Anonim

Zoho CRM ist einfach zu implementieren, intuitiv zu bedienen und kostengünstig anzuwenden. Es ist die beste CRM-Gesamtsoftware für 2019.

Die ursprüngliche Zoho Office Suite wurde 2005 mit einem Open-Source-programmierten Textverarbeitungsprogramm eingeführt. Heute bietet das SaaS-Unternehmen Privatpersonen und Unternehmen kostengünstige Tools für die Erstellung benutzerdefinierter Apps, das Rechnungswesen, das Dokumentenmanagement und natürlich das Kundenbeziehungsmanagement.

Während größere Unternehmen in der CRM-Branche gerade erst begonnen haben, Small Business-Versionen ihrer Unternehmenssoftware anzubieten, konzentrierte sich Zoho seit jeher auf das Small Business-Set, was bedeutet, dass seine Tools nicht nachträglich, sondern zunächst für KMU-Benutzer entwickelt wurden. Die Tools von Zoho genießen den Ruf, einfach zu implementieren und ebenso einfach zu bedienen zu sein. Sie sind nicht nur für Unternehmen mit großem Budget oder umfassendem firmeninternen technischen Support gedacht.

Die CRM-Software von Zoho bietet viele Funktionen zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Die Anpassungsoptionen sind zwar nicht so umfangreich wie bei einigen anderen von uns getesteten CRMs, es gibt jedoch noch viele Möglichkeiten, Zoho an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Außerdem ist alles im Zoho-Ökosystem so aufgebaut, dass es zusammenarbeitet. Wenn Sie also technische Tools benötigen, die über das CRM hinausgehen, können Sie relativ einfach eine umfassende Geschäftslösung entwickeln.

Um zu verstehen, wie wir unsere besten Picks ausgewählt haben, können Sie unsere Methodik sowie eine umfassende Liste der CRM-Software auf unserer Seite mit den besten Picks anzeigen.

Anmerkung der Redaktion: Suchen Sie die richtige CRM-Software für Ihr Unternehmen? Füllen Sie den unten stehenden Fragebogen aus, damit sich unsere Partner bezüglich Ihrer Anforderungen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Käuferzone Widget

Warum Zoho CRM?

Einfach zu übernehmen, macht Spaß, ist voll funktionsfähig

Wie bei jedem Softwareimplementierungsprojekt ist der Prozess umso länger, je mehr Anpassungen erforderlich sind. Im Allgemeinen ist Zoho CRM jedoch einfach zu implementieren und zu verwenden. Die Tatsache, dass es eine kostenlose Version für bis zu drei Benutzer bietet, macht es zu einer barrierefreien Wahl für sehr kleine Unternehmen, insbesondere für Unternehmen, die noch kein CRM verwendet haben. Darüber hinaus deckt der umfangreiche Online-Dokumentationskatalog jeden Schritt des Anpassungs- und Implementierungsprozesses ab.

Nach Abschluss der Ersteinrichtung ist Zoho CRM äußerst benutzerfreundlich. Wie die anderen Geschäftsanwendungen von Zoho wirkt das CRM-Modul für Endbenutzer modern, übersichtlich und intuitiv. Die Symbole in der oberen rechten Ecke bieten Benachrichtigungen in Echtzeit wie in den sozialen Medien. Sie können also auf einfache Weise E-Mails, Chats, bevorstehende Ereignisse und Tickets abrufen, ohne von Ihrer Hauptaufgabe weg navigieren zu müssen. Die jüngsten Aktivitäten und die bevorstehende Aufgabenverfolgung machen es auch einfach, produktiv zu bleiben. Die mobile Version von Zoho CRM ist ebenfalls einfach zu bedienen und verfügt über großartige integrierte Funktionen wie die Möglichkeit, an bestimmten Orten einzuchecken, geografische Leads abzurufen und Visitenkarten zu scannen.

Wenn Ihr Unternehmen bereits andere Zoho-Produkte verwendet, z. B. Creator oder Mail, sollten Sie in Zoho One investieren, einem umfassenden Geschäftsumfeld, das Zoho CRM, Zoho Creator, Zoho Mail und Zoho Books (für die Buchhaltung) umfasst. und Zoho Desk (für Helpdesk-Funktionalität). Zoho bietet KMU-Anwendern nicht nur eine SaaS-Lösung aus einer Hand, sondern auch zahlreiche Erweiterungen per Mausklick über den Zoho Marketplace. Hier finden Sie große Namen wie Twilio, Citrix, Adobe, Zapier, Google AdWords und Slack. sowie andere Zoho-Produkte und kundenspezifische vertikale Produkte für bestimmte Branchen.

