Anonim

Egal, ob es sich um eine einfache Website oder einen robusten E-Commerce-Shop handelt, für kleine Unternehmen ist eine Online-Präsenz unerlässlich. Die Wahl des richtigen Webhosting-Unternehmens ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die ein Inhaber eines kleinen Unternehmens treffen wird. Wie Sie sich der Online-Welt präsentieren - wie schnell Ihre Website geladen wird, wenn Ihre Website ausfällt - sagt den Verbrauchern viel über Ihr Unternehmen aus.

Bei der Auswahl eines Webhosting-Unternehmens müssen verschiedene Funktionen bewertet werden - Sicherheit, Speicher, Website-Geschwindigkeit und Preise. Es sind auch rote Fahnen zu beachten, wie beispielsweise Ausfallzeiten der Website und negative Bewertungen. Nicht jedes Webhosting-Unternehmen ist für Ihr Unternehmen geeignet. Erfahren Sie, worauf Sie bei einem Hosting-Anbieter achten müssen und wie Sie herausfinden, welcher Anbieter Ihren Anforderungen entspricht.

Wir haben mehr als 40 Webhosting-Services evaluiert. Im Folgenden finden Sie die Unternehmen, die wir für das Jahr 2019 für die besten halten. Darüber hinaus erläutern wir unseren Methodikprozess, nach welchen Webhosting-Funktionen Kleinunternehmer suchen sollten, wie viel Sie für Webhosting (einschließlich Gebühren) und zahlen sollten eine vollständige Liste der Webhosting-Anbieter.

Die besten Cloud- und Webhosting-Services

Bester Webhosting-Service für kleine Unternehmen: InMotion Hosting

InMotion Hosting, unsere Wahl als bestes Webhosting-Unternehmen für kleine Unternehmen im Jahr 2019, ist eine umfassende Webhosting-Plattform, die eine Vielzahl von Hosting-Diensten bietet. Es bietet verschiedene Hosting-Typen, darunter gemeinsam genutzte virtuelle private Server (VPS), dedizierte Server, WordPress, verwaltetes Hosting und Reseller-Hosting. Für jeden Hosting-Typ stehen mehrere Wettbewerbspläne zur Auswahl. Wenn Sie nach einem kostengünstigen Plan für Ihr kleines oder mittleres Unternehmen suchen, ziehen Sie einen der gemeinsamen Geschäftspläne in Betracht.

Preise: Die Preise für InMotion-Hosting-Pakete variieren je nach Art des gewünschten Hosting-Service. Shared-Hosting-Dienste sind ideal für kleine Unternehmen. InMotion Hosting bietet drei Shared-Pläne zu wettbewerbsfähigen Preisen: die Launch-, Power- und Pro-Pläne. Die Sonderpreise liegen zwischen 6, 39 und 14, 71 US-Dollar pro Monat. Bei Erneuerung steigen die Standardtarife und liegen zwischen 7, 99 USD und 15, 99 USD pro Monat. InMotions Tarife sind günstiger als die vieler Mitbewerber. Sie können einen Sechsmonats-, Einjahres- oder Zweijahresvertrag abschließen. Je länger Sie sich verpflichten, desto mehr sparen Sie pro Monat.

Die kostenlose Registrierung oder Übertragung von Domains ist für das erste Vertragsjahr inbegriffen und kostet danach 15, 99 USD pro Jahr. InMotion bietet eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Shared Hosting-Pläne. Es kann jedoch eine Stornierungsgebühr anfallen.

Features: InMotion Hosting bietet unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite, monatliche Übertragungen und E-Mail-Speicher. Beachten Sie jedoch, dass unbegrenzt nicht unendlich bedeutet. Stattdessen legt InMotion basierend auf Ihrem Plan eine durchschnittliche Reichweite fest, in der Sie operieren können. InMotion Hosting bietet Benutzern unter anderem Malware-Schutz, kostenlose SSL-Zertifikate und SSH-Zugriff. Wenn Sie beim Erstellen Ihrer Website Hilfe benötigen, können Sie den Website Builder von InMotion verwenden. Mehr als 400 kostenlose Anwendungen können mit einem Klick installiert werden.

Support: Sie können den InMotion-Kundensupport per Telefon, Live-Chat und Skype-Chat erreichen. Es gibt auch ein Support-Center auf seiner Website, das häufig gestellte Fragen, Produkthandbücher, Tutorials und Community-Support bietet.

InMotion Hosting wird vom Better Business Bureau mit A + ausgezeichnet.

Lesen Sie eine Bewertung zu InMotion Hosting auf unserer Schwestersite business.com.

Sicherster Web-Hosting-Service: A2-Hosting

A2 Hosting ist unsere Wahl als der sicherste Web-Hosting-Service. Es bietet mehrere Pläne für Shared, VPS, WordPress, Reseller, Cloud und dediziertes Server-Hosting.

