Anonim

SugarCRM ist unsere Wahl für 2019 für die Best Startup CRM Software . Was als Open Source-Projekt im Jahr 2004 begann, hat sich zu einer führenden Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement entwickelt, die für exzellenten Kundenservice und einfache Implementierung bekannt ist.

SugarCRM ist eine ausgezeichnete Wahl für kleine Unternehmen, die ein benutzerfreundliches CRM-Produkt benötigen. Aufgrund seines entwicklerorientierten Fokus und seiner umfangreichen Funktionen ist es jedoch eine besonders attraktive Option für technisch versierte Startups. Obwohl SugarCRM wie ein gewöhnliches Cloud-CRM aussieht, ist es erstaunlich anpassbar und bietet den Benutzern mehr Lernressourcen als fast jedes andere SaaS-CRM.

Die SaaS-Lösung ist auch ein Hauch frischer Luft, wenn es um Preisgestaltung und Produktfokus geht. Während andere Unternehmen im Bereich Unternehmenssoftware versuchen, jede Art von Produkt in ein einziges Paket zu packen, um dann die Zusammenhänge mit ausgefeilten Preisstrukturen und Add-Ons zu verwechseln, bleibt SugarCRM in der Kundenbeziehungs-Management-Sparte. Das Produkt ist einfach zu verstehen und lässt sich relativ schnell für Benutzer implementieren, die nicht viele Anpassungen benötigen. Es ist jedoch leistungsstark genug, um es vollständig anzupassen, wenn Ihr Entwicklerteam sich die Hände schmutzig machen möchte.

Um zu verstehen, wie wir unsere besten Picks ausgewählt haben, können Sie unsere Methodik sowie eine umfassende Liste der CRM-Software auf unserer Seite mit den besten Picks anzeigen.

Warum SugarCRM?

Ideal für Entwickler und Endbenutzer

SugarCRM bietet Startups die Möglichkeit, eine vollständig angepasste Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement zu entwickeln, ohne von vorne zu beginnen. Während viele CRM-Produkte über eine offene API verfügen, bietet SugarCRM eine Vielzahl von Entwicklerressourcen in Form von Lernhandbüchern und technischer Dokumentation. Startups und andere Unternehmen mit hochspezifischen Anforderungen und vielen internen technischen Talenten können diese Kundenbeziehungsverwaltungssoftware zu ihrer eigenen machen, da die Anpassungsmöglichkeiten praktisch unbegrenzt sind.

Die meisten Kundenverwaltungssoftwarelösungen verfügen über Online-Support-Communitys. Es ist jedoch nur ein wenig umsichtig, dass die meisten dieser Communitys aus Hunderten (wenn nicht Tausenden) Fragen, zahlreichen Ansichten und sehr wenigen Antworten bestehen. Ein Forum ist nur so hilfreich wie die Community, die es bevölkert, und genau hier strahlt SugarCRM wirklich. Dieses SaaS-Produkt verfügt über eine hochaktive Online-Entwickler-Community, die für Startups mit kleinen Tech-Teams von unschätzbarem Wert ist, die zusätzliche Anleitung und Unterstützung benötigen. Tatsächlich hat SugarCRM sogar eine separate Open-Source-Community-Edition, die speziell für Entwickler entwickelt wurde und unter Linux, Unix, Mac, IBM und Windows unterstützt wird.

SugarCRM ist ein Produkt, das speziell für Entwickler entwickelt wurde, aber auch für den Benutzer geeignet ist. Während die Ressourcen und der Einrichtungsprozess sicherlich auf die technischen Gegebenheiten abgestimmt sind, ist die gesamte Benutzeroberfläche zugänglich, intuitiv und gut gestaltet, wenn auch etwas veraltet. Auch der Kundenservice von SugarCRM ist beeindruckend. In der Tat hat kein anderes von uns geprüftes CRM-Unternehmen die Qualität und Konsistenz des Kundendienstes von SugarCRM annähernd erreicht. Dies ist ein großer Gewinn für Startups, die möchten, dass sich ihre Tech-Teams auf hochrangige Themen und nicht auf alltägliche Helpdesk-Fragen konzentrieren, und ein Gewinn für vielbeschäftigte Vertriebs- und Marketingprofis, die eine schnelle und prägnante Beantwortung ihrer Fragen benötigen.

