Anonim

Nach einer umfassenden Untersuchung und Analyse der Videokonferenzdienste im Jahr 2019 empfehlen wir Zoom als besten Videokonferenzdienst für ein großes Publikum.

Wir haben Zoom aus einem Pool von mehr als 30 Videokonferenzdiensten ausgewählt. Um mehr über unsere vollständige Methodik zu erfahren und eine umfassendere Liste der Videokonferenzdienste zu erhalten, besuchen Sie unsere Seite mit den besten Empfehlungen.

Warum zoomen?

Wenn in Ihrem Unternehmen Besprechungen für ein großes Publikum stattfinden, müssen Sie bei der Auswahl eines Videokonferenzdienstes zwei wichtige Faktoren berücksichtigen: Wie viele Personen können an einer einzelnen Besprechung teilnehmen und wie viele Video-Feeds können gleichzeitig angezeigt werden?

Zoom ist die perfekte Lösung für Unternehmen, die große Meetings abhalten, da zwischen 100 und 1.000 Teilnehmer teilnehmen können. Selbst der kostenlose Basic-Serviceplan von Zoom kann Meetings mit bis zu 100 Personen abhalten.

Was Zoom noch attraktiver macht, ist die unbegrenzte Anzahl von Teilnehmern, die gleichzeitig vor der Kamera stehen können. Viele der anderen von uns untersuchten Videokonferenzlösungen beschränkten die Anzahl der Video-Feeds, die gleichzeitig angezeigt werden konnten.

Unternehmen, die einen Videokonferenzdienst für ein großes Publikum benötigen, möchten auch eine Lösung, die alle für Videoräume erforderlichen Tools bereitstellt. Sie möchten einen Dienst, der einen Konferenzraum auf einfache Weise in einen Besprechungsraum verwandelt, in dem die Teilnehmer an Videokonferenzen teilnehmen können.

Zoom bietet außerdem alle Hardware-Funktionen, die Sie benötigen, um aus einem Raum einen Raum für Videokonferenzen zu machen. Zusätzlich zur Software kann Zoom Geräte wie Mikrofone, Bildschirme und Lautsprecher vorschlagen, um Besprechungsräume in verschiedenen Größen zu erstellen - von einem Chefbüro oder Gruppenräumen für bis zu sieben Personen über Konferenzräume für bis zu 15 Personen bis hin zu Schulungsräumen für alle Größe Publikum.

Alles in allem ist Zoom eine ausgezeichnete Videokonferenzoption für ein großes Publikum, da jeder Serviceplan Hunderte von Personen gleichzeitig unterstützen und unbegrenzt Feed-Videos anzeigen kann.

Anmerkung der Redaktion: Suchen Sie eine Videokonferenzlösung? Füllen Sie den folgenden Fragebogen aus, um mit Anbietern in Verbindung zu treten, die Ihnen helfen können.

Käuferzone Widget

Zoom-Preise

Zoom Videokonferenzen bieten vier Servicepläne - für Unternehmen aller Größen und Budgets.

Zoom hat einen kostenlosen Plan und drei bezahlte Pläne. Die kostenpflichtigen Pläne enthalten jeweils unterschiedliche Funktionen und werden für jeden Gastgeber einzeln eingerichtet. Dies bedeutet, dass Sie für jeden Mitarbeiter, den Sie als Gastgeber für Meetings einsetzen möchten, eine Host-Lizenz erwerben müssen. Sie müssen keine Host-Lizenzen für diejenigen erwerben, die gerade an einer Besprechung teilnehmen. Mit mehreren Host-Lizenzen kann ein Unternehmen jedoch mehrere Besprechungen gleichzeitig abhalten.

