Anonim
Rawpixel.com/Shutterstock
  • Ein Vordenker oder Influencer ist jemand, der aufgrund seines Fachwissens und seiner Perspektive in einer Branche eine einzigartige Orientierung bietet, Innovationen anregt und andere beeinflusst.
  • Etablieren Sie sich als Vordenker, indem Sie von Ihrer Geschäftsagenda zurücktreten, Ihr Fachgebiet klären, anderen zuhören und Ihre Ausbildung fortsetzen.
  • Steigern Sie Ihre Branchenpräsenz und stärken Sie Ihre Marke, indem Sie mit Mentoren und Experten zusammenarbeiten, an persönlichen Networking-Veranstaltungen teilnehmen und so oft wie möglich veröffentlicht werden.

Das Erreichen des Status eines "Vordenkers" ist ein schwer fassbares Ziel, das viele Unternehmensleiter und Führungskräfte anstreben. Mit der richtigen Taktik, Engagement, Geduld und Ausbildung können Sie jedoch möglicherweise andere in Ihrem jeweiligen Bereich erfolgreich beeinflussen und eine zuverlässige Quelle für Einsichten und Informationen werden.

Was ist ein Vordenker?

Während der Begriff "Vordenker" wie ein anderes Schlagwort für Unternehmen klingt, ist seine Bedeutung sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen von großem Wert. Als ein bemerkenswerter Experte in einem bestimmten Unternehmen, einer Branche oder einer Gesellschaft ist ein Vordenker jemand, der seinen Mitmenschen Orientierung und Einblick bietet. Mit anderen Worten, ein Vordenker hat den positiven Ruf, anderen mit seinem Wissen und seinen Einsichten zu helfen.

Jake Dunlap, Gründer-CEO von Skaled, sagte, dass Vordenker die Vergangenheit nutzen, die Gegenwart analysieren und die Zukunft beleuchten, um einen umfassenden, einzigartigen und wirkungsvollen Überblick über ihr Fachgebiet zu erhalten.

"Sie haben die angeborene Fähigkeit, zu den heutigen Gesprächen beizutragen und darüber zu spekulieren, was morgen passieren wird", sagte Dunlap gegenüber Business News Daily. "Anstatt sich auf jedes Thema einzulassen, geben sie das Tempo für die Branche vor und bieten intelligente Einblicke und fundierte Meinungen."

Diese einzigartige Fähigkeit ermöglicht es den Vordenkern, eine Sichtweise auf den Tisch zu bringen, die anderswo nicht erhältlich ist. Dies ist besonders hilfreich für die Führung eines Unternehmens.

"Ein Vordenker erkennt Trends, bevor sie eintreten, und wendet diese Erkenntnisse an, um tatsächliche Geschäftsergebnisse zu erzielen", sagte Numaan Akram, Gründer und CEO von Rally.

Einsichtige Gedanken und Strategien auszutauschen ist jedoch nur ein Teil davon, ein Vordenker zu sein. Zu wissen, wie man erfolgreich führt, ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. [Siehe verwandte Geschichte: 4 Wege, Führung zu definieren]

"Ich glaube, dass Vordenker nicht nur hinsichtlich ihrer Ideen auf dem neuesten Stand sind, sondern auch wissen, wie sie andere inspirieren und beeinflussen können", sagte Walt Rakowich, ein Sprecher der Führung und pensionierter CEO von ProLogis. "Führungskräfte können großartige Ideen haben, aber echte Vordenker haben den Mut, ihre Ideen auszudrücken und andere zur Umsetzung zu inspirieren."

Darüber hinaus sagte Akram, dass Vordenker nicht nur neue Ideen entwickeln, sondern auch wissen, wie sie Ergebnisse liefern, um ihre Hypothesen zu untermauern.

Wie Sie sich als Vordenker etablieren

Gedankenführung ist nicht etwas, das Sie über Nacht schaffen. Es sind viel mehr als ein Blog, ein Social Post oder ein Networking-Event erforderlich, um sich in jedem Bereich als vertrauenswürdige Persönlichkeit zu etablieren. Fachwissen, Einsicht und eine wertvolle Perspektive sind Elemente, die zu einem Status als Vordenker führen. Rakowich sagte, Sie müssen Ihre Erfahrung ausbauen und Glaubwürdigkeit auf lange Sicht pflegen.

"Erfahrung braucht Zeit, Geduld, harte Arbeit und die Bereitschaft, anderen zuzuhören und von ihnen zu lernen", sagte er. "Diejenigen Führungskräfte, die Informationen aus einer Reihe von Quellen beobachten und verknüpfen können, sind im Allgemeinen gut positioniert, um Ideen zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen des Marktes orientieren. Glaubwürdigkeit kombiniert dieses Fachwissen mit einem Maß an Demut, Ehrlichkeit und Wertschätzung für den menschlichen Aspekt von führende Leute. "

1. Klären Sie Ihr Fachgebiet (und bleiben Sie dabei).

Laut Dunlap müssen Vordenker klar sein und mit ihren Einsichten in ihrem Fachgebiet übereinstimmen. Die Schaffung eines Nischenmarkts oder eines spezifischen Fachgebiets kann Ihnen helfen, Ihre Marke aufzubauen und Glaubwürdigkeit in Ihrem Bereich zu schaffen.

