Anonim
Jacoblund / Getty Images
  • In Georgien beschäftigen 1 Million Kleinunternehmen 1, 6 Millionen Einwohner.
  • Dank der unterschiedlichen geografischen Lage und Branchen Georgiens können Unternehmen aller Art im Staat gedeihen.
  • Georgien hat aufgrund seiner relativ niedrigen Arbeitslosenquote von 3, 7% einen hart umkämpften Arbeitsmarkt.

Mehr als 1 Million Kleinunternehmen sind in Georgien tätig. Diese Unternehmen machen 99, 6% aller Unternehmen im Peach State aus und beschäftigen 1, 6 Millionen Einwohner, mehr als 43% aller Mitarbeiter in Georgia. Während in Georgia eine Vielzahl von Großunternehmen ansässig ist - darunter The Home Depot, UPS und Coca-Cola -, bleiben Kleinunternehmen das Rückgrat der Wirtschaft. Mit einer pulsierenden Startup-Szene und einer aufstrebenden Tech-Industrie wächst die Unternehmergemeinschaft in Georgien rasant.

Vorteile einer Unternehmensgründung in Georgia

In wirtschaftlicher Hinsicht hat sich Georgien langsam, aber stetig von der Rezession von 2008 erholt. Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) Georgiens wuchs 2018 um 2, 6% und blieb damit hinter der nationalen durchschnittlichen Wachstumsrate von 2, 9% zurück. Dennoch ist die georgische Wirtschaft als neuntgrößte in den USA mit einem jährlichen Wert von fast 600 Milliarden US-Dollar nach wie vor relativ gesund. Die Arbeitslosenquote in Georgien ist seit 2011 stetig gesunken und erreichte zuletzt 3, 7%. Niedrige Arbeitslosenquoten in Verbindung mit einem aufstrebenden Technologiesektor haben zu einer Arbeitskräftekrise geführt, insbesondere bei technisch qualifizierten Stellen.

Die georgischen Unternehmer und Berater, mit denen wir gesprochen haben, äußerten sich größtenteils optimistisch über die Zukunft der Geschäftstätigkeit in Georgien. Sie führten häufig ein wirtschaftsfreundliches Klima sowie unterstützende Gemeinschaften und lokale Regierungen an. Viele verwiesen auf den angespannten Arbeitsmarkt, der für Unternehmen in den USA eine Herausforderung darstellt, da die Arbeitslosigkeit weiterhin niedrig ist. Der Zugang zu Kapital steht ebenfalls ganz oben auf der Liste der Herausforderungen, denen sich georgische Unternehmen gegenübersehen, obwohl viele sagten, dass die Finanzierung für Unternehmen zur Verfügung steht, die ihre Hausaufgaben machen. Schließlich unterstützt Georgiens abwechslungsreiche Geografie eine Reihe von Lebensstilen und Geschäftsmöglichkeiten - Stadt, Land und alles dazwischen.

Geschäftsfreundliche Regelungen und Steuern

"Im Allgemeinen würde ich sagen, dass Vorschriften und Steuern ziemlich fair sind", sagte Ryan Keeton, Mitbegründer des Online-Gebrauchtwagenhändlers Carvana, gegenüber Business News Daily. "Wir haben mit vielen Regierungsbehörden zu tun … aber wir haben den Prozess reibungslos durchlaufen, und es war eine positive Erfahrung. In Bezug auf die Transaktion dieser Autos und die Umsatzsteuer verhält sich Georgia im Allgemeinen ziemlich fair."

Georgia erhebt eine Einkommensteuer von 5, 75% und einen ähnlichen Körperschaftsteuersatz für C-Corps. Hinzu kommt die Umsatzsteuer des Staates in Höhe von 4% zuzüglich der örtlichen Umsatzsteuer. Die Gesamtraten variieren je nach Bundesland, in dem ein kleines Unternehmen tätig ist.

Natürlich gibt es trotz der moderaten Raten immer Unebenheiten auf der Straße. Andrew Poulos, Serienunternehmer und Inhaber von Poulos Accounting and Consulting, sagte, es könne mühsam sein, Umsatzsteuerinformationen beim Staat einzureichen, die monatlich erforderlich sind.