Hier ist eine Aufschlüsselung der einzelnen Pläne:

Basic

  • Kostenlos
  • Mindestanzahl der Hosts: 1
  • Maximale Teilnehmerzahl: 100
  • Besprechungsdauer: 40 Minuten für Gruppensitzungen
  • Features: HD-Video und -Sprache, gleichzeitige Bildschirmfreigabe, Einwähloptionen, Desktop- und Anwendungsfreigabe, sofortige oder geplante Besprechungen, lokale Aufzeichnung, Chrome- und Outlook-Plug-ins, Host-Steuerelemente, Gruppen-Messaging, Anwesenheitsanzeigen und Whiteboarding

Profi

  • Kosten: 14, 99 USD pro Host und Monat
  • Mindestanzahl der Hosts: 1
  • Maximale Teilnehmerzahl: 100
  • Sitzungsdauer: 24 Stunden
  • Funktionen: Alle Funktionen des Basisplans sowie erweiterte Steuerungsfunktionen für Administratorkonferenzen, Berichterstellung, benutzerdefinierte persönliche Konferenz-IDs, die Option, andere Personen Besprechungen für Sie planen zu lassen, und 1 GB Cloud-Aufzeichnung

Geschäft

  • Kosten: 19, 99 USD pro Host und Monat
  • Mindestanzahl der Hosts: 10
  • Maximale Teilnehmerzahl: 100
  • Sitzungsdauer: 24 Stunden
  • Features: Alle Funktionen des Pro-Plans sowie dedizierter Telefonsupport, ein Administrator-Dashboard, Vanity-URLs, Optionen für die lokale Bereitstellung, verwaltete Domänen, einmaliges Anmelden, Unternehmensbranding, benutzerdefinierte E-Mails und Cloud-Aufzeichnungsprotokolle

Unternehmen

  • Kosten: 19, 99 USD pro Host und Monat
  • Mindestanzahl der Hosts: 50
  • Maximale Teilnehmerzahl: 100
  • Sitzungsdauer: 24 Stunden
  • Features: Alles im Business-Plan, unbegrenzter Cloud-Speicher, ein engagierter Kundenerfolgsmanager, Executive Business Reviews und Rabatte auf Webinare und Zoom-Räume

Mit den Pro, Business und Enterprise-Plänen können Sie Ihre zugeteilte Anzahl von Besprechungsteilnehmern auf 500 oder 1.000 für 65 bis 110 USD pro Gastgeber und Monat erhöhen.

Dies sind einige andere verfügbare Add-Ons:

  • Zusätzlicher Cloud-Aufzeichnungsspeicher: Ab 40 USD pro Monat
  • Ein H.323 / SIP-Raumanschluss: Ab 49 USD pro Monat
  • Zoom Rooms: Ab 49 USD pro Monat
  • Beitreten durch gebührenfreie Wahl oder Call Me-Optionen: Ab 100 US-Dollar pro Monat
  • Video-Webinare: Ab 40 USD pro Monat

Zoom Vor- und Nachteile

Zoom hat eine Menge zu bieten. Einer unserer Lieblingsvorteile sind die unbegrenzten Video-Feeds. Die Flexibilität, alle gleichzeitig auf der Kamera zu haben - egal, ob Sie 10, 50 oder 100 Personen in der Besprechung haben - ist eine nette Funktion.

Viele der anderen von uns untersuchten Dienste beschränken die Anzahl der Kameras, die gleichzeitig eingeschaltet sein können. Auch wenn es schwierig ist, 50 Video-Feeds gleichzeitig zu betrachten, ist es für den Veranstalter des Meetings einfacher, alle zu sehen. Bei anderen Diensten muss der Host entscheiden, wer vor der Kamera steht und wer nicht. Wenn jemand außerhalb der Kamera eingeschaltet sein muss, hat der Host seinen Video-Feed aktiviert. Ohne diese Verantwortung und Ablenkung kann sich der Gastgeber während des Meetings auf wichtigere Themen konzentrieren.

Wir waren auch beeindruckt von der Funktionsvielfalt von Zoom neben dem Standardpreis für Videokonferenzen. Eine einzigartige Funktion sind die Breakout-Räume, in denen Sie Ihre Videokonferenz in bis zu 50 separate Sitzungen für Diskussionen und Projekte aufteilen können. Eine weitere Funktion, die nicht alle Dienste bieten, ist die gleichzeitige Bildschirmfreigabe, bei der mehrere Besprechungsteilnehmer ihre Bildschirme gleichzeitig freigeben können.

