Anonim
Boonchoke / Shutterstock

Projektmanagement (PM) und Informationstechnologie (IT) haben eine komplizierte Beziehung. Während es nicht gerade ein Kernfach für verwandte akademische Lehrpläne ist, wie Informatik, Managementinformationssysteme (MIS) usw., berührt PM die meisten IT-Aktivitäten tief und direkt. Dies erklärt wahrscheinlich, warum PM-Zertifizierungen wie die Project Management Professional (PMP) -Zertifizierung des Project Management Institute (PMI) eine konstante Präsenz inmitten der zehn meistbezahlten Zertifizierungen aufweisen, die für IT-Experten im letzten Jahrzehnt von Interesse sind.

Welche Fähigkeiten brauche ich, um Projektmanager zu werden?

Das Projektmanagement steht im Mittelpunkt der meisten IT-Aktivitäten, einschließlich Systemdesign und -entwicklung, Bereitstellung oder sogar Wartung. Alle diese Routinetätigkeiten können auch als Projekte charakterisiert werden - einige von großem Umfang und Dauer, andere schneller und flüchtiger. Aus diesem Grund sind Projektmanagementfähigkeiten und -kenntnisse bei IT-Fachleuten in nahezu allen Fachgebieten und Bereichen mit technischen Schwerpunkten in diesem Bereich sehr gefragt.

Die besten Projektmanager haben viel Liebe zum Detail und sind gut organisiert. PMs, die sich mit Soft Skills auskennen, sind klare, präzise und effektive Kommunikatoren in Wort und Schrift. PMs sind ausgezeichnete Problemlöser und Verhandlungsführer. Es ist auch hilfreich, Kenntnisse über funktionsübergreifende Bereiche wie Lieferkette, Personal- und Ressourcenbeschränkungen, Beschaffung, Finanzen und Änderungsaufträge zu haben, die sich auf die Gesamtergebnisse des Projekts auswirken können.

Als Projektmanager werden Sie keinen Mangel an Methoden finden. Es gibt keine einzige "richtige" Methode, und die von Ihnen gewählte wird von Faktoren wie der Art des Projekts, der Branche und den Vorlieben Ihres Arbeitgebers beeinflusst. Suchen Sie bei der Auswahl der PM-Schulungsmaterialien nach Materialien, die die PM-Methodik ergänzen, die Sie üben möchten.

Die folgende Liste ist zwar nicht erschöpfend, enthält jedoch einige der beliebtesten PM-Methoden und Frameworks:

  • Wasserfall - Traditionelle PM-Methodik mit linearem Prozessablauf nach unten. Designänderungen sind schwierig umzusetzen. Die Projektphasen umfassen System- und Softwareanforderungen, Analyse, Design, Codierung, Test und Betrieb. Es wird häufig bei großen Projekten verwendet, bei denen definierte Zeitpläne erforderlich sind und nur wenige Änderungen erwartet werden.
  • Six Sigma - Six Sigma PMs (in der Regel als schwarzer, grüner oder gelber Gürtel bezeichnet) konzentrieren sich auf die Verbesserung der Qualität und Effizienz, indem sie feststellen, was nicht funktioniert, und es aus dem Prozess entfernen. Ein Six Sigma Black Belt definiert das Problem, misst den aktuellen Prozess, analysiert Daten, verbessert den Prozess und steuert dann den zukünftigen Prozess.
  • Agile - Agile wurde 2001 eingeführt und war eine Reaktion auf das Agile Manifest und ursprünglich auf Softwareentwicklung ausgerichtet. Im Agile-Framework arbeiten Teams zusammen und organisieren sich selbst. Projekte sind inkrementell und iterativ und ermöglichen Teammitgliedern, sich schnell zu bewegen und auf Änderungen zu reagieren.
  • Scrum - Eine Art agiles Framework, Scrum konzentriert sich auf fünf Grundwerte: Mut, Engagement, Offenheit, Respekt und Konzentration. Wie bei Agile arbeiten die Teams zusammen. Iterationen sind in kurzen Zeitblöcken, so genannten Sprints, organisiert, die eine große Flexibilität ermöglichen, auf Designänderungen zu reagieren. Ein Scrum Master (ein Servant-Leader) hält tägliche Besprechungen ab, in denen Teambesprechungen besprechen, was sie am Tag zuvor getan haben und was sie jeden Tag erreichen möchten.
  • Kanban - Eine andere Art von agilem Framework, Kanban, ist in Produktionsumgebungen beliebt. Teams sind kollaborativ und selbstverwaltend. Zu den Kanban-Praktiken gehören die Visualisierung, die Begrenzung der laufenden Arbeiten, das Flow-Management, die explizite Festlegung von Richtlinien, Feedback und die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit.
  • PMI / PMBOK - Obwohl es sich nicht ausschließlich um eine PM-Methodik handelt, ist das PMBOK ( Project Management Institute) (Project Management Body of Knowledge) des Project Management Institute (PMI) ein bekannter und angesehener Standard für Projektmanagementpraktiken. Die Zertifizierungen von PMI, insbesondere die PMP-Zertifizierung (Project Management Professional), gehören zu den begehrtesten Referenzen für das Projektmanagement in der Branche. Die PMBOK-Praktiken konzentrieren sich auf fünf Hauptprozessbereiche: Initiieren, Planen, Ausführen, Überwachen und Steuern sowie Schließen.