"Es könnte sehr einfach sein oder komplex werden, je nachdem, welche Art von Geschäft der Eigentümer betreibt und ob er in einem Landkreis oder in mehreren Landkreisen Gebühren erheben und kassieren muss", sagte Poulos. "Es wird komplexer [wenn ein Unternehmen in mehreren Landkreisen tätig ist], weil jeder Verkauf in jedem Landkreis nachverfolgt werden muss, und es wird mühsam, jeden Monat einen vollständigen Bericht zu erstellen."

Unterstützende Gemeinschaften

Ein großer Schub für kleine Unternehmen ist die lokale und regionale Unterstützung Georgiens für unternehmerische Unternehmungen. Viele Kleinunternehmer nannten die Loyalität ihrer Kunden als einen wichtigen Grund, warum sie es lieben, im Peach State Geschäfte zu machen.

Georgien verfügt auch über starke Netzwerkorganisationen, die Unternehmer mit Mentoren, Beschleunigern und Gründerzentren und potenziellen Finanzierungsquellen in Verbindung bringen. Tonya Lanthier, Gründerin des Dental Jobs Board DentalPost, sagte, die Entrepreneurs 'Organization sei eine entscheidende Stütze für sie, während ihr Unternehmen wächst.

"EO ist ein globales Netzwerk, und wir haben hier in Atlanta ein Kapitel", sagte Lanthier. "Es ist fast so, als ob Sie Ihr eigenes Board für Ihr Unternehmen hätten. Sie haben auch einen Inkubator und einen Accelerator. Wenn Sie etwa 200.000 oder 250.000 US-Dollar verdienen, helfen sie Ihnen dabei, Mentoren zu finden, die Ihnen helfen, 1 Million US-Dollar zu verdienen." Ich bin sehr dankbar für das Support-Netzwerk. "

Lanthier fügte hinzu, dass StartupChicks, ein Gründerzentrum, das Unternehmerinnen beim Start unterstützen soll, ebenfalls entscheidend dazu beitrage, dass sie bei ihrer Gründung einen Schritt nach oben machte.

Vielfältige Geografie und vielfältige Branchen

Die Wirtschaft Georgiens ist vielfältig, und einige der größten Wirtschaftszweige sind in Bezug auf die geografische Lage des Staates klar definiert. Steve Justice, Executive Director der Georgia Centres of Innovation, ein Zweig des georgischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, bezeichnete die Branchen Landwirtschaft, Luft- und Raumfahrt, IT, Energie, Logistik und verarbeitendes Gewerbe als die wichtigsten Wirtschaftsbereiche Georgiens.

Nach Angaben der Justiz ist die Landwirtschaft in ländlichen Gebieten über den gesamten Staat verteilt und nach wie vor eine der größten Wirtschaftszweige Georgiens. Tatsächlich trägt die Landwirtschaft jedes Jahr mehr als 73 Milliarden US-Dollar zur georgischen Wirtschaft bei. Die Landwirtschaft treibe auch die Akzeptanz von Technologien voran, so die Justiz.

"Es gibt viel Technologie in der Agrarindustrie. Viele Landwirte und die ag-Seite des Sektors sind wirklich die Early Adopters", sagte er. "Es gibt viele drahtlose Sensoren, autonome Traktoren, Drohnen … alle Arten von Technologien, die dazu beitragen, die Erträge zu steigern und Probleme mit der Belegschaft zu lösen."

Hinzu kommt die Luft- und Raumfahrtindustrie, die sich stark auf Ballungsräume wie Atlanta und Savannah konzentriert. Luft- und Raumfahrtunternehmen beschäftigen fast 100.000 Georgier. Technologiefirmen sind jedoch tendenziell etwas weiter verbreitet und strömen häufig in kostengünstigere Städte. Grace Belangia und Eric Parker von theClubhou.se, einem gemeinnützigen Innovationszentrum für Georgiens Technologieunternehmen, gaben an, dass einige Technologie-Startups aus genau diesem Grund in Augusta ihr Zuhause haben.