Das Fehlen von Programmierkenntnissen bei der Einrichtung vieler Integrationen und die ständige Erweiterung durch Zoho (das Unternehmen hat kürzlich in Zusammenarbeit mit LinkedIn den LinkedIn Sales Navigator erstellt) machen dieses CRM zu einer großartigen Ergänzung für kleine Unternehmen, die viel Funktionalität zu einem erschwinglichen Preis wünschen Preis.

Zoho CRM Pricing

Zoho CRM wurde speziell für Benutzer kleiner Unternehmen entwickelt, und die Preisstruktur spiegelt dies wider. Wie die meisten SaaS-Lösungen bietet Zoho CRM gestufte Abonnementstufen, aber im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen können Benutzer monatlich (ohne Vertrag, jedoch mit einem etwas höheren Tarif) oder jährlich zu einem niedrigeren Tarif zahlen . Jeder hier aufgeführte Preis wird auf Benutzerbasis in Rechnung gestellt. Während viele kostenlose Erweiterungen für Zoho CRM verfügbar sind, kosten einige Integrationen von Drittanbietern, erweiterte Anpassungen und zusätzlicher Speicher oder zusätzliche Backups extra.

  • Kostenlos: Die kostenlose Version von Zoho CRM ist ein großartiger Einstieg, wenn Sie drei oder weniger Benutzer haben und nicht genug mit CRM-Software vertraut sind, um genau zu wissen, was Sie benötigen. Es umfasst grundlegende Funktionen für Lead-, Kontakt- und Kontoverwaltung. Sie können jedoch nur ein Workflow-Modul erstellen und haben nur Zugriff auf 10 E-Mail-Vorlagen und einen Bericht. Allerdings sind in der kostenlosen Version hervorragende Tools für die Zusammenarbeit wie Gruppenkalender, Chat und Ordnerfreigabe verfügbar.
  • Standard: Mit nur 12 USD pro Jahr oder 18 USD pro Monat bietet das Standard Zoho CRM-Abonnement ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Benutzer kleiner Unternehmen mit typischen CRM-Anforderungen. Funktionen wie Verkaufsprognosen, Erinnerungen, Massen-E-Mails und benutzerdefinierte Dashboards werden auf dieser Ebene verfügbar. Darüber hinaus bietet es mehr Analysefunktionen mit 100 benutzerdefinierten Berichten und besseren Verwaltungstools, mit der Möglichkeit, bis zu 20 Gruppen und fünf Hierarchieregeln zu erstellen.
  • Professional: Die Professional-Ebene ist der nächste Schritt für Zoho CRM-Benutzer. Unserer Meinung nach passt es am besten zu den meisten KMUs. Diese Stufe kostet 20 USD bei jährlicher Abrechnung und 30 USD bei monatlicher Abrechnung. Es enthält Funktionen, die viele wachsende KMUs benötigen, wie die vollständige E-Mail-Integration, Workflows und Makros, unbegrenzte Speicherung von Datensätzen und die Google AdWords-Integration. Diese Ebene enthält erheblich mehr Anpassungsoptionen, wie z. B. bis zu 150 benutzerdefinierte Felder oder Module, 10 benutzerdefinierte Linkmodule, bis zu 500 Massen-E-Mails pro Tag, mehr Workflow-Regeln und -Bedingungen, Zuweisungsregeln sowie unbegrenzte benutzerdefinierte Dashboards und Berichte.
  • Unternehmen: Die laut Zoho beliebteste Abonnementstufe ist die Unternehmensebene. Mit nur 35 USD pro Benutzer pro Jahr oder 45 USD pro Monat ist das Zoho Enterprise CRM deutlich günstiger als andere SaaS-Lösungen für Unternehmen. Einige der Hauptmerkmale der höchsten Ebene sind Zia Voice, eine Konversations-KI, Mehrbenutzerportale (eine hervorragende Funktion für große Unternehmen), das mobile SDK und die App-Verteilung sowie anspruchsvollere Analysen, einschließlich prädiktiver KI. Benutzer können auch mehrere Währungen akzeptieren, E-Mails analysieren, mehr benutzerdefinierte Module und Schaltflächen erstellen, mehr Workflow-Regeln erstellen, bis zu 1.000 E-Mails pro Tag senden und Auto-Responder erstellen.
  • Ultimate: Das Ultimate-Abonnement kann nur jährlich erworben werden. Sie müssen sich an Zoho wenden, um ein Preisangebot für dieses Level zu erhalten.

