Anonim
Rawpixel.com/Shutterstock

Software-Tester spielen eine wichtige Rolle bei der Anwendungsentwicklung. Sie sind Experten für Qualitätssicherung, die Anwendungen durch den Wringer schicken, um Fehler, schlechte Leistung und unkonventionelle Schnittstellenprobleme zu beseitigen. Dazu führen sie alle Arten von Tests durch - Stress, Leistung, Funktionalität, Skalierbarkeit, Benutzerakzeptanz - in verschiedenen Phasen des Software-Lebenszyklus. Da Softwaretests für die Qualität und Benutzerfreundlichkeit des Endprodukts so wichtig sind, werden Tester in der Regel in die Planungs- und Entwurfsphase einbezogen und bleiben häufig während des gesamten Supports nach der Veröffentlichung involviert.

Die meisten Tester arbeiten in Teams, die Hersteller-Software entwickeln. Heutzutage wird eine Menge Software durch DevOps-Teams (Entwicklung + Betrieb) weitergegeben, in denen Entwicklung, Test und Bereitstellung unter Verwendung des Agile-, Lean- oder Scrum-Frameworks in einer kontinuierlichen Schleife erfolgen.

Der Software-Tester ist ein unbesungener Held für die meisten Entwicklungsprojekte. Sie ersparen Endbenutzern die Arbeit mit fehlerhafter Software oder Anwendungen, die einfach nicht gut funktionieren, und reduzieren die Anzahl der Anrufe beim technischen Support von frustrierten Kunden erheblich. Sie sorgen auch dafür, dass das Entwicklungsteam und der Softwareanbieter in den Augen der Kunden gut aussehen, indem sie sicherstellen, dass es keine kritischen Fehler gibt, die verhindern, dass die Software wie geplant und angekündigt funktioniert.

Grundlegende Ausbildung, Hintergrundwissen und Fähigkeiten für Software-Tester

Viele Arbeitgeber suchen nach Kandidaten für Softwaretester mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften, obwohl dies nicht immer erforderlich ist. Wenn Sie viel Erfahrung, eine stabile Arbeitserfahrung und solide Referenzen oder Empfehlungsschreiben haben, ist es möglich, einen Job ohne Hochschulabschluss zu bekommen. Für eine Position auf mittlerem Niveau sind normalerweise drei bis sechs Jahre direkte Erfahrung im Softwaretesten oder eine Kombination aus Ausbildung und Erfahrung erforderlich.

Unabhängig davon, wie Sie sich auf eine Software-Testkarriere vorbereiten, sollten Sie folgende Fähigkeiten haben oder vorhaben, sich weiterzuentwickeln:

  • Erstellen und dokumentieren Sie automatisierte und manuelle Testpläne und -verfahren, führen Sie Tests durch, analysieren Sie Ergebnisse und melden Sie Testprobleme und -anomalien (Dokumentfehler).
  • Führen Sie Softwaretests in allen Phasen des Lebenszyklus von Design, Entwicklung, Test, Release und Wartung der Software durch
  • Verstehen Sie verschiedene Entwicklungsmethoden wie Agile und Scrum sowie Softwaretestplattformen oder -umgebungen
  • Gründliche Kenntnis mehrerer Testwerkzeuge
  • Beherrschen Sie fließend UNIX, Linux und / oder Windows sowie Skript- und Befehlszeilentools
  • Seien Sie ein Multitasker
  • Seien Sie ein hervorragender Kommunikator (schriftlich und mündlich) in Bezug auf Entwicklung, Betrieb, Produktmanagement und Kunden
  • Kenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen wie Java, JavaScript, C # oder C +, SQL, Python, PHP und Ruby on Rails

Einige Positionen erfordern Programmierkenntnisse und ein Verständnis der Datenbanken. Sie brauchen nicht unbedingt jahrelange Programmiererfahrung, um ein Tester zu sein, aber es tut nicht weh.

Viele staatliche oder militärische Aufgaben im Bereich der nationalen Sicherheit und des Nachrichtendienstes sowie einige bundesstaatliche Auftragnehmer erfordern eine TS / SCI-Genehmigung. TS / SCI steht für Top Secret / Sensitive Compartmented Information. Es wird manchmal als "TS / SCI-Polyclearance" bezeichnet, da ein Polygraph normalerweise Teil des Prozesses ist. Wenn Sie bereits über eine TS / SCI-Zulassung verfügen, haben Sie einen erheblichen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt für Softwaretester.

Muss Zertifizierungen haben

Software-Tester sollten eine oder mehrere Zertifizierungen in Betracht ziehen, um ihre Fähigkeiten zu beweisen und die Aufmerksamkeit der Einstellungsmanager auf sich zu ziehen. Die meisten Software-Tester-Zertifizierungen sind herstellerneutral und erkennen Kenntnisse und Fähigkeiten an, die für alle Aspekte des Software-Testens gelten.

