Anonim
bbernard / Shutterstock
  • Beim Verkauf von Produkten, die Sie noch nicht erstellt haben, handelt es sich um einen Vorverkauf.
  • Der Vorverkauf kann ethisch einwandfrei sein, wenn Sie ihn ordnungsgemäß einrichten.
  • Wenn Sie Ihr Lieferversprechen nicht einhalten können, wird Ihr Vorverkauf eine Katastrophe für Ihren Ruf sein.

Unabhängig davon, ob Sie gerade ein Unternehmen gründen oder ein neues Produkt in Ihrem bestehenden Unternehmen einführen möchten, kann der Vorverkauf eine großartige Möglichkeit sein, das Interesse an Ihrem Unternehmen zu messen, eine frühzeitige Geschäftstätigkeit zu finanzieren und eine stressige Kälteeröffnung zu minimieren.

"Mit dem Vorverkauf von [A] können Sie vor der Veröffentlichung auf dem gesamten Markt Feedback einholen", sagte Mike Sheety, Director von ThatShirt. "Dies kann Ihnen die Möglichkeit geben, alle Knicke auszubügeln und genau zu skalieren, wie gut Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung sein wird."

Ein Vorverkauf kann ein interessantes Tool für Kleinunternehmer sein - insbesondere, wenn Sie gerade erst Ihr Unternehmen gründen und testen möchten, ob Ihr Produkt bei jedem Publikum, das Sie ansprechen, gut ankommt. Der Vorverkauf kann als Testgelände für neue Produkte, Ideen und Konzepte für Ihr Unternehmen dienen. Es kann auch eine großartige Möglichkeit sein, die Vorfreude auf ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung zu wecken, die Sie auf einer bereits loyalen Basis veröffentlichen.

Ein guter Vorverkauf bedeutet, Ihre Bemühungen zu organisieren und Ihre Kampagne gut zu vermarkten. Wenn Sie diese beiden Dinge tun können, können Sie sich auf einen erfolgreichen Vorverkauf einstellen.

Was ist ein Vorverkauf?

Ein Vorverkauf ist der Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung im Vorfeld der Veröffentlichung. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise Produkte verkaufen, die noch nicht hergestellt wurden.

Während es für einige kleine Unternehmen eine prekäre Situation sein kann, sind Sie in der Lage, Ihre Kunden zufrieden zu stellen, wenn Sie ethisch korrekt vorgehen und Ihren Vorverkauf ordnungsgemäß einrichten. Ein guter Vorverkauf kann als Werkzeug für neue und bestehende Unternehmen verwendet werden - Sie können Vorfreude aufbauen, während Sie Ihre Wetten (in gewissem Umfang) absichern.

Vorteile eines Vorverkaufs

Der größte Vorteil eines Vorverkaufs besteht darin, dass Sie eine solide Kundenbasis haben und gleichzeitig die Möglichkeit haben, potenzielle Probleme mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu lösen. Wenn Sie eine Vorlaufzeit für ein Veröffentlichungsdatum haben und wissen, dass die Leute Ihr Produkt kaufen werden, können Sie sich darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass das Produkt dem richtigen Standard entspricht.

"So können Sie feststellen, ob sich der Aufwand und die Investition für Ihr Zielpublikum lohnen. Außerdem können Sie Schwachstellen aufzeigen", sagte Sheety. "Alle auftretenden Probleme und Schwachstellen können umgehend behoben werden, bevor ein großes Dilemma entsteht, wenn das Produkt für den gesamten Markt verfügbar ist."

Flexibilität bedeutet, dass Sie mehr Zeit darauf verwenden können, sich auf Ihr Produkt zu konzentrieren, und sich weniger um den Verkauf kümmern müssen. Der Vorverkauf bietet auch den Vorteil, frühzeitiges Kundenfeedback zu erhalten.

"Preselling ist eine fantastische Möglichkeit für ein kleines Unternehmen, Feedback von einer kleinen Gruppe vertrauenswürdiger Kunden durch einen gezielten Verkauf zu erhalten, bevor das Produkt tatsächlich in Betrieb genommen wird", sagte Ollie Smith, CEO von Expert Sure. "Mit dieser Methode kann das Unternehmen seinen Plan anpassen und die Qualität verbessern."

Es gibt zwar einige Vorteile, diese Punkte sollten jedoch sorgfältig abgewogen werden - die Einrichtung eines Vorverkaufs bringt eine eigene Liste von Herausforderungen mit sich.