Anmerkung der Redaktion: Sie suchen Informationen zu CRM-Software für Ihr Unternehmen? Füllen Sie den folgenden Fragebogen aus, damit unsere Schwestersite Buyer Zone Sie mit Anbietern verbindet, die Ihnen helfen können.

Käuferzone Widget

Firmenpreise

SugarCRM ist ein supertransparentes Unternehmen, das sich auch auf die Preisgestaltung von Produkten erstreckt. Wie andere Unternehmen bietet SugarCRM eine abgestufte Preisstruktur. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen ist diese jedoch sehr einfach zu befolgen und es gibt eine praktische Vergleichsmatrix, in der alle Funktionen für einen einfachen Vergleich nebeneinander aufgeführt sind.

Das einzig Seltsame am Preismodell von SugarCRM ist, dass für jedes Servicelevel mindestens 10 Benutzer erforderlich sind. Wenn also die Einstiegskosten 40 US-Dollar pro Benutzer und Monat (jährlich in Rechnung gestellt) betragen, bedeutet dies, dass die Einstiegskosten tatsächlich gleich sind 4.800 US-Dollar pro Jahr. Positiv ist zu vermerken, dass diese Bestimmung klar formuliert ist, sodass es keine versteckten Gebühren oder Überraschungen gibt.

  • Sugar Professional: Das Startlevel für SugarCRM ist Sugar Professional. Wie bereits erwähnt, beginnt es bei 40 USD pro Benutzer und Monat und wird jährlich in Rechnung gestellt. Dies ist zwar ein höherer Einstiegspreis als bei vielen anderen CRMs, aber Sugar Professional ist unglaublich funktionsreich. Nahezu alle Funktionen für Vertrieb, Marketing, Lead-Management und Kundensupport, die SugarCRM bietet, sind auf dieser Serviceebene enthalten. Der Speicherplatz für Cloud-Dokumente ist jedoch auf 15 GB beschränkt, es ist keine Sandbox enthalten und die meisten Workflow-Funktionen sind nicht verfügbar.
  • Sugar Enterprise: Das Sugar Enterprise-Paket kostet ab 65 US-Dollar pro Benutzer und Monat bei einem jährlichen Mindestbetrag von 7.800 US-Dollar. Auf dieser Serviceebene erhalten Sie detailliertere Analysen wie Prognosen auf Produktebene, SQL-basierte Berichte und umfassende Workflow-Funktionen. Benutzer können beispielsweise sequentielle und parallele Workflows automatisieren, wiederverwendbare Geschäftsprozessregeln erstellen und anpassbare E-Mail-Vorlagen erstellen. Sugar Enterprise bietet Benutzern auch Zugriff auf das SDK-Entwicklungskit und enthält 60 GB für die Speicherung von Cloud-Dokumenten sowie 2 Sandboxes.
  • Sugar Ultimate: Mit 150 US-Dollar pro Benutzer und Monat ist Sugar Ultimate eines der teureren CRM-Abonnements, insbesondere wenn man das Minimum von 10 Benutzern berücksichtigt, wodurch der Startpreis auf 18.000 US-Dollar pro Jahr angehoben wird. Sugar Ultimate wurde mit Blick auf hochrangige Entwickler entwickelt. Das Abonnement umfasst 250 GB Cloud-Dokumentenspeicher und fünf Sandboxes. Abgesehen von diesen bemerkenswerten Upgrades ist Sugar Ultimate nahezu identisch mit Sugar Enterprise. Daher sollten nur Unternehmen, die wirklich zusätzlichen Speicher- und Testplatz benötigen, ernsthaft darüber nachdenken.