"Versuchen Sie nicht, in jedem Bereich, der mit Ihrer Branche zu tun hat, Vordenker zu sein", sagte Dunlap. "Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Sie am besten wissen, und vertiefen Sie diese Botschaft mehrmals. Es ist effektiver, ein paar Themen zu vertiefen, als zu viele komplementäre Themen zu behandeln."

2. Treten Sie von Ihrer Geschäftsagenda zurück.

Als Vordenker müssen Sie die Probleme verstehen, die sich auf Ihr Publikum auswirken, und nützliche, pädagogische Ratschläge geben, die auf diesen Problemen beruhen.

Obwohl die Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen und Quelleninterviews möglicherweise nicht sofort zu einer Steigerung Ihres Gewinns führt, können die langfristigen Ergebnisse für Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Publikum von Vorteil sein. Indem Sie Ihrem Publikum zeigen, dass Sie ein präsenter und vielseitiger Fachmann sind, können Sie Ihren Ruf und Ihre Glaubwürdigkeit als Vordenker stetig stärken.

3. Lernen Sie mehr über Ihre Branche.

Jede Branche entwickelt sich - manche schneller als andere - und als Vordenker müssen Sie immer auf dem Laufenden bleiben, damit Sie Trends teilen und kommentieren können.

"Sie müssen sich ständig über Ihre Branche und die in der Gesamtwirtschaft wirkenden makroökonomischen Kräfte informieren", sagte Akram. "Um Vordenker zu sein, muss man vorausschauend denken, aber man muss auch die Disziplin haben, die Marktdynamik zu studieren, um Muster zu finden. Von dort aus können Sie das Gelernte kombinieren und diese Muster mit Ihrer Vision analysieren, um reale Probleme zu lösen."

4. Hören Sie anderen zu.

Die Vordenker haben nicht alle Antworten und sie sind nie mit dem Lernen fertig. Mark Rogers, Psy.D., Gründer und CEO von Insights Without Borders, merkte an, dass es wichtig ist, zuzugeben, was Sie nicht wissen, und bescheiden genug zu bleiben, um zuzuhören, was andere zu sagen haben. Von anderen auf Ihrem Gebiet zu lernen ist eine großartige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben und Ihr Wissen zu einem Thema zu erweitern.

"Wahre Vordenker verstehen und hören sich gegenseitig die Geschichten an", sagte Rogers. "Sie schätzen die Tatsache, dass wir alle auf der menschlichen Reise sind und die Urheber unseres eigenen Lebens."

So steigern Sie Ihre Branchenpräsenz, um Ihre Glaubwürdigkeit zu steigern

Laut Rogers ist Gedankenführung eine Erweiterung der persönlichen Marke, insbesondere der Fähigkeit, einen authentischen Online-Ruf und eine Social-Media-Präsenz aufzubauen.

"Social-Media-Plattformen wie LinkedIn oder Twitter … bilden die Grundlage für Ihre Strategie der Denkförderung und die wichtigsten Kanäle für Ihre sozialen Netzwerke", sagte Rogers.

Um Ihre Branchenpräsenz zu stärken, empfahl Rogers aufstrebenden Vordenkern, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Arbeiten Sie mit Mentoren und Influencern. Sprechen Sie mit ihnen über Ihre Leidenschaften, Ihre großen Ideen und darüber, was Sie nachts auf Trab hält. Sie können beobachten, wie sie anfingen und jetzt ihre Geschäfte betreiben. Sie können lesen und darüber nachdenken, was sie in ihren Blogs und Social-Media-Plattformen sowie während ihrer Vortragsverpflichtungen sagen.
  • Nehmen Sie an persönlichen Networking-Veranstaltungen teil. Sprechen Sie nach Möglichkeiten. Je mehr Menschen sich in Ihrem Netzwerk befinden, desto größer ist das Potenzial, Autorität oder Einflussnehmer zu werden.
  • Lass dich so oft wie möglich veröffentlichen. Selbst wenn Sie anfangen, Inhalte selbst zu veröffentlichen oder in Ihrem eigenen Blog zu schreiben, ist es wichtig, einen stetigen Strom von regelmäßigen Lesern und Followern zu entwickeln. Sie können Gastbeiträge in branchenbezogenen Blogs veröffentlichen und von dort aus wachsen, um Veröffentlichungen in umfassenderen, maßgeblicheren Quellen zu erhalten.

Sobald Ihr Ruf oder Ihre Marke zu wachsen beginnt, können Sie damit beginnen, kühnere Aussagen und Vorhersagen über Ihre Branche zu teilen oder zu machen. Setzen Sie diesen Zyklus fort, um ein vertrauenswürdiger Vordenker in Ihrer Branche zu werden.