Preisgestaltung: A2 Hosting hat drei Shared Hosting-Pläne: Lite-, Swift- und Turbo-Pläne. Für Neukunden senkt A2 Hosting den Preis seiner Pläne um 51%. Der Lite-Plan kostet 3, 92 USD pro Monat, der Swift-Plan 4, 90 USD pro Monat und der Turbo-Plan 9, 31 USD pro Monat. Bei Erneuerung steigen die Raten und liegen zwischen 7, 99 USD und 18, 99 USD pro Monat. Sie können zwischen einer einmonatigen, einer zwölfmonatigen, einer 24-monatigen und einer 36-monatigen Laufzeit wählen. Einige Pläne können für das erste Jahr kostenlos registriert oder übertragen werden. Nach dem ersten Jahr kostet die Domainregistrierung 14, 95 USD. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten unterliegt A2 Hosting jederzeit einer Garantie. Wenn Sie Ihr Abonnement innerhalb der ersten 30 Tage kündigen, haben Sie Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung. Wenn Sie nach den ersten 30 Tagen kündigen, erhalten Sie möglicherweise eine anteilige Rückerstattung, die auf den nächsten vollen Monat aufgerundet wird, den Sie für Ihren Vertrag übrig haben. Rückerstattungen werden nicht für Teilmonate der Dienstleistung angeboten.

Features: A2 Hosting bietet außergewöhnliche Sicherheitsmaßnahmen für seine gemeinsamen Pläne. Unabhängig davon, welchen Plan Sie kaufen, erhalten Sie rund um die Uhr Netzwerküberwachung, ein kostenloses SSL-Zertifikat und kostenlosen Malware-Schutz. A2 Hosting bietet auch KernelCare-Updates ohne Neustart, Brute-Force-Abwehr, verstärkten DDoS-Schutz, eine doppelte Firewall und Patchman-erweiterte Sicherheitstools. Jeder geteilte Plan verfügt über unbegrenzte Speicherung und Übertragung. Wie bei den meisten Hosting-Diensten bezieht sich Unbegrenzt in der Regel auf einen durchschnittlichen Nutzungsbereich, in dem das Unternehmen voraussichtlich tätig sein wird. A2-Hosting-Kunden haben Zugriff auf cPanel und Softaculous, sodass sie ihre Website einfach erstellen und verwalten können.

Support: Sie können A2 per Telefon, Live-Chat oder E-Mail-Ticket erreichen. Das Unternehmen stellt auch eine Online-Wissensdatenbank bereit, in der Sie eine Fülle von Informationen zum Hosten, Entwickeln und Verwalten einer Website finden.

A2 Hosting ist ein akkreditiertes Mitglied des Better Business Bureau und hat ein A-Rating.

Lesen Sie unseren Bericht über A2 Hosting auf unserer Schwestersite business.com

Bester Cloud-Hosting-Service: 1 & 1 IONOS

Wir empfehlen 1 & 1 IONOS als bestes Cloud-Hosting-Unternehmen. Es bietet die Standard-Hosting-Optionen wie Shared, VPS, dedizierte Server, WordPress und Cloud-Hosting sowie zusätzliche Cloud-Lösungen wie Cloud-Server, Cloud-Backup und Cloud-Apps.

Die Cloud-Hosting-Optionen von 1 & 1 IONOS sind jedoch fortschrittlicher als die von anderen Cloud-Hosting-Diensten und eignen sich perfekt für Benutzer, die ihre Skriptsprache, ihren Webserver und ihre Datenbank für ihr Online-Geschäft anpassen möchten.

Preisgestaltung: Cloud-Hosting ist in der Regel teurer, bietet jedoch ein höheres Maß an Skalierbarkeit und Anpassung. Der Managed Cloud Hosting M-Plan kostet 15 USD pro Monat, der Managed Cloud Hosting L-Plan kostet 25 USD pro Monat, der Managed Cloud Hosting XL-Plan kostet 35 USD pro Monat und der Managed Cloud Hosting XXL-Plan kostet 65 USD pro Monat. 1 & 1 IONOS beinhaltet eine kostenlose Domain für das erste Jahr. Danach fällt für jedes weitere Jahr eine Registrierungsgebühr von 15 USD an. Da Cloud-Hosting ein Pay-per-Use-Service ist, können Sie Ihren Service jederzeit kündigen.

Features: 1 & 1 IONOS macht transparent, was die einzelnen Cloud-Hosting-Pläne beinhalten. Abhängig vom Plan werden Ihnen zwischen 1 GB und 8 GB Arbeitsspeicher, zwischen 50 GB und 160 GB Webspeicher, zwischen 4 und 16 Datenbanken, 10.000 Subdomains und 10.000 E-Mail-Konten zugewiesen. Jeder Plan ist mit einer automatischen Ressourcenzuweisung, nahtloser Ressourcenskalierung und Auswahl von Rechenzentren ausgestattet. Alle Standorte sind mit einem Wildcard-SSL-Zertifikat und einem hochsicheren SSD-Speichernetzwerk (SAN) gesichert. 1 & 1 IONOS verfügt über ein eigenes benutzerdefiniertes Control Panel und unterstützt die Integration mit gängigen Apps wie WordPress, Joomla, Drupal, TYPO3, PrestaShop und Magento.

Support: Kunden haben Zugriff auf zahlreiche Online-Ressourcen, darunter ein Support-Center, ein Startup-Handbuch, ein digitales Handbuch und eine Online-Community. Der Kundendienst ist telefonisch erreichbar. Sie können auch einen Rückruf anfordern, anstatt in der Warteschleife zu warten.