Wie lange dauert es, um eine Projektmanagement-Zertifizierung zu erhalten?

Die Anforderungen für die Erlangung einer PM-Zertifizierung werden vom jeweiligen Zertifizierungsanbieter festgelegt und können eine Kombination aus Prüfungen, spezifischen Schulungskursen, Mindestausbildungsniveaus oder Erfahrung umfassen. Die Anforderungen, um fortgeschrittene Zertifikate zu erwerben, sind im Allgemeinen höher als die für Zugangsdaten. Zum Beispiel ist der Project Management Professional (PMP) eine der begehrtesten PM-Zertifizierungen, die es gibt. Die Kandidaten müssen nicht nur eine strenge Prüfung bestehen, sondern auch über eine Kombination aus Ausbildung, Projektmanagementausbildung und Erfahrung verfügen.

CompTIAs Project +, eine Einstiegszertifizierung, empfiehlt, dass die Kandidaten 12 Monate Erfahrung haben, bevor sie an der Prüfung teilnehmen. Da dies jedoch nur eine Empfehlung ist, können Kandidaten dieses PM-Zertifikat nur durch Teilnahme an der Prüfung erhalten. Dies macht es zu dem einzigen PM-Zertifikat, das wir gefunden haben, das verfügbar ist, ohne dass zusätzliche Schulungen, Schulungen oder Erfahrungen erforderlich sind.

In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen dazu, wie Sie fünf der beliebten PM-Zertifizierungen erhalten.

ZertifizierungFähigkeits LevelPrüfungenUnterrichtserfahrung
CompTIA Project +Eintrag112 Monate Erfahrung empfohlen
Zertifizierter Mitarbeiter im Projektmanagement (CAPM)Fortgeschritten1Abitur und 1.500 Stunden Projekterfahrung oder 23 Stunden PM-Ausbildung
Projekt Management Professional (PMP)Fortgeschritten1

Vierjähriger Hochschulabschluss, 4.500 Stunden Leitung und Leitung von Projekten sowie 35 Stunden PM-Ausbildung;

oder

High School oder Associate Degree, plus 7.500 Stunden Leitungs- und Regieprojekte, plus 35 Stunden PM-Ausbildung

Zertifizierter ScrumMaster (CSM)Eintrag1Zweitägiger, kostenpflichtiger Schulungskurs
Zertifizierter Six Sigma Black Belt (CSSBB)Fortgeschritten1Drei Jahre Erfahrung in einem oder mehreren Bereichen von Six Sigma Body of Knowledge sowie ein abgeschlossenes Projekt mit unterzeichneter eidesstattlicher Erklärung oder zwei abgeschlossene Projekte mit unterzeichneter eidesstattlicher Erklärung

Was sind die besten Online-Projektmanagementkurse?

Angesichts der unglaublichen Beliebtheit und der Nachfrage nach Projektmanagementfähigkeiten und -kenntnissen ist es nicht verwunderlich, dass für nahezu jeden Zeitplan und jedes Budget Schulungskurse für kommerzielles Projektmanagement angeboten werden. Das heißt aber nicht, dass es auch keine guten Möglichkeiten für freies Training gibt.