Die Mindestanzahl an Benutzern und die relativ hohen Einstiegspreise bringen SugarCRM an die Spitze der SaaS-Preisskala für Kleinunternehmen. Viele der anderen von uns getesteten CRMs waren kostengünstiger und boten ähnliche Benutzerfunktionen. Wenn Sie nicht vorhaben, die Entwicklungsressourcen und den hervorragenden Kundenservice zu nutzen, kann dieses System für Ihr KMU einfach zu teuer sein.

Benutzerfreundlichkeit

Obwohl es nicht das schönste CRM ist, das es gibt, ist SugarCRM nach seiner Implementierung relativ intuitiv zu bedienen. In der oberen Symbolleiste finden Benutzer Verknüpfungen zu häufig verwendeten Funktionen wie E-Mail, Kalender und Telefon (mit Click-to-Call-Funktionen). Darunter können Benutzer durch Registerkarten navigieren, um Start, Konten, Kontakte, Opportunities, Knowledgebase, Leads, Berichte und mehr anzuzeigen. SugarCRM fällt in der Beauty-Sparte definitiv flach aus, insbesondere im Vergleich zu einigen anderen CRMs; Das Armaturenbrett sieht aus wie etwas, das aus dem Rahmen fällt, und das gesamte Design ist bestenfalls langweilig, aber es erledigt die Arbeit.

Der einzige Bereich, in dem SugarCRM nicht benutzerfreundlich ist (für alle Benutzer), ist während des Setups. Sie werden mit diesem CRM keinen gut kuratierten Marktplatz für Click-to-Install-Erweiterungen finden, und die Anpassungsoptionen können für Nicht-Techniker geradezu überwältigend sein. Dies ist kein Download, sondern ein sofort einsetzbares System. Wenn Sie also sofort einsatzbereit sein möchten, sollten Sie weiter einkaufen.

Kundendienst

Es ist unmöglich, genug gute Dinge über den Kundenservice von SugarCRM zu sagen. Dieses Unternehmen setzt Maßstäbe, wenn es darum geht, wie Sie potenzielle Kunden- und Medienanfragen gleichermaßen behandeln sollen, und die Konsistenz ist unschlagbar. In der Tat blieb keine einzige Anfrage unbeantwortet.

Trotz einer relativ großen Benutzerbasis (2 Millionen Benutzer sind derzeit im Einsatz) war es erstaunlich einfach, einen Live-Kundendienstmitarbeiter ans Telefon zu holen. Selbst wenn Sie die Hauptkundendienstleitung anrufen, werden Sie fast sofort mit einem Mitarbeiter verbunden.

Noch beeindruckender ist, dass jeder Mitarbeiter, mit dem wir gesprochen haben, hochtechnische Fragen beantworten konnte. Wenn der Kundendienst die Antwort auf unsere Probleme (aufgrund der Komplexität) nicht sofort beschreiben konnte, bot er eine kurze Erklärung an und verwies uns dann auf zusätzliche relevante Schulungsleitfäden, ohne dass mehrere Übertragungen und Warteschleifen erforderlich waren. Auf der anderen Seite, als wir dem Kundendienst sehr grundlegende Fragen stellten, um einen Mangel an technischen Grundkenntnissen zu vermuten, wurden wir mit ebenso freundlichen Antworten konfrontiert, und die Mitarbeiter schienen ihre Antworten auf natürliche Weise auf der Grundlage des wahrgenommenen Benutzerwissens zu skalieren, was unglaublich selten ist.

Die Möglichkeit, Antworten auf technische Fragen und grundlegende Benutzerfragen gleichermaßen zu erhalten, ist eine gute Nachricht für Entwickler und Benutzer. Dies ist ein wesentlicher Grund, warum wir SugarCRM als beste Startup-CRM-Software ausgewählt haben.