1 & 1 IONOS ist beim Better Business Bureau akkreditiert und mit A + bewertet.

Lesen Sie einen Bericht über 1 & 1 IONOS auf unserer Schwestersite business.com.

Bester WordPress-Hosting-Service: DreamHost

DreamHost ist der beste WordPress-Hosting-Service. Es bietet auch Shared, VPS, dedizierte Server, Cloud- und WordPress-Hosting. Seine WordPress-Hosting-Funktionen liegen jedoch weit über denen seiner Konkurrenten. Die verwalteten Pläne bieten den besten Wert für Kleinunternehmer, die ein erschwingliches Webhosting mit fortschrittlichen Tools zum Erstellen von Websites suchen.

Preisgestaltung: Es gibt drei verwaltete WordPress-Hosting-Pläne: DreamPress, DreamPress Plus und DreamPress Pro. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 16, 95 und 71, 95 US-Dollar und werden jährlich in Rechnung gestellt. Beim erstmaligen Kauf eines DreamPress-Pakets ist Ihr Domain-Name ein Jahr lang kostenlos. Nach dem ersten Jahr kostet die Registrierungsgebühr für Domainnamen 12 USD. DreamHost bietet eine 97-tägige Geld-zurück-Garantie für ausgewählte Pläne. (Für die Kündigung oder Herabstufung Ihres Plans wird Ihnen jedoch die Registrierungsgebühr für den Domainnamen berechnet.)

Features: DreamPress bietet unbegrenzte Bandbreite, SSL-Zertifikate, tägliche Backups, Wiederherstellung per Mausklick, integriertes Caching und automatische WordPress-Updates. DreamHost macht transparent, wie viele Besucher jeder Plan unterstützt. DreamPress unterstützt 100.000 monatliche Besucher, DreamPress Plus 300.000 monatliche Besucher und DreamPress Pro kann eine Million monatliche Besucher aufnehmen. Jeder Plan ist skalierbar, wenn Sie ein höheres Limit benötigen. Der SSD-Speicher für jeden verwalteten WordPress-Plan ist mit 30 GB, 60 GB bzw. 120 GB aufgeführt. Mit DreamHost verwaltete WordPress-Pläne sind mit einem benutzerdefinierten Steuerungsfeld ausgestattet, um die Effizienz und Kontrolle über Ihre Website zu optimieren. Sie haben auch Zugriff auf Jetpack und Tausende von WordPress-Plugins mit einem einzigen Klick.

Support: DreamHost verfügt über eine durchsuchbare Wissensdatenbank mit häufig gestellten Fragen, Produktsupport und verwandten Artikeln. Sie können sich an den Kundensupport wenden und einen Rückruf anfordern, einen Live-Chat führen oder ein Ticket senden. Der DreamHost-Kundensupport ist rund um die Uhr geöffnet.

DreamHost wurde vom Better Business Bureau mit A + bewertet.

Lesen Sie eine vollständige Rezension von DreamHost auf unserer Schwestersite business.com.

Wie viel kosten Web-Hosting-Services?

Die meisten Unternehmen bieten verschiedene Hosting-Pakete an, deren Preis stark variiert. Was Sie bezahlen, hängt von der Art des Hostings (Shared, VPS, Dedicated, Cloud, WordPress usw.) und dem gewählten Plan ab. Die meisten Pläne basieren auf einer monatlichen Gebühr. Sie können monatlich, jährlich, halbjährlich oder alle drei Jahre zahlen. Die meisten Anbieter bieten Sonderpreise für die erste Laufzeit oder den Abrechnungszeitraum an und berechnen dann einen höheren Verlängerungssatz.

Die kostenlose Domainregistrierung ist ein weiterer Vorteil, den viele Hosting-Anbieter für das erste Dienstjahr bieten. Nach dem ersten Jahr erheben sie in der Regel eine jährliche Gebühr von rund 15 US-Dollar.

Die von Ihnen gewählte Vertragsdauer wirkt sich auch auf den Preis aus. Während einige Webhosting-Unternehmen monatliche Pakete anbieten, ist es in der Regel günstiger, alle zwei Jahre oder alle drei Jahre zu zahlen.

Die besten Webhosting-Unternehmen bieten einen kostenlosen Testzeitraum von in der Regel 30 Tagen an. Einige, wie Dreamhost, bieten eine längere kostenlose Testphase von bis zu 97 Tagen an. Wenn Sie innerhalb des angegebenen Zeitraums stornieren, erhalten Sie eine Rückerstattung. Die meisten Anbieter erheben jedoch weiterhin eine Registrierungsgebühr für Domainnamen und erstatten möglicherweise nicht die von Ihnen erworbenen Zusatzfunktionen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Webhosting für Sie geeignet ist, finden Sie hier eine Aufschlüsselung der verschiedenen Servicetypen sowie deren Vor- und Nachteile:

  • Shared Hosting: Dieser Plan ist ideal für kleine und mittlere Unternehmen mit Blogs oder einfachen Websites. Es bietet viele der erforderlichen Website-Funktionen zu geringen Kosten, in der Regel ab weniger als 10 US-Dollar pro Monat. Da der Dienst Ihre Website jedoch zusammen mit anderen Kunden auf demselben Server hostet, kann er manchmal ausfallen, insbesondere wenn hohe Zugriffszahlen auftreten.
  • Managed Hosting: Diese Art von Hosting ähnelt Shared Hosting, bietet jedoch zusätzlichen Support. Anbieter verwalten Ihre Betriebssysteme, Hardware und Anwendungen. Die häufigste Form ist verwaltetes WordPress-Hosting. WordPress-Hosting ist teurer als Shared-Hosting, bietet jedoch umfangreiche Funktionen und Optionen für den Website-Builder, die das Erstellen Ihrer Website vereinfachen können.
  • Cloud-Hosting: Bei einem Cloud-Hosting-Plan wird Ihre Website nicht nur auf einem, sondern auf mehreren Servern gehostet. Einige Cloud-Hosting-Pläne können technischer Art sein, und wenn Sie technisch versierter sind, können Sie gute Ergebnisse erzielen, da Sie in der Lage sind, Ihre Website anzupassen und Ihren Server und Ihre Infrastruktur zu skalieren. Bei einfachen Sites mit begrenzten Speicher- und CPU-Anforderungen sind die Startkosten für das Cloud-Hosting höher als für das gemeinsam genutzte Webhosting, jedoch niedriger als für das VPS-Hosting. Die Startkosten für Managed Cloud Hosting können jedoch sehr hoch sein.
  • Virtual Private Server (VPS): Bei VPS unterteilt der Anbieter einen Server in virtuelle Dienste. Dies bedeutet, dass jede Website wie ein dedizierter Server gehostet wird und dennoch einen Server für andere Websites freigibt. VPS-Hosting beginnt konservativ bei 20 US-Dollar pro Monat.
  • Dedizierte Server: Dies ist normalerweise die teuerste Art von Hosting, da Ihre Website auf einem einzelnen Server gehostet wird. Dies ist äußerst sicher, da Sie nicht das Risiko haben, Ihren Server mit fragwürdigen Nachbarn zu teilen. Es bietet schnelle Ladezeiten und ist ideal für große Unternehmen mit stark frequentierten Websites. Die Kosten beginnen bei 100 USD pro Monat.
  • Domainregistrierung: Viele Webhosting-Unternehmen bieten für das erste Jahr, in dem Sie sich bei ihnen anmelden, eine kostenlose Domainregistrierung oder Site-Übertragung an. Danach kostet die Registrierung Ihres Domain-Namens in der Regel jedes Jahr zwischen 10 und 15 US-Dollar.

Welche Funktionen sollten Sie in einem Web-Hosting-Service suchen?

Während der Preis sicherlich ein Schlüsselfaktor für Kleinunternehmer ist, gibt es andere Funktionen, die Sie bei der Auswahl eines Hosting-Anbieters abwägen sollten.

Speicher und Bandbreite: Die Menge an Speicher und Bandbreite, die Sie benötigen, hängt davon ab, was Sie auf Ihrer Website haben möchten. Wenn Sie viele hochauflösende Bilder haben (oder haben möchten) oder ein großes Inventar auf Ihrer Website auflisten, suchen Sie nach einem Plan mit viel Speicherplatz. Die Bandbreite bestimmt, wie schnell Informationen von und zu Ihrer Site übertragen werden. Suchen Sie daher nach Plänen mit einer höheren Bandbreite, wenn Sie viel Verkehr haben, Videos oder Downloads auf Ihrer Website veröffentlichen. Ergänzen Sie Ihre Schätzung mit Platz für Verkehrsspitzen und Wachstum. Beachten Sie auch "unbegrenzte" Pläne. Unbegrenzt bedeutet niemals unendlich. Sie werden diesen Begriff häufig bei der Suche nach Hosting-Diensten sehen. In den meisten Fällen richten sich diese Pläne nach dem durchschnittlichen Kunden. Wenn Ihre Website den zugewiesenen Betrag überschreitet, kann es sein, dass Sie Ihren Dienst sperren, zusätzliche Gebühren zahlen oder aufgefordert werden, zu einem anderen Tarif zu wechseln. Überprüfen Sie immer die Bedingungen für diese Einschränkungen und fragen Sie den Vertriebsmitarbeiter nach den Einzelheiten Ihres Plans.

Sicherheit: Sicherheit sollte ein Hauptanliegen für kleine Unternehmen sein, insbesondere für Unternehmen mit einer E-Commerce-Website. Die meisten seriösen Website-Hosts verfügen über SSL-Verschlüsselung, Spam-Schutz und irgendeine Form der Site-Sicherung. Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben oder zusätzliche Sicherheit benötigen, gehen Sie über diese Grundlagen hinaus. Beispielsweise bieten viele Hosting-Unternehmen erweiterte Verschlüsselungsstufen und andere Funktionen wie DDoS-Schutz und Hack-Schutz an. Diese Dienste werden in der Regel in den fortgeschritteneren Plänen beschrieben. Auch wenn Sie keine E-Commerce-Site haben oder benötigen, sollten Sie dennoch ein SSL-Zertifikat erhalten.