"In Augusta sind wir eine erschwingliche Stadt, um ein Geschäft in Gang zu bringen", sagte Belangia. "Im Software- und Digitalbereich können sie wirklich überall sein. Wenn sie also Zugang zu unseren Ressourcen und Mentoren sowie einen geringen finanziellen Einstieg haben, können sie online gehen."

"Auf lokaler Ebene nutzen wir die niedrigen Lebenshaltungskosten auf unserem Markt, um ein Jahr lang freie Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung zu stellen, während diese Unternehmen versuchen, sich auf den Weg zu machen", fügte Parker hinzu. "Wir beseitigen Hindernisse für das Wachstum und den Erfolg von Unternehmen."

Was die Logistik angeht, ist Georgien bekannt für sein umfassendes Autobahnsystem sowie für den Hafen von Savannah, der landesweit der viertgrößte Frachthafen ist. Laut Justice können Sie von Georgia aus innerhalb von zwei Tagen den größten Teil der östlichen USA erreichen, unabhängig davon, ob Sie Produkte versenden oder aus dem Bundesstaat ausreisen.

Wettbewerbsfähiger Arbeitsmarkt

Georgien weist eine relativ niedrige Arbeitslosenquote von 3, 7% auf, was sich positiv auf die Verbraucherausgaben auswirkt und ein gesunder Indikator für die Wirtschaftstätigkeit ist. Eine niedrige Arbeitslosenquote bedeutet natürlich auch einen hohen Fachkräftebedarf, was den Preis für Top-Talente in die Höhe treibt. Laut Justiz herrscht in Georgien ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften, insbesondere im technischen Bereich, ein Problem, an dessen Lösung der Staat mit der Industrie im Rahmen von Programmen zur Ausbildung und Umschulung von Arbeitskräften arbeitet.

"Arbeitskräfte sind eine Herausforderung, aber überall eine Herausforderung", sagte Justice. "Der Schlüsselbereich sind technische Berufe. Viele Jahre lang haben wir uns auf ein vierjähriges Studium und ein College konzentriert, und vielleicht haben wir es in gewisser Weise versäumt, unseren Kindern mitzuteilen, dass es andere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt."

Infolgedessen hat Georgien die High Demand Career Initiative ins Leben gerufen, die laut Justiz mit einem Dialog mit Unternehmen im gesamten Bundesstaat begann, um deren Beschäftigungsbedarf zu ermitteln. Die Beamten identifizierten 17 Bereiche, in denen dringend Arbeitskräfte benötigt wurden, einschließlich Positionen wie Schweißer, Medizintechniker und LKW-Fahrer. Studenten, die eine Georgia High School besuchen, haben laut Justice Anspruch auf ein Vollstipendium, um Zertifizierungen für diese Art von Positionen zu erhalten.

"Wir haben ein starkes Bildungssystem, um [Engpässe] anzugehen, und wir hören der Industrie zu", sagte Justice. "Wir haben alle Zutaten, um ein Unternehmen erfolgreich zu machen. Wir lieben es, wenn Menschen hierher kommen, um ihre Idee zu verwirklichen, und wir helfen ihnen dabei."

Zugang zu Kapital

Eine gemeinsame Herausforderung in Georgien ist die Beschaffung von Kapital. Kleine Unternehmen, die ein traditionelles Darlehen oder eine Kreditlinie suchen, können dies wahrscheinlich sicherstellen, solange sie über solide Finanzen und einen vernünftigen Geschäftsplan verfügen. Die Finanzierungsherausforderungen werden jedoch durch die Reduzierung der Anzahl der Banken von 192 auf 181 Institute im Jahr 2017 nach den neuesten verfügbaren SBA-Daten verdeutlicht.

"Wir haben gute Beziehungen zu lokalen Kreditunternehmen", sagte Belangia. "Wir versuchen, diese Lücke zu schließen, um [Unternehmen] Zugang zu den Dienstleistungen zu verschaffen, die sie benötigen. Wir veranstalten Pitch-Events, bei denen sie Investoren vorstellen können … Menschen, die aufgeschlossen sind und verstehen, dass Start-ups und Unternehmen außerhalb großer Städte Talente haben . "

Startups, die Startkapital suchen, sollten überlegen, sich an die Angel-Investoren-Community in Georgien zu wenden, von denen viele eng mit Entwicklungszentren wie theClubhou.se zusammenarbeiten. Für größere Investitionsabkommen müssen Unternehmen wahrscheinlich nach Atlanta reisen, um Risikokapitalgeber zu finden, sagte Parker.