Benutzerfreundlichkeit

Eine der besten Eigenschaften von Zoho ist, dass es einfach zu handhaben ist. Dies ist kein schwerfälliges altes Business-Tool mit einer klobigen Oberfläche. Es ist ein optimiertes Cloud-Produkt, das sich ideal für Benutzer mit unterschiedlichen Fähigkeiten eignet. Die Admin-Steuerelemente sind ebenfalls vereinfacht, sodass Sie keinen erfahrenen Software-Administrator benötigen, um Berechtigungen zu verwalten. Dies ist ein großer Vorteil für kleine Vorgänge.

Wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden, können Sie über das Menü oben links navigieren, das intuitive Auswahlmöglichkeiten wie "SalesInbox", "Home", "Feeds", "Leads", "Accounts", "Contacts" und "Deals" enthält. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms können Sie Ihre Benachrichtigungen in Echtzeit im Auge behalten, sodass Sie nicht von Ihrer Hauptaufgabe wegklicken müssen, um auf eine E-Mail oder ein Aktionselement zu antworten. Die Dashboards in Zoho CRM sind ebenfalls gut gestaltet, mit ansprechenden Farbpaletten, klaren Beschriftungen und einem vertrauten Design.

Die einzigen Hauptbeschwerden, die Benutzer anscheinend haben, wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht, ist, dass die Implementierung einiger Systeme von Drittanbietern das Berühren der API erfordert. Wenn Ihr Unternehmen über bestimmte ältere Produkte oder Software von Drittanbietern verfügt, die in Ihr zukünftiges CRM integriert werden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie sich vorab ausführlich über den Prozess erkundigen.

Kundendienst

Zoho CRM macht eine Menge richtig, wenn es um Kundenservice geht. Welches Schulungsprogramm auch immer für Kundendienstmitarbeiter durchgeführt wird, es funktioniert, weil alle gleichermaßen freundlich und aufmerksam sind. Die Anrufweiterleitung könnte sich jedoch verbessern. Es dauert zu lange, um die richtige Person zu finden, und der Prozess fühlt sich veraltet an. Außerdem bietet Zoho während der Arbeitswoche nur einen 24-Stunden-Kundendienst an, was für Unternehmen, die sieben Tage die Woche arbeiten, eine Herausforderung sein kann.

Für Benutzer mit hohem Abonnement-Level (Professional und höher) gibt es eine Alternative: das Kunden-Self-Service-Portal, das direktes Helpdesk-Ticketing und Tracking ermöglicht. Es wäre großartig, wenn dies auf allen Ebenen verfügbar wäre oder zumindest als optionales Add-On gegen eine Gebühr, da dies wahrscheinlich die Probleme mit Telefonengpässen lindern könnte, die der Kundenservice derzeit zu haben scheint. Benutzer, die Zugriff auf das Self-Service-Portal haben, können ihre eigenen Tickets eingeben und diese in Echtzeit verfolgen.

Zoho bietet auch so genannten Premium-Support an, der jedoch eine zusätzliche (nicht genannte) Gebühr kostet und nur auf Professional- und Enterprise-Ebene verfügbar ist. Zoho ist unklar, was enthalten ist oder welche Preisspanne für eine solche Dienstleistung gilt. Dies ist insofern bemerkenswert, als Zoho CRM deutlich transparenter darüber ist, welche Funktionen auf welcher Abonnementebene enthalten sind, als dies bei anderen von uns geprüften CRM-Unternehmen der Fall ist. Anstatt Stufen des Kundendienstes aufzulisten, ohne eine Erklärung dafür zu haben, was sie unterscheidet, würde Zoho gut daran tun, die Optionen den Benutzern einfach und klar bekannt zu machen.