Unternehmensmerkmale

SugarCRM ist die Traumlösung für Kundenbeziehungsmanagement von Entwicklern. Der Open-Source-Self-Service-Ansatz ist ideal für innovative Teams, die ihr eigenes SaaS-Produkt vollständig anpassen möchten, ohne komplett von vorne zu beginnen. Die Portale und Dokumentationen, die wir hier hervorheben, stellen einen kleinen Prozentsatz dessen dar, was SugarCRM auf den Tisch bringt.

Hier haben wir uns darauf konzentriert, einige der herausragendsten Funktionen für Entwickler und Endbenutzer in diesem CRM herauszustellen:

  • Grenzenlose Drittanbieter-Integrationen: Dank der offenen API stehen für SugarCRM unbegrenzte Drittanbieter-Integrationen zur Verfügung. Von E-Commerce- und Call-Center-Funktionen bis hin zur Integration in Legacy-Systeme können Sie mit diesem CRM nicht viel anfangen. Außerdem sind die Anleitungen zum Synchronisieren mit externen Systemen und zum Installieren von Erweiterungen umfangreich, sodass Ihr Team nicht blind ist. SugarCRM ist auch Java und PHP-freundlich.
  • Offline-Zugriff auf allen Ebenen: Eine überraschende Anzahl von CRMs bietet keinen Offline-Zugriff oder nur einen hohen Abonnement-Level, aber SugarCRM bietet Offline-Zugriff zu jedem Preis. Dies kann ein wichtiges Verkaufsargument für mobile Benutzer sein, die möglicherweise nicht immer unterwegs sind.
  • Anpassbares Kampagnenmanagement: Durch den Zugriff auf den Kampagnenassistenten können SugarCRM-Benutzer hochkomplexe (oder einfache) Kampagnen erstellen, mit denen Benutzer den Fortschritt von Kampagnen über mehrere Kanäle hinweg nahtlos ausführen, verwalten und überwachen können. Genehmigungen und Weiterleitungen von Kampagnen können einfach verwaltet und Benchmarks erstellt werden, um zukünftige Kampagnen effektiv zu optimieren.
  • SDK Development Kit: Für Unternehmen, die White-Label-CRM-Apps erstellen möchten, ist das SDK Developer Kit von SugarCRM (und die gesamte zugehörige Dokumentation) von großem Vorteil. Beachten Sie jedoch, dass dieses Kit nicht im Einstiegsabonnement enthalten ist. Wenn Sie dies wünschen, müssen Sie mindestens ein Upgrade auf Sugar Enterprise durchführen.
  • Self-Service-Portal: Benutzer mit mindestens 100 gleichzeitigen Portalbenutzern, die auf Unternehmensebene oder höher abonniert sind, erhalten Zugriff auf das Self-Service-Portal, über das externe Kunden auf Informationen zugreifen und Bestellungen und Anfragen übermitteln können, ohne a Außendienstmitarbeiter. Kunden können das Portal auch zum Erstellen von Fällen und zum Hochladen von Informationen verwenden. Das Layout und die benutzerdefinierten Felder können problemlos über Sugar Studio geändert werden.
  • Es werden 26 Sprachen unterstützt: SugarCRM wird derzeit in 26 verschiedenen Sprachen in 120 Ländern weltweit bereitgestellt. Viele kostengünstigere CRM-Lösungen sind nur in einer oder zwei Sprachen verfügbar. Dies kann dazu führen, dass international tätige Unternehmen CRMs zu einem einzigen System zusammenfügen. Mit SugarCRM ist es relativ einfach, eine einzige Lösung für verschiedene Sprachen bereitzustellen.
  • SQL-basierte Berichterstellung: Mit dem Modul Erweiterte Berichte in SugarCRM können Benutzer SQL zum Schreiben von Abfragen und zum Generieren von Berichten verwenden. Benutzer auf Administratorebene können auch Aufgaben wie das Zusammenfassen von Abfragen in einem einzigen Bericht ausführen und einem einzigen Bericht mehrere Datenformate hinzufügen. Beide eignen sich hervorragend für die Visualisierung / Freigabe von Dingen. Für Startups mit internen Datenanalysten oder Datenwissenschaftlern ist diese Art von Funktionalität unerlässlich, und wie bei anderen SugarCRM-Modulen ist die schrittweise Dokumentation zur Verwendung dieser Module umfassend.

