Anonim
sergey causelove / Shutterstock

Diese Einkaufsanleitung für Tablets hilft Ihnen dabei, das richtige Gerät für Ihr Unternehmen zu finden, auch wenn Sie kein erfahrener Tech-Shopper sind. Egal, ob Sie ein schlankes Android-Tablet zum Ansehen von Filmen und Spielen, ein leistungsstarkes PC-Tablet mit abnehmbarer Tastatur oder ein robustes, wasserdichtes Gerät mit hochauflösendem Bildschirm suchen, wir haben das Richtige für Sie. Während andere Websites Ihnen Top-10-Listen und gesponserte Beiträge für empfohlene Geräte anbieten, haben Sie in unserem Tablet-Einkaufsführer die Macht und das Wissen in der Hand, damit Sie über Jahre hinweg fundierte Kaufentscheidungen für Ihr Unternehmen treffen können.

Schritt 1: Definieren Sie Ihren Anwendungsfall.

Der beste Weg, um Ihre Tablet-Optionen auf Anhieb einzugrenzen, besteht darin, ein Budget festzulegen und einen klaren Anwendungsfall zu identifizieren. Wenn Sie keinen Anwendungsfall bestimmen können, dh wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie und Ihre Mitarbeiter die von Ihnen gekauften Tablets verwenden werden, halten Sie den Kauf vollständig zurück.

Dies sind einige häufige Anwendungsfälle für Tablets:

Medienverbrauch

Einer der häufigsten Anwendungsfälle für ein Tablet, auch für Geschäftsanwender, ist die Verwendung als Medienkonsumgerät. Wenn Sie in erster Linie möchten, dass ein Tablet Nachrichten abruft, E-Books liest, Filme sieht, Musik hört und gelegentlich ein oder zwei E-Mails abschießt, sind Sie im Medienkonsumcamp. Benutzer in dieser Kategorie können auffällige, teure 2-in-1-Geräte zugunsten von Low-End- oder Midrange-Tablets mit hochwertigen Displays und guten Lautsprechern überspringen.

Zahlungsabwicklung

Wenn Sie Tablets für den Kunden kaufen, z. B. um Bestellungen einzugeben und Zahlungen zu verarbeiten, hat Ihr Fokus wahrscheinlich mehr mit Kreditkartenbearbeitungssoftware und dem verfügbaren Zubehör zu tun als mit allem anderen. Robustes wasserdichtes Gehäuse und platzsparende Halterungen sind unverzichtbar für Tablets, die als Ersatz für Registrierkassen und Desktops der alten Schule verwendet werden.

Arbeit für unterwegs

Für manche Unternehmer ist es einfacher, unterwegs auf einem Tablet als auf einem Laptop zu arbeiten. Wenn Sie die Mobilität eines Tablets mit der Funktionalität eines Laptops sowie Tastatur- und Stiftfunktionen nutzen möchten, ist ein 2-in-1-Computer oder ein Hybrid-Computer die richtige Wahl. Diese Workhorse-Tablets sind in der Regel teurer als die leichteren, kommen aber auch dem Austausch Ihres Laptops bei gleichzeitiger Beibehaltung der Flexibilität eines Tablets viel näher.

Feldarbeit

Tablets sind für Feldarbeiter wie Polizisten, Holzfäller, Landwirte, Fabrikarbeiter und Bauarbeiter unverzichtbar. Wenn Ihr Tablet in die Kategorie Feldarbeit fällt, ist es am besten, Consumer-Tablets vollständig zu überspringen und robuste Tablets zu wählen, die für den Einsatz im Feld geeignet sind. Robuste Tablets sind mit zahlreichen Halterungen und Gehäusen für Fahrzeuge ausgestattet, können bei starkem Regen verwendet werden und sind so konstruiert, dass sie Staub und Tropfen standhalten. Viele haben eine längere Batterielebensdauer oder sind sogar mit externen Batteriedocks ausgestattet. Der einfachste Weg, Ihre Flotte an robusten Tablets zu warten, besteht darin, sie alle von einem Hersteller zu beziehen. Wählen Sie sie daher sorgfältig aus.