Zoho hat einen guten Online-Ruf. Es hat gute Bewertungen auf einigen Websites, aber schlechte Bewertungen mit dem Better Business Bureau. Es hat ein D- mit der BBB verdient und 1 von 5 Sternen in Kundenbewertungen erzielt. Außerdem wurden in den letzten drei Jahren neun Beschwerden geschlossen. Diese Seite ist jedoch ein Spiegelbild des gesamten Zoho-Konzerns und nicht nur von Zoho CRM.

Trotzdem bietet Zoho CRM immer noch eine bessere Reaktionszeit als viele andere von uns getestete CRMs. Zoho ignoriert Serviceanfragen nicht und technische Fragen werden von sachkundigen Mitarbeitern konsequent weitergeleitet und zufriedenstellend beantwortet.

Zoho CRM-Funktionen

Auch wenn Zoho CRM das Gefühl einer leichten SaaS-Lösung hat, ist die Funktionsabteilung gewachsen. Nicht alle Funktionen sind auf allen Abonnementebenen verfügbar, und Integrationen von Drittanbietern können zusätzliche Kosten verursachen, wenn Sie die von Ihnen integrierten Dienste nicht bereits nutzen. Die Fülle an Funktionen von Zoho ist jedoch immer noch beeindruckend. Dies sind die Funktionen, die kleine Unternehmen am meisten an Zoho CRM schätzen.

  • Zoho Marketplace-Erweiterungen: Nur wenige kostengünstige SaaS-CRMs verfügen über ein umfassendes Repository für Erweiterungen und Integrationen, Zoho jedoch schon. Der Zoho Marketplace erweitert die Funktionalität von Zoho CRM, indem Sie kostenlose und kostenpflichtige Erweiterungen hinzufügen können, für deren Implementierung häufig keine technischen Kenntnisse erforderlich sind. Mit Erweiterungen, die Kategorien wie IT und Verwaltung, Finanzen, Analytik, Produktivität und Marketing abdecken, können Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes CRM effektiv aufbauen.
  • Dokumentation: Dies ist keine spezielle Funktion des CRM, aber die Online-Dokumentation von Zoho ist so umfassend, spezifisch, organisiert und einfach zu befolgen, dass sie als besondere Funktion eingestuft wird. Schrittweise Anleitungen zum Herunterladen von Erweiterungen, Webinaren, E-Books, Administrations- und Benutzerhandbüchern, Integrationshandbüchern und einer aktiven Online-Community von Benutzern erleichtern die Beantwortung Ihrer technischen und organisatorischen Fragen.
  • Künstliche Intelligenz: Zoho CRM ist eines der wenigen SaaS-CRMs für KMU, die AI-gesteuerte Funktionen bieten. Zia, Zohos firmeneigene KI, bietet "Prognosen zu Trends, Anomalien, Conversions und Geschäftsabschlüssen". Auf der fortgeschrittenen Ebene kann Zia sogar Einblicke in die beste Zeit bieten, um verschiedene Kunden zu kontaktieren, automatische Erinnerungen für Sie festzulegen und den Ton der Kunden-E-Mails zu analysieren, um die besten Antworten zu erhalten. Mit Zia Voice, das ebenfalls Teil der AI-Suite ist, können Ihre internen Benutzer über den Konversationsassistenten (wie Siri oder Google Assistant) auf CRM-Informationen zugreifen.
  • Telefonie: Für eine optimierte Anrufwahl und automatische Anrufprotokollierung bietet Zoho die Ein-Klick-Wahl direkt aus dem CRM-System an. Sobald Sie die Telefonie integriert haben, können Benutzer jederzeit eine Kontaktkarte aufrufen und per Mausklick anrufen. Die Telefoniefunktion verfügt außerdem über integrierte Erinnerungen, sodass Sie zukünftige Rückrufe festlegen können. Die automatische Anrufprotokollierung erleichtert das Anzeigen von Kundeninformationen und des Gesprächsverlaufs. Anrufanalysen und -berichte runden die Telefoniefunktionen von Zoho ab und bieten wertvolle Datenvisualisierung und benutzerdefiniertes Feedback zu Ihrem Kundenservice.
  • Kunden- und Lieferantenportale: Die Kundenportale in Zoho CRM ermöglichen es Ihrem Unternehmen, auf neue Weise mit Ihren am meisten geschätzten Kunden zu kommunizieren. Ihre Kunden, denen Zugriff auf Kundenportale gewährt wird, können beispielsweise Kataloge mit Produkten und Dienstleistungen durchsuchen, Rechnungen anzeigen und Bestellungen aufgeben, ohne sich direkt an einen Verkäufer zu wenden. Ebenso ermöglichen Lieferantenportale Ihren vertrauenswürdigsten Lieferanten, direkt im CRM mit Ihnen zu kommunizieren sowie Rechnungen und Transaktionen anzuzeigen.
  • Tools für die Zusammenarbeit: Zoho CRM ist mit Tools für die Zusammenarbeit ausgestattet, die sich ideal für kleine Teams eignen. Das integrierte Dokumentenverwaltungssystem ermöglicht Benutzern den Zugriff auf eine gemeinsam genutzte zentrale Bibliothek für Dokumente, Bilder, Musik und Videos. Mit Zugriffsrechten können Sie vertrauliche Materialien einfach sperren und nur bestimmte Elemente für bestimmte Teammitglieder freigeben. Die Kalenderfunktion eignet sich auch hervorragend für die Zusammenarbeit. Gruppen können Kalender gemeinsam nutzen und Einzelpersonen können ihre eigenen Kalender direkt im CRM verwalten.