Laut Parker geht es bei der Beschaffung von Kapital in Georgia nur darum, Ihre Hausaufgaben zu erledigen, vorbereitet zu sein und mit den richtigen Ressourcen in Kontakt zu treten. "Wir versuchen, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Kunden zu identifizieren und sie dann auf dem Markt zu finden. Sobald sie das gelöst haben, ist das Kapital oft einfacher zu beschaffen."

Häufig gestellte Fragen zur Unternehmensgründung in Georgia

Ein Unternehmen überall zu gründen ist ein schwieriger Prozess. Navigationsvorschriften und das Erhalten der richtigen Lizenzen können verwirrend und überwältigend sein. Business News Daily hilft Ihnen dabei. Wenn Sie ein Unternehmen in Georgia gründen möchten, lesen Sie diese häufig gestellten Fragen und nutzen Sie die folgenden Ressourcen, um Ihr Unternehmen zu gründen.

  • Sie wissen nicht, welche Art von Geschäft Sie betreiben möchten? Schauen Sie sich unsere Liste der Ideen für smarte Geschäfte für 2019 an.
  • Benötigen Sie Hilfe beim Erstellen eines Geschäftsplans? Diese Businessplan-Vorlagen sollen Ihnen den Einstieg erleichtern.
  • Sie sind sich nicht sicher, welche Rechtsform für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist? Wir haben die verschiedenen Arten, einschließlich Einzelunternehmen, Personengesellschaften, LLC und verschiedene Arten von Unternehmen, unterteilt.
  • Suchen Sie eine Finanzierung für Ihr Startup? Diese Bewertungen und die besten Empfehlungen für Alternativen zu Krediten für kleine Unternehmen können hilfreich sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Geld mit der richtigen Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen richtig verwalten.

Benötigen Sie eine Geschäftslizenz?

Ja. In Georgia müssen Sie vor der Gründung Ihres Unternehmens eine Gewerbeberechtigung bei Ihrer Stadt oder Ihrem Landkreis beantragen. Abhängig von der Stadt oder dem Landkreis müssen Sie möglicherweise auch eine Steuernummer, eine Handelsnamenregistrierung und eine Zonengenehmigung für den Standort Ihres Unternehmens einholen. Möglicherweise müssen Sie auch Unternehmensregistrierungen, Berufslizenzen oder Sondergenehmigungen beantragen.

Was kostet eine Lizenz für Kleinunternehmen?

Ihre Geschäftslizenz muss dem Produkt oder der Dienstleistung entsprechen, die Ihr Unternehmen anbietet, daher variieren die Lizenzkosten. Die meisten Unternehmen benötigen jedoch eine Lizenz für den Kauf von Serviceleistungen, die 50 US-Dollar kostet und eine jährliche Verlängerung sowie die Zahlung der Gebühr erfordert.

Benötigt ein Einzelunternehmer eine Unternehmenslizenz in Georgia?

Nein. Einzelunternehmer müssen sich nicht beim Staat Georgia registrieren lassen, um ihre Geschäfte legal zu betreiben. Einzelunternehmer übernehmen jedoch ein hohes Maß an Haftung und bürgen persönlich für alle Schulden und Verpflichtungen des Unternehmens.

Müssen Sie einen Firmennamen registrieren?

In Georgien muss die Registrierung des Firmennamens bei den Landkreisen eingereicht werden, in denen Ihr Unternehmen tätig ist. Sie müssen Ihren Firmennamen jedoch nicht registrieren, es sei denn, es handelt sich um einen "erfundenen" oder "geschäftlichen Namen" (DBA).

Was kostet ein DBA?

Wenn Sie einen DBA in Georgia registrieren, müssen Sie den Antrag bei den Landkreisen einreichen, in denen Ihr Unternehmen tätig ist. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr gewünschter DBA nicht bereits von einem anderen Unternehmen verwendet wird. Sobald Ihr Antrag eingereicht wurde, müssen Sie eine Anmeldegebühr entrichten, die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist. Rechnen Sie mit etwa 150 USD pro Grafschaft. Ihr DBA-Antrag muss 30 Tage vor der Eröffnung Ihres Geschäfts unter dem fiktiven Namen eingereicht werden.