Schritt 2: Legen Sie Ihr Budget fest.

Ihre Anwendungsfälle sollten dabei helfen, Ihr Budget zu bestimmen. Tablets, die als Hauptgeräte für Mitarbeiter gedacht sind, insbesondere wenn es sich um robuste Tablets handelt, kosten natürlich viel mehr als Zusatzgeräte, die hauptsächlich zum Abrufen von E-Mails unterwegs gedacht sind. Dies sollte Ihnen bei der Berechnung einer groben Schätzung helfen.

Ergänzende Tabletten

Es gibt viele erschwingliche Tablets auf dem Markt, die sich perfekt für ergänzende Zwecke eignen. Wenn Sie Tablets für Mitarbeiter kaufen, die bereits über zuverlässige Laptops oder Desktops verfügen, können Sie mit Ausgaben zwischen 150 und 300 USD pro Gerät davonkommen. Beachten Sie jedoch, dass Geräte in dieser Preisklasse am besten für das Surfen im Internet und den Zugriff auf Apps geeignet sind. Erwarten Sie nicht, dass diese billigen Tablets über SD-Kartensteckplätze, eine längere Akkulaufzeit oder hochauflösende Bildschirme verfügen. Erwarten Sie jedoch, dass sie Geschäftsanwendern unterwegs ein äußerst portables Online-Erlebnis bieten.

Primäre Gerätetabletts

Wenn Sie ein Tablet kaufen, um es als primäres Gerät zu verwenden, das Ihren Laptop ersetzen oder ersetzen kann, müssen Sie mit niedrigen bis mittleren Laptop-Preisen rechnen. Die Preisspanne für diese Kategorie ist breit, da sie stark davon abhängt, wie viel Speicherplatz Sie benötigen (mehr Speicherplatz bedeutet höhere Kosten) und von der Qualität anderer Spezifikationen, wie z. B. des Displays. Für eine allgemeine Schätzung rechnen Sie mit Ausgaben zwischen 400 USD am unteren Ende und 1.200 USD am oberen Ende. Wenn Sie abnehmbare Tastaturen oder Abdeckungen kaufen möchten, berücksichtigen Sie dies unbedingt bei Ihrer Einschätzung.

Robuste Tabletten

Robuste Technologie ist fast immer teurer als die Standardtechnologie für Unternehmen oder Endverbraucher, und robuste Tablets sind keine Ausnahme. Sie sollten damit rechnen, dass robuste Tablets mindestens 800 US-Dollar pro Gerät kosten, möglicherweise sogar noch viel mehr. In diesem Kostenvoranschlag sind keine externen Netzteile zur Verlängerung der Batterielebensdauer, Fahrzeughalterungen, Apps oder Software enthalten. Der beste Weg, einen guten Preis für robuste Geräte zu erzielen, besteht darin, direkt mit einer Marke oder einem Händler zusammenzuarbeiten, der auf robuste Technologien spezialisiert ist. Oft erhalten Sie niedrigere Preise pro Gerät, wenn Sie bei einem OEM oder Wiederverkäufer bestellen. Wenden Sie sich an einen Vertriebsmitarbeiter, um eine realistische Vorstellung davon zu erhalten, wie viel Sie insgesamt ausgeben.

Schritt 3: Wählen Sie ein Betriebssystem.

Die Wahl Ihres Betriebssystems sollte von der Nutzung, den Kosten und der Vertrautheit oder Präferenz der App abhängen. Wenn Sie eine IT-Abteilung oder einen externen Technologieberater haben, möchten Sie möglicherweise deren Meinung einholen, bevor Sie einkaufen. Wenn Sie in der technischen Abteilung allein sind, sollte dieses Betriebssystemhandbuch Klarheit schaffen.