Herausforderungen eines Vorverkaufs

Der größte Vorteil und die größte Herausforderung eines Vorverkaufs ist die Zeit, die Sie für die Montage Ihres Produkts benötigen. Während Sie technisch mehr Zeit haben sollten, um Probleme zu lösen, sind Sie auch Verzögerungen und anderen Qualitätsproblemen ausgesetzt. Das richtige Zeitmanagement und die Entwicklung eines soliden Produkts oder einer soliden Dienstleistung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist die größte Herausforderung für einen erfolgreichen Vorverkauf.

"Es kann zu Verzögerungen, Mängeln und Qualitätsproblemen kommen", sagte Sheety.

Die Herausforderung besteht darin, die Zeit auszugleichen, die Sie für die Ausarbeitung Ihres Vorverkaufs zur Verfügung haben.

So richten Sie eine Vorverkaufsstrategie ein

Das Einrichten eines Vorverkaufs ist nicht schwierig - alles dreht sich um Marketing. Laut Sheety ist das Erstellen von Produktmustern eine gute Möglichkeit, potenziellen Kunden ein Gefühl dafür zu vermitteln, was Sie produzieren möchten. Es kann Ihnen auch helfen, Verkäufe zu tätigen.

Wie Sie Ihr Produkt vermarkten und an Ihre ursprüngliche Zielgruppe verkaufen, bleibt weitgehend Ihnen überlassen - einige Unternehmen richten einen Post auf einer Crowdfunding-Website wie GoFundMe ein und vermarkten diesen, während andere sich dafür entscheiden, über E-Mail-Marketing direkt mit einer vorhandenen Zielgruppe in Verbindung zu treten. Egal für was Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Vorverkauf leicht zugänglich ist.

"Viele Unternehmen haben häufig Zugang zum Vorverkauf, um sicherzustellen, dass er nur von treuen Fans genutzt werden kann", sagte Steve Pritchard, Marketingberater des Modeunternehmens Ben Sherman. "Wenn es zu schwierig oder zu komplex ist, den Vorverkauf zu finden, werden sich die Kunden nicht darum bemühen, sich anzumelden."

Pritchard sagte auch, dass der Vorverkauf die Fans nicht für ihre Loyalität bestrafen sollte - es macht keinen Sinn, nach dem Ende des Vorverkaufs ein besseres Angebot oder Produkt anzubieten. Befolgen Sie im Hinblick auf diese beiden Gedanken die folgenden grundlegenden Schritte, um einen erfolgreichen Vorverkauf einzurichten:

  • Erstellen Sie eine Kampagne: Erstellen Sie Ihre Vorverkaufskampagne auf einer Crowdsourcing-Website, einer E-Mail-Marketingplattform oder über Ihr eigenes lokales Vertriebsnetz. Stellen Sie Ihre eigenen Parameter ein und stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zugänglich ist.
  • Veröffentlichen Sie Ihr Produkt: Sobald Sie eine Kampagne erstellt haben, beginnen Sie mit dem Vorverkauf, um Verkäufe zu sammeln und das Interesse an Ihrer Zielgruppe zu messen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um allgemeine Rückmeldungen von Ihren treuesten Kunden zu erhalten.
  • Vermarkten Sie Ihren Vorverkauf: Finden Sie Möglichkeiten, wie Sie Ihren Vorverkauf bekannt machen können, sei es durch E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing oder Mundpropaganda. Achten Sie beim Vermarkten Ihres Vorverkaufs und beim Erzielen von Verkäufen darauf, dass Sie sich auf die andere Seite des Prozesses konzentrieren: die tatsächliche Produktion Ihres Artikels oder Ihrer Dienstleistung. Achten Sie wenn möglich auf Qualität und stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden genau das bekommen, was beworben wurde.
  • Geben Sie Ihr Produkt frei und verfolgen Sie es weiter: Liefern Sie Ihr Produkt an die Erstkäufer und bitten Sie gegebenenfalls um Feedback.

Endeffekt

Das Einrichten eines Vorverkaufs kann eine großartige Sache für ein kleines Unternehmen sein, wenn es richtig gemacht wird. Sie können erste Rückmeldungen einholen, den Markt testen, um festzustellen, ob Ihr Produkt gut abschneidet, und sich als neuer Geschäftsinhaber festlegen. Ein guter Vorverkauf hat viele Vorteile, aber seien Sie sich der Herausforderungen bewusst. Wenn Sie die Dinge richtig machen, können Sie ein großartiges Produkt kreieren, das gut zu Ihrem Publikum passt.