Automatische Sicherungen und Wiederherstellung mit einem Klick: Die besten Dienste bieten regelmäßige Sicherungen und Wiederherstellung mit einem Klick. Tägliche Backups bedeuten, dass Sie fast alle Ihre Informationen zurückerhalten können, wenn Ihre Website aufgrund eines Fehlers gehackt oder kompromittiert wird. Dies kann der Unterschied zwischen einem stundenlangen Ausfall und einem Ausfall sein, der Tage (oder Monate) dauert, während Sie Inhalte neu erstellen. Plus, es ist gut für den Seelenfrieden.

Kundenunterstützung: Unabhängig davon, welches Webhosting-Unternehmen Sie in Betracht ziehen, können Sie sicher sein, dass es schnell auf Ihre Anforderungen reagiert und seine Mitarbeiter sehr kompetent sind. Die meisten Web- und Cloud-Hosting-Dienste sind schnell erreichbar und bieten mehrere Möglichkeiten, sie zu kontaktieren, beispielsweise Live-Chat, Telefon-Support und E-Mail-Ticketing. Viele haben auch einen Blog oder eine Online-Wissensdatenbank, die häufig gestellte Fragen zum Webhosting beantworten können.

Methode zur Auswahl des besten Webhosts

Um die besten Cloud- und Webhosting-Services für kleine Unternehmen zu ermitteln, haben wir eine Liste von mehr als 40 Webhosting-Unternehmen zusammengestellt. Wir haben Unternehmen in Betracht gezogen, die wir in der Vergangenheit überprüft oder in unseren vorläufigen Untersuchungen gefunden haben. Wir haben Anbieter hinzugefügt, die wir auf seriösen Nachrichten- und Bewertungswebsites gefunden haben, sowie Unternehmen, die uns kontaktiert haben und uns gebeten haben, ihren Service in Betracht zu ziehen.

Wir haben stundenlang nach den einzelnen Anbietern (und ihren Diensten) gesucht und sie als die besten Anbieter für verschiedene Anwendungsszenarien angesehen. Wir haben uns auch als Kleinunternehmer ausgegeben, um den Kundenservice des Unternehmens zu testen und Informationen zu erhalten, die wir online nicht finden konnten.

Unsere kurze Liste der besten Auswahlbewerber umfasste 1 & 1 IONOS, A2 Hosting, Bluehost, DreamHost, GreenGeeks, HostGator, HostMonster, HostPapa, InMotion Hosting und SiteGround.

Hier sind die Eigenschaften und Kriterien, die wir bewertet haben:

  • Arten von Hosting angeboten
  • Tarife und Verträge
  • Domain- und Transfergebühren
  • Stornierungsbedingungen
  • Sicherheit
  • Speicher und Bandbreite
  • Vorinstallierte Apps und Integrationen
  • Gemeldete Betriebszeit
  • Ruf und Kundenservice

Was erwartet Sie in der Webhosting-Branche im Jahr 2019

Die Webhosting-Branche entwickelt sich ständig weiter. Es ist auch sehr wettbewerbsfähig und da Webhosting-Unternehmen um neue Benutzer wetteifern, ergeben sich für Kleinunternehmer erweiterte Funktionen. Zu diesen Fortschritten gehören eine bessere Sicherheit, eine schnellere Website und personalisierte Supportangebote.

Hier sind einige wichtige Trends, die Sie im Jahr 2019 beachten sollten:

  • Sicherheit: Cybersicherheit ist ein wichtiger Aspekt jeder Website für kleine Unternehmen. Da immer mehr kleine Unternehmen von Cyberkriminellen angegriffen werden, ist Ihr Webhosting-Unternehmen die erste Verteidigungslinie. Der Schutz sensibler Daten wird gerade bei der Umsetzung der Datenschutzbestimmungen (DSGVO) wichtiger denn je. Die meisten Webhosting-Unternehmen bieten für ihre Hosting-Pläne mindestens ein SSL-Zertifikat, Site-Backups und SPAM-Schutz an. Suchen Sie jedoch nach einem Plan, der erweiterte Sicherheitsverschlüsselungen wie DDoS-Schutz und Hack-Schutz bietet. Einige Pläne bieten umfassende Sicherheitsfunktionen für alle Pläne, während andere nur für die teuersten Pakete gelten.
  • Bessere Hardware: Speicherkapazität und Verkehrsaufkommen sind zwei Merkmale, mit denen Webhosting-Unternehmen konkurrieren. Erwarten Sie im Zuge des technologischen Fortschritts, dass mehr Hosting-Unternehmen Solid-State-Disks (SSDs) für eine bessere Speicherung und Leistung implementieren.

Vollständige Liste der Web- und Cloud-Hosting-Services

Hier finden Sie eine vollständige Liste der von uns bewerteten Cloud- und Webhosting-Services sowie eine Zusammenfassung der angeblichen Angebote der einzelnen Unternehmen. Diese alphabetische Liste enthält auch unsere besten Tipps.