Android

Ihre Android-Erfahrung ist sehr unterschiedlich, je nachdem, welchen Tablet-Hersteller Sie wählen, da Android eine offene Plattform ist. Dies bedeutet, dass Hardwarehersteller ihre eigenen Erfahrungen damit machen können, wenn sie ihre Android-Geräte veröffentlichen. Tablet-Hersteller wie Samsung bringen Tablets mit einer leicht modifizierten Version von Android heraus, die zusätzliche Funktionen enthält. Die Tablets von Amazon laufen unter Fire OS, einer stark modifizierten Version des Android-Betriebssystems mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und Funktionen wie Mayday, mit denen Sie rund um die Uhr technischen Live-Video-Support direkt auf dem Bildschirm Ihres Tablets erhalten. Wenn Sie sich über die Vorzüge von Android Gedanken machen, können Sie Ihr neues Tablet in einem Geschäft testen.

Chrom

Chrome OS, das neue Kind auf dem Betriebssystemblock, basiert auf Linux und wurde bis vor kurzem nur für Chromebooks verwendet. Im Mai 2018 änderte Acer das Spiel, als es das erste Chromebook-Tablet herausbrachte. Mittlerweile gibt es mehrere auf dem Markt, darunter das High-End-Google Pixel Slate. Wir empfehlen kein Chrome-Tablet für die meisten KMUs, nur weil die Vielzahl der derzeit verfügbaren Geräte sehr gering ist. Wenn Sie kein kleines Unternehmen oder eine Einzelperson sind, ist es besser, sich für ein Betriebssystem zu entscheiden, das auf einer Vielzahl von Geräten zu unterschiedlichen Preisen verfügbar ist.

iOS

Wenn Sie ein Apple-Fan sind, sind Sie bereits mit dem proprietären Betriebssystem iOS vertraut, das für sein klares Design und seine einfache Bedienung bekannt ist. Der vielleicht größte Vorteil ist die große Auswahl an Tablet-Anwendungen. Die iOS-Plattform ist auch für ihre hohe Sicherheit bekannt. Ein großer Teil dieses Vorteils ergibt sich aus der Sperrung der Plattform. Sie können keine Anwendungen von externen Quellen installieren, und Apps im App Store werden streng geprüft. Apple-Tablets sind auch bei Geschäftsanwendern mit Kundenkontakt sehr beliebt, insbesondere bei kreativen oder bildbezogenen Jobs.

Windows

Wenn Ihr Unternehmen hohe Compliance- oder Sicherheitsanforderungen hat, ist Windows dank seiner erstklassigen Sicherheitsfunktionen und MDM wahrscheinlich die beste Wahl für diesen Job. Der andere große Vorteil bei der Auswahl eines Windows-Tablets besteht darin, dass Sie wahrscheinlich bereits einen Windows-Computer in Ihrem Unternehmen verwenden. Dies bedeutet, dass alle Desktopanwendungen, die Sie bei der Arbeit verwenden, auch auf Ihrem mobilen Gerät ausgeführt werden. Obwohl Sie unter Android und iOS wahrscheinlich gute Alternativen zu den meisten Ihrer Lieblingsprogramme finden, ist die Microsoft-Plattform möglicherweise Ihre einzige echte Option, wenn Sie von einer bestimmten Windows-Software abhängig sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Betriebssystem Sie verwenden sollen, empfehlen wir Windows.

Schritt 4: Vergleichen Sie nur die Spezifikationen, die Ihnen wichtig sind.