Was kostet eine LLC in Georgia?

In Georgia, wie in vielen anderen Bundesstaaten, werden LLCs gegründet, indem Organisationsartikel beim georgischen Außenminister eingereicht werden. In diesen Dokumenten müssen Sie Informationen wie den Firmennamen, die Namen der Manager oder Eigentümer, Adressen und Kontaktinformationen angeben. Diese Dokumente können online oder per Post eingereicht werden und sind mit einer Anmeldegebühr von 100 USD verbunden.

Benötigen Sie eine Steuernummer in Georgia?

Jedes Unternehmen, das Dienstleistungen oder Produkte verkauft, die der Erhebung staatlicher Umsatzsteuern unterliegen, muss beim Finanzamt von Georgia registriert sein. Der Antrag, Formular CRF-002, kann online ausgefüllt werden. Zu diesem Zeitpunkt erhält Ihr Unternehmen eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Dies wird auch als Arbeitgeberidentifikationsnummer oder EIN bezeichnet.

Wann sind die Umsatzsteuererklärungen für Georgia fällig?

Die Umsatzsteuer in Georgia wird am 20. eines jeden Monats nach dem Berichtszeitraum fällig. Sie müssen monatlich, vierteljährlich oder jährlich Umsatz- und Steuerbelastungen einreichen und bezahlen. Wenden Sie sich an einen Anwalt oder Wirtschaftsprüfer, um herauszufinden, welcher für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Ressourcen für kleine Unternehmen in Georgia

Wenn Sie als Kleinunternehmer in Georgia nach Ressourcen suchen, die Sie bei Ihrem weiteren Vorgehen unterstützen, finden Sie hier einige Organisationen, über die Sie möglicherweise mehr erfahren möchten.

Georgia SCORE

Die freiwilligen Geschäftsexperten und fachkundigen Mentoren von SCORE beraten und beraten Unternehmer, die ihr Unternehmen gründen oder ausbauen möchten. Die Dienste sind völlig kostenlos und freiwillig. Hier sind einige der Kapitel in Georgia:

  • Atlanta SCORE
  • Columbus SCORE
  • Savannah SCORE

Unternehmerorganisation

Die Entrepreneurs 'Organization (EO) in Atlanta ist ein lokales Kapitel eines globalen Netzwerks mit mehr als 11.000 Geschäftsinhabern. Die 1987 gegründete Organisation ist in 48 Ländern vertreten und unterhält 153 aktive Kapitel. Die EO kann Kleinunternehmern helfen, Zugang zu Kapital und Mentoring zu erhalten und Kontakte zu anderen Mitgliedern ihrer Branche zu knüpfen.

Venture Atlanta

Seit 2002 hat die jährliche gemeinnützige Veranstaltung Venture Atlanta Unternehmen dabei unterstützt, mehr als 1, 3 Milliarden US-Dollar an Fördermitteln zu sammeln. Venture Atlanta richtet sich an Technologieunternehmen und wird jeden Oktober mit dem Ziel ausgerichtet, Unternehmer mit hochrangigen Investoren in Kontakt zu bringen.

Bezirksbüros der US Small Business Administration

Das SBA Georgia District Office bietet Finanzierungen und Zuschüsse sowie Beratungs- und Beratungsdienste an. Es gibt auch die Möglichkeit, Verträge der Bundesregierung über die SBA zu beantragen, und Möglichkeiten, nach Naturkatastrophen Hilfe zu erhalten.

Georgia Small Business Development Centers (SBDC)

Georgia beherbergt mehr als ein Dutzend Entwicklungszentren für kleine Unternehmen. Jedes Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und Bindung von Kleinunternehmen zu unterstützen und Unternehmern dabei zu helfen, alles zu tun, von handwerklichen Geschäftsplänen bis hin zur Navigation in der Steuergesetzgebung des Staates. Das Small Business Development Center Ihrer Region finden Sie hier.