* 1 & 1 IONOS - Während 1 & 1 eine Vielzahl exzellenter Webhosting-Services anbietet, ist es unsere Wahl für den besten Cloud-Hosting-Service. Es ermöglicht eine erweiterte Anpassung und Skalierbarkeit von Cloud-Hosting-Paketen und bietet kostenlose SSL-Zertifikate, Site-Backups, hervorragenden Kundenservice und viel Speicherplatz.

A Small Orange (ASO) - A Small Orange bietet eine Vielzahl einzigartiger Hosting-Optionen, einschließlich gemeinsam genutzter dedizierter Server, Cloud-VPS und Reseller-Hosting. Es bietet sichere Pläne mit täglichen Backups, Virenfilterung und Hotlink-Schutz.

* A2 Hosting - Dieser Anbieter ist unsere beste Wahl als sicherstes Webhosting-Unternehmen. Es verfügt über viele Funktionen, die Unternehmen zum sicheren Hosten ihrer Websites benötigen, darunter unbegrenzte Websites und Übertragungen, kostenlose SSL-Zertifikate, Netzwerküberwachung rund um die Uhr und Schutz vor HackScan-Malware.

Accu Web Hosting - Accu Web Hosting hat einen Plan für Unternehmen jeder Größe und bietet Shared-, Cloud-, WordPress-, VPS-, dedizierte Server- und Reseller-Hosting. Es bietet RAID 10-Architektur und Hochgeschwindigkeits-SSDs.

Arvixe Web Hosting - Arvixe Web Hosting bietet Shared Hosting, VPS, Cloud-Hosting und dedizierte Hosting-Pakete. Dieser Anbieter bietet alle Funktionen, nach denen wir bei einer Hosting-Lösung gesucht haben, beispielsweise unbegrenzte E-Mail-Konten und kostenlose SSL-Zertifikate. Die Geschäftspläne sind zwar teurer als die meisten anderen von uns getesteten Lösungen, es gibt jedoch persönliche gemeinsame Pläne zu einem günstigeren Preis.

Bluehost - Bluehost bietet Lösungen für jedes kleine Unternehmen, insbesondere für Shared Hosting und WordPress-Hosting. Diese erschwinglichen Pläne ermöglichen es Ihrer Website, mit der Expansion Ihres Unternehmens zu wachsen, und sie bieten unermesslichen Speicherplatz und uneingeschränkte Bandbreite.

Cloudways - Cloudways bietet eine kleine Auswahl an Webhosting-Angeboten, darunter Managed Cloud- und WordPress-Hosting für Unternehmen aller Größen. Es bietet kostenlose Site-Migration, kostenlose SSL-Zertifizierung, dedizierte Firewalls und Backups.

* DreamHost - DreamHost ist unsere Wahl für die besten WordPress-Hosting-Services, da seine günstigen Angebote viele nützliche Funktionen wie kostenlose SSL-Sicherheit, Domain-Datenschutz, schnelle SSD-Speicherung, benutzerdefinierte Kontrollfelder und automatische WordPress-Updates enthalten. DreamHost hat Hosting-Pläne für WordPress verwaltet und geteilt.

FastComet - FastComet ist eine ideale Webhosting-Lösung für kleine Unternehmen, die mit einem kleinen Webhosting-Budget arbeiten. Es bietet transparente, erschwingliche gemeinsame Pläne, eine kostenlose Domain und unermittelte Bandbreite.

FatCow - FatCow ist eine einfache Shared-Hosting-Lösung mit zahlreichen hilfreichen Funktionen. Zu den Funktionen gehören unbegrenzte Bandbreite, Speicherplatz, Domänen, Unterdomänen, E-Mail-Konten und MySQL-Datenbanken. Einige Funktionen, wie z. B. SSL-Zertifikate und Sicherungen, sind jedoch nur gegen einen Aufpreis verfügbar.

Go4Hosting - Go4Hosting mit Sitz in Indien bietet ein Standardpaket von Webhosting-Diensten für Shared, WordPress, VPS, dedizierte Server und Cloud-Hosting. Mit einer Reihe von Hosting-Optionen bietet Go4Hosting kompetente Beratung, welcher Service Ihrem Unternehmen am besten dienen kann.

GoDaddy - GoDaddy bietet verschiedene Webhosting-Pakete, um Ihre Anforderungen für kleine Unternehmen zu erfüllen, darunter Shared, VPS, dedizierte Server, WordPress und Reseller-Hosting. Zusätzlich zu seiner kompletten Webhosting-Lösung bietet es auch Domain-Registrierungsdienste an. GoDaddy-Webhosting-Pakete bieten unbegrenzte Bandbreite, cPanel und die Installation von One-Click-Anwendungen.

GreenGeeks - GreenGeeks ist ein Webhosting-Unternehmen, das eine Vielzahl von Lösungen anbietet, darunter Shared Hosting, Reseller Hosting und WordPress Hosting. Es engagiert sich auch für die Umwelt, indem es auf die Beseitigung seines CO2-Fußabdrucks hinarbeitet. Der Service bietet unbegrenzten SSD-Speicherplatz, unbegrenzte mySQL-Datenbank sowie kostenlose Domains und Migration.