Wir haben das Internet durchsucht, um Ihnen die besten kostenlosen Optionen anzubieten. Hier erhalten Sie auch Hinweise auf einige herausragende Low-Cost-Angebote. Vergessen Sie nicht, dass viele Colleges und Universitäten Kurse anbieten, die auf PMP und verwandte PMI-Zertifizierungen ausgerichtet sind (wie Certified Associate in Project Management oder CAPM, PMP-Add-Ons für Portfolio- und Programmmanagement sowie andere Qualifikationen für Agile, Risikomanagement, Scheduling und so weiter). Diese Kurse kosten das gleiche wie andere College-Kurse und werden auf ähnliche Weise unterrichtet. Damit bewegen sie sich auf halbem Weg zwischen kostengünstigen / kostenlosen Optionen und kurzfristigen, teureren Intensivkursen aus traditionellen Schulungsangeboten (wie Global Knowledge, New Horizons und Learning Tree).

Das Beste aus dem kostenlosen PMP-Training: MOOCs und mehr

Ein Online-Bildungsphänomen verändert die Ausbildungslandschaft, wie wir sie kennen. Es basiert auf kostenlosen Online-Schulungskursen namens MOOCs, kurz für massiv offene Online-Kurse. Diese basieren auf offenen, volumenstarken und Cloud-basierten Trainingsplattformen mit hoher Kapazität wie edX, moodle, COURSEsites, Udemy und Versal.

Während die Monetarisierung von Schulungen auf einigen dieser Plattformen möglich ist, soll ein MOOC kostenlos sein. Organisationen oder Institutionen, die solche kostenlosen Kurse anbieten, können weiterhin Gebühren für Tests, Abschlusszertifikate und andere Add-Ons oder nützliche Dinge verlangen. Die grundlegenden Kursmaterialien sind jedoch für alle interessierten Parteien kostenlos.

Hier ist eine kurze, hochkuratierte Liste der besten dieser Angebote:

  1. Cybrary-Kurs CYB-2010: Project Management Professional - Der professionelle Kursleiter Vincent McKeown bietet eine 10-Modul-Reihe von Videovorlesungen an, die jeweils einer Domäne im PMBOK (Project Management Body of Knowledge) für die PMI PMP-Zertifizierung zugeordnet sind. Mit einer Länge von 5:14 ist der Kurs weder unglaublich detailliert noch umfangreich, bietet jedoch eine nützliche Orientierung für diejenigen, die gerade erst mit dem Thema beginnen.
  2. ALISON: Diplom in Projektmanagement (überarbeitet 2017) - Mit mehr als 561.862 Studenten, die diesen Kurs (aus dem fortgeschrittenen Lernen) belegt haben oder jetzt belegen, hat dieses MOOC einige ernsthafte Anzeichen für überwiegend positive Bewertungen gesehen. Der Kurs besteht aus drei Modulen mit 28 Themen und dauert 10 bis 15 Stunden. Es wird zwar nicht direkt dem PMP oder anderen Anmeldeinformationen für das Projektmanagement zugeordnet, bietet jedoch eine nützliche Einführung in das Thema.
  3. Andere ALISON-Kurse zum Thema Projektmanagement - Als vollwertige MOOC-Bereitstellungsplattform bietet ALISON eine Seite mit dem Titel Projektmanagement in der Kursliste an. Zusätzlich zu der vorherigen Diplomarbeit werden Angebote von XSIQ aufgelistet (zwei Grundlagen in Englisch und Arabisch). die Saylor Foundation (fünf Kurse, einschließlich einer weiteren Diplomsequenz, eine Einführung [auf Französisch]); und Themen wie die Arbeit mit Kunden und Projektteams; Projektstart, -terminierung und -budgetierung verwalten; Qualität, Risiko, Beschaffung und Projektabschluss); und die Aga Khan Foundation.
  4. Udemy - Udemy-Kurse sind nicht immer oder sogar oft kostenlos, aber sie sind sehr eng. Eine Suche nach Projektmanagement bei Udemy.com ergibt 854 Kurse, von denen vielleicht die Hälfte für Leute, die sich für einige Facetten von PM interessieren, wirklich relevant sind. Die meisten kosten zwischen 20 und 50 US-Dollar pro Stück, obwohl wir viele bei nur 10 US-Dollar und einige bei 200 US-Dollar im oberen Preissegment fanden. Eine Suche auf PMP führt zu mehr als 1.600 kostenlosen und kostenpflichtigen Kursen. Sie werden viel Zeit damit verbringen, mit der Suchmaschine herumzuspielen, um das zu finden, was Sie wollen, aber hier gibt es viele Möglichkeiten.
  5. edX.org - edX erhält heutzutage viele seiner Projektmanagementkurse über Microsoft. Trotz eines riesigen Katalogs an Angeboten beziehen sich viele der Projektmanagementkurse auf Microsoft Project und Microsoft Project Portfolio Management (PPM). Wir haben einige Kurse zum Projektmanagement von Institutionen wie der University of Adelaide, dem Rochester Institute of Technology, der Australian National University und der University of Washington gefunden.
  6. MIT Open Courseware - Auf dieser Website werden 120 Treffer für das Projektmanagement angezeigt, für PMP jedoch 49. Die Ergebnisse zeigen eine starke Fokussierung auf die Themen Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft. Trotzdem gibt es hier eine Menge interessanter Dinge, die es wert sind, durchgesehen zu werden, wenn Sie erstklassige Angebote suchen.
  7. ProjectManager.com - Sie finden mehr als 100 Schulungsvideos zu allen Arten von Projektmanagement-Themen. Sie werden etwas Zeit und Willenskraft brauchen, um einen Lehrplan zusammenzustellen, aber es gibt viele gute Materialien. ProjectManager.com unterhält auch einen YouTube-Kanal, in dem Sie problemlos Schulungsvideos finden können.
  8. YouTube - YouTube ist voll mit Schulungsvideos zum Projektmanagement. Das wahrscheinlich beste davon ist Dr. Jimmie Flores 'umfangreiches kostenloses PMP-Zertifizierungs-Schulungsprogramm, obwohl es etwas älter als 2011 ist. Suchen auf YouTube nach Projektmanagement oder PMP führen zu hunderttausenden Treffern.
  9. Die MOOC-Liste - Diese Website bietet eine konsolidierte Suche nach Angeboten, die in den nächsten 30 Tagen verfügbar sind (die meisten Kurse werden mit bestimmten Startdaten angeboten, sodass diese Engine nur auf relevante Kurse verweist, die in naher Zukunft beginnen). Hier führt eine Suche nach Projektmanagement zu mehr als 12.000 Treffern, einschließlich Auflistungen für eine Vielzahl von MOOC-Plattformen wie ApnaCourse.
  10. Der Oxford Home Study Short Course - OHSC bietet In Project Management, einen 20-stündigen kostenlosen Online-Kurs, der Kandidaten in das Projektmanagement einführt, den Projektlebenszyklus untersucht und die Rolle des Projektmanagements untersucht. Ein Zertifikat wird am Ende des Kurses ausgestellt.

Low-Cost-Zeug bietet auch einige Edelsteine

Die meisten Coursera-Kurse kosten 49 US-Dollar und es sind auch Pakete mit mehreren Kursen erhältlich (z. B. die Einführung von UC Irvine in die Prinzipien und Methoden des Projektmanagements). Die Master of Project Academy bietet zahlreiche kostenlose Online-Schulungen für PM-Zertifizierungen wie PMP, CAPM, Six Sigma und Prince 2 an. Für 197 USD pro Monat können Sie ein All-Course-Bundle-Angebot für Materialien erwerben, die alle Master of Project-Kurse enthalten Akademie-Kurse.

Was ist mit höherpreisigen Angeboten?

Hunderttausende anderer Angebote für kostenintensive Projektmanagementschulungen sind weltweit verfügbar. Für PMP- oder andere PMI-Zertifizierungen gibt es ein ganzes Netzwerk von Partnern, die einen offiziellen Lehrplan unterrichten. Einige sind in der Wissenschaft; andere bieten rein kommerzielle Kurse an. Alle größten Trainingsunternehmen bieten PMP- und zugehörige Zertifizierungstrainings an, ebenso wie die großen Online-Trainingsanbieter (Lynda.com, Simplilearn, Pluralsight usw.).