Hier sind die zwei beliebtesten Software-Tester-Zertifizierungen:

  • ISTQB Certified Tester : Das American Software Testing Qualifications Board (ASTQB) bietet den herstellerneutralen ISTQB Certified Tester-Berechtigungsnachweis auf Foundation- und Expertenebene. ASTQB bietet auch Zertifizierungen für Agile Tester, Advanced Test Analyst, Advanced Security Tester und Advanced Technical Test Analyst an, die sich an Testingenieure für mobile Apps, Testautomatisierungsingenieure, Testmanager und Geschäftsanalysten richten.
  • Certified Software Tester (CSTE) : Das International Software Certification Board (ISCB) unterstützt acht Zertifizierungen für Softwaretests, Qualitätssicherung und Geschäftsanalyse. Zusätzlich zum Bestehen einer Zertifizierungsprüfung erfordert die CSTE-Zertifizierung (1) einen Bachelor-Abschluss und zwei Jahre Erfahrung im Bereich Informationsdienste, (2) einen zweijährigen Abschluss und vier Jahre Erfahrung oder (3) sechs Jahre Erfahrung. Außerdem müssen Sie nachweisen, dass Sie in den letzten 18 Monaten beim Testen von Software gearbeitet haben. Wenn Sie die Anforderungen an die CSTE-Berufserfahrung nicht erfüllen, sollten Sie den Certified Associate in Software Testing (CAST) als Ausgangspunkt heranziehen.

Es gibt zahlreiche herstellerspezifische oder plattformspezifische Zertifizierungen für die Softwareentwicklung. Es ist jedoch schwieriger, herstellerspezifische Anmeldeinformationen zu finden, die sich auf das Testen konzentrieren. Wenn Sie jedoch Erfahrung mit einer bestimmten Software-Testplattform haben und an Projekten arbeiten möchten, die auf dieser Plattform erstellt wurden, finden Sie heraus, ob der Anbieter ein Zertifizierungsprogramm hat und ob eine seiner Entwicklerzertifizierungen eine Testkomponente enthält.

Schulung und Ressourcen für Softwaretester

Kandidaten, die an Software-Tester-Schulungen interessiert sind, können einige kostenlose Starterkurse nutzen, die online verfügbar sind. Die Microsoft Virtual Academy (MVA) bietet verschiedene relevante Kurse an, z. B. die sechs Module in der Software Testing Fundamentals Suite und Live Unit Testing in Visual Studio 2017. Auf der ASTQB-Website finden Sie eine Seite "Neu beim Testen von Software" mit einem Glossar der Begriffe zum Testen von Software in PDF- und online durchsuchbaren Formaten sowie Beispielfragen zur ISTQB-Prüfung.

Interessierte Kandidaten sollten auch die Website der Association for Software Testing (AST) besuchen. Diese Seite ist voll von Ressourcen, einschließlich eines Links zum AST YouTube-Kanal, der Webinare und Keynote-Präsentationen von der Jahreskonferenz der Gruppe enthält. Das Internationale Institut für Softwaretests (IIST) ermöglicht es jedermann, sich in ausgewählten US-Städten für interaktive und On-Demand-Webinare und Live-Seminare anzumelden, sofern diese verfügbar sind.

Wenn Sie bereit sind, für die Schulung zu zahlen, besuchen Sie die AST-Website und informieren Sie sich über den vierwöchigen Black Box Software Testing-Kurs. Folgen Sie dann dem Link, um weitere AST-Kurse zu Testdesign, Fehlerbehebung usw. zu erhalten. Udemys QA Software Testing-Schulung umfasst 27 Stunden On-Demand-Videos. Bei 100 US-Dollar ist das ein Schnäppchen und kann bei Udemy-Werbekampagnen nur 12 US-Dollar kosten. Lynda.com, ein bekannter abonnementbasierter Schulungs- / Lerndienst, bietet ebenso wie Pluralsight Testkurse an.

Sie finden viele andere Software-Testkurse und Bootcamps, indem Sie eine schnelle Suche im Web durchführen.

Möglichkeiten für Software-Tester prüfen

Laut PayScale liegt das Durchschnittsgehalt eines Software-Testers in den USA bei fast 56.000 US-Dollar, kann jedoch je nach Unternehmen, Stadt und Qualifikation erheblich höher ausfallen.

Wie bei jeder anderen Karriere bedeutet der Einstieg in der Regel, Zeit in Jobbörsen wie Monster, Indeed, Dice und LinkedIn Jobs zu verbringen. Veröffentlichen Sie Ihren Lebenslauf auf jeder Website und richten Sie Warnmeldungen ein, die Sie über neue Stellenangebote für Softwaretests und Qualitätssicherung informieren, damit Sie sich sofort bewerben können.

Sobald Ihr Lebenslauf online ist, werden Sie wahrscheinlich von Personalvermittlern kontaktiert, die Insider-Informationen zu Unternehmen haben, die nicht unbedingt öffentlich werben. Wenn Sie für ein bestimmtes Unternehmen arbeiten möchten, gehen Sie regelmäßig auf die Online-Stellenbörse und wenden Sie sich an die Personalabteilung, um Kontakt aufzunehmen.