HostGator - HostGator bietet eine Reihe von Lösungen, darunter drei gemeinsame Hosting-Pläne. Wenn Sie jedoch eine E-Commerce-Website erstellen möchten, benötigen Sie den teuersten gemeinsamen Tarif. Jeder gemeinsam genutzte Plan bietet nicht gemessenen Speicherplatz und Bandbreite.

Hosting24 - Hosting24 bietet eine Vielzahl von Webhosting-Angeboten, darunter Shared Hosting, WordPress-Hosting, Cloud-Hosting, VPS-Hosting, dediziertes Server-Hosting, Reseller-Hosting, cPanel-Hosting und kostenloses Hosting. Es bietet auch Zugriff auf einen Domain-Checker und einen Website-Builder.

Hostinger International - Hostinger bietet drei verschiedene Webhosting-Pakete an, darunter Shared-, Cloud- und VPS-Hosting. Es bietet auch einen Domain-Checker und einen Website-Builder, mit denen Sie Ihre Website auf einfache Weise erstellen können.

HostMetro - HostMetro bietet eine begrenzte Auswahl an günstigen Webhosting-Angeboten für Geschäftsinhaber, die sich nicht mit zu vielen Entscheidungen befassen möchten. Beide gemeinsam genutzten Webhosting-Pakete bieten die grundlegenden Funktionen, die zum Hosten einer Website erforderlich sind.

HostMonster - HostMonster bietet eine Vielzahl von gemeinsamen Hosting-Angeboten für kleine Unternehmen. Während der Basisplan über Standardfunktionen verfügt, bietet das Choice Plus-Paket unbegrenzten Speicherplatz, Bandbreite und E-Mails. Es gibt auch einen simplen Website-Builder, mit dem Sie jeder von Ihnen erstellten Website Blogs, Bildergalerien und Bulletin Boards hinzufügen können. Während HostMonster mehrere Pläne hat, fehlen in seinen Basispaketen einige wichtige Funktionen, die für E-Commerce-Geschäfte benötigt werden.

HostNine - HostNine bietet eine Reihe von Webhosting-Angeboten, darunter Shared, VPS, dedizierte Server, Cloud- und Reseller-Hosting. Einige Pläne beinhalten eine freie Domain, unbegrenzte Bandbreite und Speicherplatz, cPanel-Systemsteuerung und Zugriff auf das Installationsprogramm für Softaculous-Anwendungen.

HostPapa - HostPapa bietet eine Vielzahl von Webhosting-Lösungen, darunter Shared Hosting, VPS-Hosting, Reseller-Hosting, Cloud-Hosting und WordPress-Hosting. Die Shared-Hosting-Lösungen eignen sich gut für kleine Unternehmen und bieten Funktionen wie kostenlose Domain-Registrierung, unermittelte Bandbreite, einen Website-Builder, cPanel und Softaculous.

HostRocket - HostRocket bietet grundlegende Pläne für Shared Hosting, Reseller-Hosting und dedizierte Server-Hosting-Anforderungen. Sie bieten einen kostenlosen Domainnamen, unbegrenzte Mailinglisten, cPanel Control Panel und SSH-Zugang.

Hostwinds - Hostwinds bietet eine Vielzahl von Webhosting-Angeboten, vor allem für große Unternehmen. Zu den Webhosting-Funktionen gehören unbegrenzte Bandbreite, Speicherplatz und E-Mail-Konten sowie kostenloser Website-Transfer, dedizierte IP-Adresse und Domain-Registrierung.

* InMotion Hosting - Mit seinen günstigen Tarifen und hilfreichen Funktionen ist InMotion Hosting unsere Wahl als bester Webhosting-Service für kleine Unternehmen. Die Pläne enthalten alle Funktionen, die wir gesucht haben, einschließlich unbegrenzter E-Mails, unbegrenzter Bandbreite, Sicherungen und Wiederherstellungen, DDoS-Schutz und ein SSL-Zertifikat.

iPage - iPage bietet gemeinsam genutzte Hosting-Dienste an, die einen kostenlosen Domainnamen, kostenlose SSL-Zertifikate, kostenlose Sicherheitstools und das vDeck-Kontrollfeld umfassen. Diese Lösung bietet eine gute Auswahl an Funktionen für kleine Unternehmen zu einem erschwinglichen Preis.

Just Host - Die Pläne von Just Host bieten viele Webhosting-Tools, um eine Vielzahl von webbasierten Anforderungen zu erfüllen. Die Basispakete eignen sich jedoch am besten für kleine Unternehmen mit weniger Webdatenverkehr. Dieser Webhosting-Service bietet Tools, mit denen Sie Ihre Website erstellen, verwalten und bewerben können.

Kinsta - Kinsta ist eine WordPress-Hosting-Lösung, die Pläne mit schnellen Ladezeiten und einem sicheren Netzwerk bietet. Es verfügt über herausragende WordPress-Sicherheitsfunktionen und eine breite Mischung aus Plänen und Diensten.

Liquid Web - Während Liquid Web eine Reihe von Hybrid-Webhosting-Lösungen anbietet, bietet es keine Standard-Shared-Hosting-Pläne. Daher sind die Pakete teurer als andere von uns getestete Dienste. Die Cloud-basierten Pläne bieten integrierte Website-Backups, SSL-Zertifizierungen und 24-Stunden-Support.