Andere Vorteile

Zoho CRM bietet Anwendern von Kleinunternehmen das Beste aus beiden Welten. Es ist kostengünstig und einfach zu implementieren, bietet jedoch weitaus mehr Funktionen als vergleichbare Produkte. Die anderen Geschäftsanwendungen von Zoho sind gleichermaßen SMB-freundlich. Dies bedeutet, dass Sie eine benutzerdefinierte Cloud-Suite erstellen können, wenn Ihr Geschäft wächst und Ihre Anforderungen erweitert werden.

Zoho CRM verfügt zwar nicht über die von Salesforce angebotenen Anpassungsoptionen, bietet den Benutzern jedoch genügend Optionen, um das CRM zu ihrem eigenen zu machen, sodass es für eine Vielzahl von Branchen geeignet ist.

Einschränkungen

Zoho ist ein riesiges Unternehmen mit Verkaufsteams in 11 Ländern. Wenn Sie mit einer lebenden Person in Kontakt treten müssen, spüren Sie die Größe. Es ist nicht ungewöhnlich, bis zu 10 Minuten am Stück in der Warteschleife zu sein oder bei einfachen Fragen mehrfach weitergeleitet zu werden. Auf der anderen Seite sind alle freundlich, hilfsbereit und fleißig, wenn Sie erst einmal durch sind. Der Kundenservice ist sicherlich ein Problem, aber in Bezug auf den Preis und die integrierte Funktionalität ist Zoho eine gute Wahl.

FAQs zu Zoho CRM

Gibt es Zoho-Video-Tutorials?

Ja. In Zoho CRM sind zahlreiche Ressourcenschulungsvideos online verfügbar. Die Schulungsvideos von Zoho sind thematisch gegliedert und enthalten benutzerorientierte Themen wie "Hinzufügen eines Leads zu Ihrem CRM" und Administratorthemen wie "Hinzufügen von Benutzern und Erstellen von Profilen".

Ist Zoho mit Google Mail kompatibel?

Ja. Zoho CRM bietet ein Zoho Mail-Add-On, mit dem Sie Ihr bestehendes Google Mail-Konto ganz einfach in Ihr Zoho CRM-Konto integrieren können.

Ist Zoho mit Google Text & Tabellen kompatibel?

Ja. Zoho CRM ist mit Google Text & Tabellen kompatibel und lässt sich mit wenigen Klicks integrieren. Wenn Sie Google Text & Tabellen nicht verwenden möchten, können Sie Ihre Dokumente direkt im Online-Dateispeichersystem von Zoho speichern.

Bereit, eine CRM-Lösung zu wählen? Hier ist eine Aufschlüsselung unserer gesamten Abdeckung:

  • Beste CRM-Software 2019
  • Auswahl der besten CRM-Software
  • Bestes CRM für Unternehmen
  • Beste kostenlose CRM-Version
  • Bestes Basis-CRM
  • Bester Low-Cost (vorheriger Gewinner)