Andere Vorteile

SugarCRM bietet einen Zusatzservice namens Hint an, der 15 USD pro Benutzer und Monat kostet (wird jährlich abgerechnet, wobei mindestens 10 Benutzer erforderlich sind). Benutzer können die sozialen Informationen eines Kunden importieren, indem sie ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse eingeben. Darüber hinaus bietet Hint zusätzliche Business-Intelligence-Funktionen durch erweiterte Analysefunktionen und automatisierte Datenerfassung.

Einschränkungen

SugarCRM ist nicht für jedes Unternehmen geeignet. Diese Lösung bietet keine Integration per Mausklick über einen Marktplatz. Stattdessen müssen Benutzer auf die API zugreifen, um Lösungen von Drittanbietern zu integrieren.

Dies ist zwar nicht unbedingt ein Nachteil für alle Unternehmen, wie beispielsweise Start-ups, die sich auf Technologie spezialisiert haben, kann sich jedoch für Unternehmen als Herausforderung erweisen, die kein firmeninternes Technologieteam haben. Darüber hinaus erfordern nicht alle Unternehmen erweiterte Anpassungsoptionen. Unternehmen, die ein kostengünstiges CRM wünschen, das sofort einsatzbereit ist, sind mit einer leichten Lösung, die einfach zu implementieren und kostengünstig zu warten ist, besser dran, da SugarCRM kompliziert und teuer werden kann.

FAQs zu CRM

Was macht ein CRM-System?

Unternehmen jeder Größe verwenden CRM-Systeme (Customer Relationship Management), um Kundeninformationen zu verwalten, die Kommunikation und die Verantwortlichkeit der Vertriebsmitarbeiter zu verbessern und mithilfe von Echtzeitanalysen fundierte Entscheidungen zu treffen. CRMs erleichtern es Unternehmen auch, die Kommunikation mit aktuellen und potenziellen Kunden in der Vergangenheit zu verfolgen, automatisierte Follow-ups zu senden und Anrufe aufzuzeichnen.

Was kostet ein CRM?

Auf die CRM-Software (Customer Relationship Management) kann für jedes Budget zugegriffen werden. Einige CRM-Softwareprodukte wie Zoho bieten kostenlose, eingeschränkte Versionen für bis zu 10 Benutzer an, aber auch kostenpflichtige Versionen von Salesforce, dem Industriestandard für Unternehmen und KMU, beginnen bei 25 USD pro Benutzer und Monat. Es gibt auch hochgradig angepasste CRM-Lösungen, deren Implementierung Tausende von Dollar kostet. Solche Systeme werden jedoch normalerweise nur von Unternehmen auf Unternehmensebene gekauft.

Was ist ein SaaS CRM?

Software as a Service (SaaS) bezieht sich auf alle Softwareprodukte, die auf Abonnementbasis verkauft werden und auf die Benutzer zugreifen, die die Software nicht auf ihren eigenen Servern hosten. Heutzutage werden die meisten Geschäftsprodukte als SaaS-Pakete angeboten, da SaaS-Lösungen kostengünstig zu implementieren und für KMU-Kunden einfach zu verwalten sind. Einige beliebte SaaS-CRMs umfassen HubSpot, SugarCRM und Salesforce.

Bereit, eine CRM-Lösung zu wählen? Hier ist eine Aufschlüsselung unserer gesamten Abdeckung:

  • Beste CRM-Software 2019
  • Auswahl der besten CRM-Software
  • Bestes CRM insgesamt
  • Bestes CRM für Unternehmen
  • Beste kostenlose CRM-Version
  • Bestes Basis-CRM