Lunarpages - Lunarpages bietet Webhosting-Services für Windows- und Linux-Benutzer. Es ist eine großartige Webhosting-Option mit kostenloser Domain-Registrierung, kostenlosem Website-Transfer, unbegrenzten E-Mail-Konten und umfangreichen Kunden-Support-Optionen.

MDDHosting - MDDHosting bietet Cloud-Hosting, VPS-Hosting, dedizierte Server und Reseller-Hosting-Optionen für kleine Unternehmen. Das Unternehmen bietet eine einzigartige 1000% ige Verfügbarkeitsgarantie. Es bietet außerdem technischen Support rund um die Uhr und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Midphase - Midphase ist ein Webhosting-Anbieter für kleine Unternehmen, der sich durch günstiges Hosting auszeichnet. Es ist eine der billigsten Lösungen, die wir geprüft haben, und es verfügt über alle Funktionen, die Sie zum Erstellen, Starten und Verwalten einer erfolgreichen Website benötigen.

Miles Web - Miles Web bietet eine Vielzahl kostengünstiger Webhosting-Optionen für internationale Unternehmen. Viele Webhosting-Pläne beinhalten eine lebenslange kostenlose Domain, unbegrenzten SSD-Speicherplatz und Bandbreite, ein SSL-Zertifikat, ein cPanel-Kontrollfeld und Softaculous-Anwendungsintegrationen.

Namecheap - Namecheap bietet Shared Hosting, Managed und Shared WordPress Hosting, Dedicated Server Hosting, VPS Hosting und Reseller Hosting. Es bietet auch eine Reihe von Ressourcen für die Erstellung von Websites und die Integration von Anwendungen.

PeoplesHost - PeoplesHost ist ein Webhosting-Dienst, der verschiedene Hosting-Funktionen bietet, darunter tägliche Backups, SSH-Zugriff, cPanel, One-Click-Anwendungsinstallationen und 24-Stunden-Live-Support.

Site5 - Site5 bietet eine Vielzahl von Shared-, VPS- und Reseller-Hosting-Paketen. Während die grundlegenden Pläne nur eingeschränkte Funktionen bieten, umfassen einige Pläne die kostenlose Migration von Websites, nicht gemessene Bandbreite und Speicher, Website-Backups, Malware-Schutz und Support rund um die Uhr.

SiteGround - SiteGround bietet verschiedene Lösungen für Unternehmen jeder Größe, darunter mehrere gemeinsame Pläne, Cloud-Hosting, dedizierte Server, Reseller-Hosting, WordPress-Hosting und Enterprise-Hosting. Die Shared-Hosting-Pakete sind erschwinglich und bieten die Funktionen, die wir für einen Webhosting-Service gesucht haben, darunter kostenlose E-Mail-Konten, Spam-Schutz, automatische tägliche Backups, SSL-Zertifikate und WordPress-Integration.

Sitejet - Sitejet bietet eine begrenzte Auswahl an Shared Hosting-Diensten, die monatlich oder jährlich bezahlt werden können. Es bietet Funktionen wie unbegrenzten Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite, SSL-Zertifikate, CDN- und DDoS-Schutz sowie automatisierte Sicherungen.

WebHostingBuzz - Gemeinsame WebHostingBuzz-Dienste, VPS, dedizierte Server und Hosting-Pläne für Reseller. Es enthält Funktionen wie kostenlose Website-Migration und SSL-Zertifikate, unbegrenzte Bandbreite, ein cPanel-Kontrollfeld und Softaculous-Integrationen.

WebHostingHub - WebHostingHub bietet benutzerfreundliche Shared- und WordPress-Hosting-Lösungen, die sich hervorragend für Personen mit eingeschränkten technischen Kenntnissen eignen. Es verfügt über einen Website-Builder, einen Ein-Klick-Installer für mehrere Anwendungen und einen 24-Stunden-Kundendienst.

WebHostingPad - WebHostingPad bietet viele gemeinsame Funktionen, nach denen wir bei Webhosting-Diensten gesucht haben. Während es in der Regel den Anforderungen von Kleinunternehmern gerecht wird, können Sie dem billigsten Paket schnell entwachsen. Alle freigegebenen Pakete beinhalten eine kostenlose Domainregistrierung oder -übertragung, 24-Stunden-Support, den Website-Builder von Weebly und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

WestHost - WestHost, ein THG-Unternehmen, bietet Shared-VPS-, Dedicated- Server-, Cloud- und WordPress-Hosting an. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern verfügt es über ein praktisches Produktauswahl-Widget, mit dem Sie Ihre Auswahl eingrenzen und das richtige Webhosting-Produkt für Ihr Unternehmen auswählen können.

WP Engine - WP Engine enthält mehrere Pakete zum Hosten von WordPress-Websites. Die Pläne stecken voller großartiger Funktionen, die Geschäftsinhaber für eine Hosting-Lösung benötigen. Zu den Funktionen gehören automatisierte SSL-Zertifikate, übertragbare Sites und mehr als 35 StudioPress-Themen.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen zur Liste hinzugefügt und möglicherweise als beste Wahl für unsere nächste Runde von Überprüfungen angesehen wird, senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an [email protected] .