Viele Geschäftskunden sind der Meinung, dass technische Daten der überwältigendste Aspekt beim Kauf von Tablets sind. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie nicht wissen müssen, was jede einzelne Spezifikation bedeutet. Sobald Sie diesen Schritt erreicht haben, haben Sie wahrscheinlich die Auswahl Ihres Tablets auf einige wenige Geräte beschränkt. Konzentrieren Sie sich also auf die Spezifikationen, die Ihnen wichtig sind, um Ihre endgültige Entscheidung zu treffen. Dies sind die Spezifikationen, die sich am wahrscheinlichsten auf die regelmäßige Verwendung im Geschäftsalltag auswirken.

Zubehör

Zubehör kann Ihrem Tablet mehr Flexibilität und Nützlichkeit verleihen. Eine Möglichkeit, Ihre Auswahl einzugrenzen, besteht darin, sich die verfügbaren Add-Ons für die von Ihnen in Betracht gezogenen Geräte anzusehen. Stellen Sie sicher, dass Sie Optionen wie eine Ladestation, eine Tasche, einen Stift und eine abnehmbare Tastatur in Betracht ziehen. Denken Sie daran, dass Ihre Tastatur die Benutzererfahrung erheblich beeinträchtigen kann. Eine kleine und dünne Tastatur ist zwar kompakt, wird aber wahrscheinlich kaum genutzt.

Batterielebensdauer

Der Batterielebensdauerbedarf sollte individuell bewertet werden. Wenn Sie häufig auf Reisen sind und mit einer starken Tablet-Nutzung rechnen, hat die Akkulaufzeit möglicherweise eine sehr hohe Priorität. Wenn Sie jedoch normalerweise in der Nähe Ihres Zuhauses arbeiten, ist dies möglicherweise kein Problem. Beachten Sie, dass die auf den technischen Datenblättern angegebene Batterielebensdauer in der Regel optimistisch ist und vom Hersteller angegeben wird. Verwenden Sie sie daher als allgemeine Richtlinie und nicht als eindeutige Wahrheit. Für Außendienstmitarbeiter, die robuste Tablets verwenden, sind Fahrzeugdocks mit wiederaufladbaren Batterien eine gute Investition. Einige können sogar die Akkulaufzeit eines Tablets auf Tage anstatt auf Stunden verlängern.

Rechenleistung

Der Prozessor ist das Gehirn eines jeden Geräts, und ein unzureichender Prozessor kann ein ansonsten akzeptables Tablet unbrauchbar machen. Wenn Sie Ihr Tablet nur zum Durchsuchen und Ansehen von Filmen verwenden möchten, ist ein einfacher Prozessor ausreichend. Wenn Sie möchten, dass Ihr Tablet zu einer echten Arbeitsmaschine wird, sollten Sie sich für etwas Stärkeres entscheiden, z. B. für einen Quad-Core-Nvidia Tegra X1, einen MediaTek MT8176 oder einen Snapdragon 820 oder höher.

Größe

Android- und Windows-Tablets gibt es in einer Vielzahl von Größen. Wenn Sie Tablets nicht nur für sich selbst, sondern für ein Team kaufen, ist es möglicherweise ratsam, Ihren Mitarbeitern die Wahl zwischen einem großen und einem kleineren Tablet zu geben. Beachten Sie beim Lesen eines Datenblattes, dass die Bildschirmgröße diagonal gemessen wird. Wenn Sie die Größe eines Tablets nicht anhand der Abmessungen abschätzen können, kann es sich lohnen, sie im Geschäft zu handhaben.

Lagerraum

Die auf einem Tablet verfügbare Speicherkapazität spiegelt sich in der Größe des Arbeitsspeichers wider. Ungefähr 4 GB sind Standard für ein Qualitäts-Tablet. Viele Tablets bieten jedoch zusätzlichen Arbeitsspeicher, wenn Sie bereit sind, zusätzlich zu zahlen. Je mehr Sie auf Ihrem Tablet speichern möchten (im Gegensatz zu in der Cloud oder über die App), desto mehr Speicherplatz benötigen Sie. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie benötigen und bereits einen Laptop als primäres Gerät haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass 4 GB RAM ausreichen.