Ehrlich gesagt gab es nicht viel, was wir an Zoom nicht mochten. Ein möglicher Nachteil ist die Mindestanzahl an Hosts, die für die Business- und Enterprise-Pläne erforderlich sind. Dies kann bedeuten, dass Funktionen, die für diese Pläne spezifisch sind, kleineren Unternehmen nicht zur Verfügung stehen. Abgesehen davon bieten die Free- und Pro-Pläne eine Fülle von Funktionen, die kleinen Unternehmen einen erstklassigen Service bieten.

Zoom ist kein akkreditiertes Mitglied des Better Business Bureau. Das Unternehmen verfügt jedoch über ein A + Rating und hat in den letzten drei Jahren ab Mai 2019 nur fünf Beschwerden dagegen eingereicht.

Zoom Benutzerfreundlichkeit

Mit der Software von Zoom können Sie Videokonferenzen ganz einfach planen, hosten, teilnehmen und daran teilnehmen. Sie können Meetings auf einem Desktop oder einer mobilen App abhalten und daran teilnehmen. Außerdem stehen Apps für Mac und PC sowie für Android-, iOS- und BlackBerry-Geräte zur Verfügung. Zoom funktioniert auch mit Raumsystemen.

Sobald Sie die App gestartet haben, haben Sie zwei Möglichkeiten: An einer Besprechung teilnehmen oder sich anmelden. Wenn Sie an einer Besprechung teilnehmen (aber nicht hosten), klicken Sie auf den Link An einer Besprechung teilnehmen. Wenn Sie ein Meeting veranstalten, müssen Sie sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort, einem Google Mail- oder Facebook-Konto oder einer einmaligen Anmeldung anmelden. Die Gastgeber haben dann die Möglichkeit, eine Sofortbesprechung zu starten oder eine Besprechung für einen späteren Zeitpunkt zu planen.

Sie können Besprechungen über die Desktop- oder mobile App, das Zoom-Webportal oder über Chrome- oder Outlook-Erweiterungen planen. Wenn Sie eine Besprechung planen, legen Sie Datum und Uhrzeit fest und senden dann den Weblink an die Teilnehmer. Um an der Besprechung teilzunehmen, klicken Sie einfach auf den Link.

Während einer Besprechung können der Gastgeber und die Teilnehmer mithilfe von Links am unteren Bildschirmrand eine Vielzahl von Aktionen ausführen. Dazu gehören das Einladen weiterer Personen zu einer Besprechung, das Starten einer Gruppe oder eines privaten Chats, das Freigeben des Bildschirms, das Aufzeichnen der Besprechung, das Stummschalten oder Aufheben der Stummschaltung, das Aktivieren oder Deaktivieren von Video-Feeds sowie das Verlassen oder Beenden der Besprechung.

Ein Aspekt des Dienstes, den wir mögen, ist die Aktivlautsprecherfunktion. Damit wechselt der Video-Feed automatisch zu dem, der gerade spricht. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Teilnehmer der Besprechung jederzeit sehen kann, wer gerade spricht. Es gibt auch mehrere Optionen, um kleinere Video-Feeds von allen anderen Teilnehmern anzuzeigen.

Wenn jemand nicht per Video-Feed teilnehmen kann, kann er von jedem Telefon aus an der Besprechung teilnehmen. Während sie nicht sehen können, was passiert, können sie zuhören und zur Diskussion beitragen.

Zoomfunktionen

Zoom ist einer der funktionsreichsten Videokonferenzdienste auf dem Markt. Je nach Serviceplan bietet Zoom mehr als 50 Funktionen für Videokonferenzen, Gruppenzusammenarbeit und Sicherheit.

Dies sind einige der wertvollsten Funktionen:

  • Unbegrenzte Anzahl von Besprechungen: Sie können so viele Video-Besprechungen abhalten, wie Sie möchten.
  • HD-Video: Zoom unterstützt HD-Videos mit bis zu 720p.
  • Aktive Sprecheransicht: Während Videokonferenzen erkennt die Software automatisch, welche Person spricht, und zeigt ihren Video-Feed an.
  • Galerieansicht: Teilnehmer können bis zu 25 Video-Feeds gleichzeitig sehen.
  • Gleichzeitige Bildschirmfreigabe: Mehrere Teilnehmer können ihren Bildschirm gleichzeitig freigeben.
  • Einwahl: Teilnehmer, die nicht per Video teilnehmen können, können per Telefon an einem Meeting teilnehmen.
  • Integrationen: Die Software lässt sich in Chrome und Outlook integrieren. Auf diese Weise können Sie Besprechungen direkt in Google Kalender oder Outlook planen.
  • Aufzeichnung: Abhängig von Ihrem Serviceplan können Sie Besprechungen aufzeichnen und entweder direkt auf Ihrem Computer speichern oder in der Cloud speichern.
  • Steuerelemente des Veranstalters : Der Veranstalter der Besprechung hat die vollständige Kontrolle über die Videokonferenz. Sie können die Audio-, Video- und Bildschirmfreigabefunktionen jedes Teilnehmers steuern.
  • Hand heben: Teilnehmer können den Host benachrichtigen, wenn sie eine Frage haben, auch wenn sie stumm geschaltet sind.
  • Gruppen-Messaging: Ihr Team kann Gruppentexte, Dateien, Screenshots und Bilder aneinander senden.
  • Anwesenheit: Sie können sehen, welche Ihrer Teammitglieder für eine Besprechung verfügbar sind und welche beschäftigt sind.
  • Berichterstellung: Administratoren können Berichte erstellen, um zu sehen, wie viele Besprechungen in ihrer Organisation stattfinden und welche Details zu diesen Konferenzen vorliegen, wie viele Tage sie stattfinden, wie viele Personen anwesend sind und wie lange sie dauern.
  • Planer zuweisen : Sie können jemand anderem zuweisen, um Ihre Besprechungen für Sie zu planen.
  • Cloud-Aufzeichnungsprotokolle: Sie können Protokolle Ihrer Besprechungen erhalten, die in der Cloud aufgezeichnet wurden.
  • Virtueller Hintergrund: Zoom bietet dem Benutzer die Möglichkeit, einen virtuellen Hintergrund ohne Greenscreen zu verwenden.

Weitere verfügbare Funktionen sind Whiteboarding, Single Sign-On, Breakout-Rooms, SSL-Verschlüsselung, Unternehmens-Branding und Vanity-URLs. Zoom lässt sich auch in mehr als 50 Programme und Dienste integrieren, darunter Hubspot, Slack, Zendesk, Google Drive, LinkedIn Sales und Theta Lake

Zoom Kundenunterstützung

Wir waren äußerst beeindruckt vom Kundenservice, den wir von Zoom erhalten haben. Um die Qualität des Supports zu testen, haben wir uns telefonisch mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt und uns als Geschäftsinhaber ausgegeben, der an Zoom interessiert ist.

Unser Anruf wurde sofort von einer sehr freundlichen Vertreterin beantwortet, die sagte, sie könne alle Fragen beantworten, die wir hatten. Sie gab detaillierte Antworten und versuchte nie, uns dazu zu bringen, uns für den Service anzumelden.

Während unserer Telefonkonferenz haben wir eine Reihe von Themen besprochen, darunter Beschränkungen für Teilnehmer- und Video-Feeds, Kosten, Jahresverträge und Konferenzraumfunktionen. Wir waren sehr zufrieden mit dem Anruf und dem gesamten Kundenservice.

Beachten Sie, dass der ausgewählte Serviceplan die Art der Unterstützung bestimmt, die Sie erhalten. Basis- und Pro-Plan-Benutzer erhalten einen Online-Kundendienst, Business-Plan-Benutzer erhalten einen speziellen Telefonsupport und Enterprise-Kunden erhalten einen speziellen Kundenerfolgsmanager.

Zusätzlich zur persönlichen Unterstützung bietet die Zoom-Website eine Reihe wertvoller Schulungsmaterialien, darunter Benutzerhandbücher und eine Vielzahl von Hilfevideos.

Bereit, einen Videokonferenzdienst auszuwählen? Hier ist eine Aufschlüsselung unserer gesamten Berichterstattung:

  • Beste Videokonferenzdienste 2019
  • Auswählen eines Videokonferenzdienstes: Ein Leitfaden für Käufer
  • Bester Videokonferenz-Service für Unternehmen
  • Bester günstiger Videokonferenzservice
  • Beste Cloud-basierte Tools für die Zusammenarbeit bei Video- und Telefonkonferenzen