Anonim
monkeybusinessimages / Getty Images
  • In mehr als einem Dutzend Facebook-Büros wird das Schulungsprogramm abgehalten, mit dem sich kleine Unternehmen auf die Feiertage vorbereiten und den Umgang mit den neuen Social-Media-Tools von Facebook erlernen können.
  • Facebook schätzt, dass mehr als 140 Millionen Unternehmen die Apps des Unternehmens jeden Monat nutzen.
  • Zu den neuen Tools für Unternehmen gehört die Möglichkeit, automatische Antworten auf Nachrichten festzulegen, die außerhalb der Geschäftszeiten eingehen.

Während die Feiertage näher rückt, versuchen Kleinunternehmer überall, potenzielle Kunden effektiv zu erreichen. Nahezu die Hälfte der amerikanischen Käufer hat im November oder Anfang letzten Jahres mit dem Einkaufen in den Ferien begonnen. Um also einen Schritt voraus zu sein, unterstützt Facebook Unternehmer dabei, ihre heutige Präsenz in den sozialen Medien zu verbessern, indem es sein erstes Boost With Facebook Holiday Bootcamp veranstaltet.

Den ganzen Tag über sind die Büros des Social Media-Giganten in New York City, im Menlo Park, in Austin, Chicago, London, Dublin, Berlin, Madrid, Warschau, Istanbul, Lagos, Johannesburg, São Paulo, Mexiko-Stadt, Buenos Aires, Singapur und auf den Philippinen vertreten sind offen für kleine Unternehmen, die sich für einen Platz im Programm beworben haben.

Facebook startete bereits im November 2017 sein Community Boost-Programm, um "US-amerikanischen Unternehmen und Arbeitnehmern die digitale Bildung und Qualifikation zu vermitteln, die sie benötigen, um in der neuen Mobilwirtschaft bestehen zu können". Monate nach dem Start hat das Unternehmen das Programm erweitert, um bis 2020 eine Million Kleinunternehmer auszubilden.

Michelle Klein, Vice President für Global Business Marketing bei Facebook, gab in einem Bericht über die Ereignisse des Tages bekannt, dass derzeit mehr als 140 Millionen Unternehmen die Facebook-Anwendungssuite nutzen, zu der Instagram, WhatsApp und Messenger gehören. [Siehe verwandte Geschichte: Instagram für Unternehmen: Alles, was Sie wissen müssen ]

"Wir wissen, dass die Feiertage für viele Unternehmen eine der geschäftigsten Zeiten des Jahres sind. Daher ist es wichtig, über die richtigen Ressourcen und Fähigkeiten zu verfügen, um Ihr Unternehmen in dieser Zeit zu führen", schrieb Klein.

Zusammen mit mehreren Informationsseminaren, die Kleinunternehmern helfen sollten, sich vor dem Urlaub zurechtzufinden, hatte Facebook Kevin O'Leary von Shark Tank zur Hand, um an einem Facebook-Live-Video teilzunehmen. In der Zwischenzeit werden kleine Unternehmen wie Lovepop in New York darüber berichten, wie sie sich auf die Feiertage vorbereiten wollen.

Neue Facebook-Funktionen veröffentlicht

Zusätzlich zu den heutigen Veranstaltungen stellte Facebook neue Funktionen vor, die nächste Woche eingeführt werden, damit kleine Unternehmen mit ihren Kunden in Verbindung bleiben können.

Für Unternehmen, die regelmäßig Stories auf Facebook, Instagram und Messenger nutzen, hat der Social-Media-Riese anpassbare Vorlagen veröffentlicht. Mit der neuen Funktion können Unternehmen Objekte im Vollbildmodus erstellen, die vertikal auf den Bildschirmen von Mobilgeräten angezeigt werden.

Nachrichten auf Instagram wurden auch für Benutzer kleiner Unternehmen überarbeitet. In Zukunft können kleine Unternehmenskonten bestimmten Benutzern Labels zuweisen, eine robustere Suchfunktion nutzen und Ordner erstellen, um die Kommunikation zu organisieren.

Über die Plattformen des Unternehmens hinweg können Besitzer von Kleinunternehmen jetzt auch Sofortantworten und Abwesenheitsnachrichten für Benutzer einrichten, die außerhalb der Geschäftszeiten oder in den Ferien ein Unternehmen erreichen möchten. Gespeicherte Antworten auf häufig gestellte Fragen können von Kleinunternehmern festgelegt werden.

Das Facebook SMB Boot Camp geht auf Tour

Viele Unternehmer und Unternehmer fragen sich, wie sie sich besser auf die "schönste Zeit" vorbereiten können, während die Eröffnung von 17 Büros weltweit für die kleinen Unternehmen, die es geschafft haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, ein Schritt ist, der kleinen Unternehmen dabei zu helfen, sich auf die Feiertage vorzubereiten des Jahres."

Um möglichst vielen Geschäftsinhabern die Botschaft zu vermitteln, hat Klein angekündigt, dass Facebook sein Schulungsprogramm auf den Weg bringt und plant, mehr als 200 kostenlose Schulungsveranstaltungen auf der ganzen Welt durchzuführen.