnehmerentschädigungsversicherung abschließen. Wenn ein Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit Fahrzeuge einsetzt, muss es auch eine Nutzfahrzeugversicherung abschließen.

Was ist eine UBI-Nummer des US-Bundesstaates Washington?

Im US-Bundesstaat Washington ist ein Unified Business Identifier (UBI) eine neunstellige Nummer, die ein Unternehmen bei staatlichen Behörden registriert und Operationen im gesamten Bundesstaat ermöglicht. Ein UBI wird häufig als Steuerregistrierungsnummer, Unternehmensregistrierungsnummer oder Unternehmenslizenznummer bezeichnet. Ein UBI kann über den Staat empfangen werden, indem er über den Geschäftslizenzantrag beantragt wird.

Was sind die Steuern von Washington State LLC?

Im Allgemeinen werden LLCs als "Pass-Through-Unternehmen" eingestuft, dh sie werden ohne Einkommenssteuer belastet. Stattdessen zahlen LLC-Mitglieder eine persönliche Einkommenssteuer auf alle Einkünfte aus dem Geschäft. In Washington gibt es keine persönlichen oder Körperschaftssteuern. LLCs und andere Unternehmen müssen jedoch die B & O-Steuer entrichten, die für die Bruttoeinnahmen eines Unternehmens gilt.

Was ist ein Jahresbericht von Washington State LLC?

Ein LLC-Jahresbericht oder eine jährliche Erneuerung ist ein Dokument, das online beim US-Außenminister eingereicht werden muss. Der erste Geschäftsbericht ist 120 Tage nach der Registrierung Ihres Unternehmens fällig. Anschließend sollten Sie vom Staatssekretär mehr als einen Monat vor Fälligkeit Ihres Jahresberichts eine Mitteilung erhalten. Die Anmeldegebühr für Jahresberichte beträgt derzeit 71 USD zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr für Kreditkartentransaktionen.

Was ist der Mindestlohn des Staates Washington?

Der derzeitige Mindestlohn im Bundesstaat Washington beträgt 12 US-Dollar pro Stunde. Diese Zahl wird sich jedoch 2020 auf 13, 50 USD pro Stunde erhöhen. Die lokalen Mindestlohngesetze schwanken. In Seattle gilt beispielsweise ein Mindestlohn von 15 USD pro Stunde, der an den Verbraucherpreisindex der Umgebung gekoppelt ist und am 1. Januar eines jeden Jahres steigen soll.

Braucht Washington State LLC einen registrierten Agenten?

Alle im US-Bundesstaat Washington tätigen LLCs müssen einen registrierten Agenten benennen, der eine physische Adresse im US-Bundesstaat unterhält. Der registrierte Vertreter ist für den Empfang aller Mitteilungen des Staates verantwortlich, einschließlich Jahresberichten und Mitteilungen des Staatssekretärs.

Ressourcen für kleine Unternehmen in Washington

Wenn Sie als Kleinunternehmer in Washington nach Ressourcen suchen, die Sie bei Ihrem nächsten Schritt unterstützen, finden Sie hier einige Organisationen, über die Sie möglicherweise mehr erfahren möchten.

Washington SCORE

Die freiwilligen Geschäftsexperten und fachkundigen Mentoren von SCORE beraten und beraten Unternehmer, die ihr Unternehmen gründen oder ausbauen möchten. Die Dienste sind völlig kostenlos und freiwillig. Hier sind einige der Kapitel in Washington:

  • Zentral Washington SCORE
  • Greater Seattle SCORE
  • Yakima Valley ERGEBNIS
  • South Sound / Tacoma SCORE
  • Bellingham SCORE
  • Mid-Columbia Tri-Cities SCORE

US Small Business Administration-Bezirksbüros

Die US Small Business Administration (SBA) bietet Finanzierungen und Zuschüsse sowie Beratungs- und Beratungsdienste an. Es gibt auch die Möglichkeit, Verträge der Bundesregierung über die SBA zu beantragen, und Möglichkeiten, nach Naturkatastrophen Hilfe zu erhalten.

9Mile Labs-Startbeschleuniger

9Mile Labs, wie oben erwähnt, ist ein Beschleuniger im Großraum Seattle, der sich auf Start-ups konzentriert, insbesondere im technischen Bereich. Nach einem viermonatigen Programm haben teilnehmende Unternehmer die Möglichkeit, ihre Idee Hunderten von Investoren vorzustellen und das von 9Mile Labs gepflegte Mentoring-Netzwerk zu nutzen.

Washington Small Business Development Center

Washington beherbergt SBA-angeschlossene Entwicklungszentren für Kleinunternehmen. Jedes Unternehmen unterstützt die Entwicklung und Bindung von Kleinunternehmen und hilft Unternehmern dabei, alles zu tun, von handwerklichen Geschäftsplänen bis hin zur Navigation in der Steuergesetzgebung des Staates. Das Small Business Development Center Ihrer Region finden Sie unter dem folgenden Link.