Anonim
Bild mit freundlicher Genehmigung von Artisans List

Der Versuch, ein Unternehmen in einem mit Wettbewerbern gefüllten Markt zu eröffnen und auszubauen, kann schwierig sein. Eine Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben, ist die Konzentration auf ein Nischenmarkt. Ein Nischenmarkt ist eine hyperfokussierte Zielgruppe, die ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung benötigt. Das Erkennen der Bedürfnisse eines Nischenmarktes kann eine einfache Möglichkeit sein, eine Geschäftsidee für ein erfolgreiches Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln.

Ein Unternehmen, das diesen Ansatz gewählt hat, ist Artisans List, ein Online-Verzeichnis, das Menschen mit traditioneller Hausrestaurierung, Handwerkskunst und Ressourcen von der Farm bis zum Tisch verbindet. Anstatt eine digitale Plattform zu schaffen, die einen vagen Markt bedient, fanden die Mitinhaber Cindy Bogart und Mary Gervais eine profitable Nischenbranche, der es an einer Online-Präsenz mangelte, und nutzten die Schaffung einer solchen. Bogart und Gervais haben 2017 Artisans List gegründet.

Warum ein Nischenmarkt gut fürs Geschäft ist

Der Versuch, in einen großen Markt einzudringen und ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen, kann sehr schwierig sein. Wenn Sie zahlreiche Wettbewerber haben, die alle um dieselben Kunden kämpfen, ist es schwierig, Markentreue zu gewinnen, insbesondere wenn diese Wettbewerber große Unternehmen mit einer starken Anhängerschaft sind.

Eine Nischen-Marketing-Strategie kann Ihnen andererseits mehr Freiheit für Versuch und Irrtum geben. Mit weniger Mitbewerbern haben Sie eine bessere Chance, Ihr Publikum zu fesseln und dessen Geschäft zu gewinnen. Sie können auch direkter mit Ihren Verbrauchern sprechen. Wenn Sie einen Nischenmarkt finden, können Sie Ihre Marketinganstrengungen so anpassen, dass Ihr Publikum sie versteht.

"Wir hatten das Gefühl, dass wir als Nische die Verkäufer und Kunden angezogen haben, die sich speziell für die Restaurierung alter Häuser, Handwerkskunst und Farm-to-Table-Produkte sowie für diesen Lebensstil interessierten, sodass wir jetzt ein gefangenes Publikum haben", sagte Bogart.

Wenn Ihre Geschäftsstrategie einen bestimmten Zweck für ein einzigartiges Publikum erfüllt, finden Ihre Verbraucher Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mit größerer Wahrscheinlichkeit nützlich. Die Fokussierung auf einen bestimmten Markt kann Ihnen helfen, ein Experte auf Ihrem Gebiet zu werden und sich von den großen Marken abzuheben.

"Was das Wachstum betrifft, besitzen wir unsere Nische, die uns eine höhere Rendite verschafft, da die meisten unserer Anbieter einzigartige Dienstleistungen, handgefertigte Produkte oder hausgemachte Lebensmittel anbieten, die nicht in Massenproduktion hergestellt werden", sagte Bogart gegenüber Business News Täglich. "Vielleicht findest du ein paar auf Amazon, aber das ist eine Nadel in einer Heuhaufen-Suche."

So finden Sie einen Nischenmarkt

Der erste Schritt zur Schaffung eines erfolgreichen Geschäftsmodells besteht darin, einen profitablen Nischenmarkt zu finden, den Sie erfolgreich bedienen können. Analysieren Sie zunächst den aktuellen Markt und stellen Sie fest, wo die Bedürfnisse besser bedient werden könnten. Es kann hilfreich sein, die eigenen Verbrauchergewohnheiten zu überprüfen und festzustellen, ob Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigen, die derzeit nicht verfügbar ist. So formulierten Bogart und Gervais die Idee für Artisans List.

Bogart und ihr Ehemann renovierten gerade ihr Haus in Rhode Island, als sie bemerkten, dass keine lokalen Restaurierungsdienste online verfügbar waren. Die einzige Möglichkeit, Menschen in der Restaurierungsbranche zu finden, war die Mundpropaganda.

Obwohl sie qualifizierte Restaurierungsdienste gefunden haben, war es viel schwieriger als die einfache Google-Suche, auf die sich die heutigen Verbraucher verlassen. Bogart war klar, dass die Anbieter in den Restaurierungsgeschäften eines gemeinsam hatten: Sie waren zu beschäftigt, um eine Online-Marketingstrategie zu entwickeln.

Bogart erkannte, dass ein echtes Bedürfnis nach einem Online-Nischenverzeichnis und einer Community besteht, die diese kleinen Unternehmen mit Verbrauchern wie Bogart verbinden können. Artisans List wurde geboren.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Artisans List

Wie man ein Nischengeschäft schafft

Ihre Idee in ein Produkt oder eine Dienstleistung umzuwandeln, braucht Zeit. Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Schritte unternehmen, um das beste Produkt zu erstellen und einen optimalen Erfolg zu erzielen.

1. Verbinden Sie sich mit Personen, die ähnliche Interessen oder Ziele haben.

Um eine Idee zu verwirklichen, müssen Sie möglicherweise die Hilfe anderer Ressourcen in Anspruch nehmen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Produkt selbst zu kreieren, zu vermarkten und zu verkaufen, überlegen Sie, mit welchen Partnern Sie zusammenarbeiten könnten. Wählen Sie Leute, die ein ähnliches Interesse oder Interesse an dem Produkt haben und Ihnen dabei helfen können, sich auf Ihren Nischenmarkt zu konzentrieren.

Bogart wandte sich dazu an Gervais, den ehemaligen Kleinunternehmer und damaligen Leiter des Women's Business Center in Rhode Island. Bogarts kreatives Talent, gepaart mit Gervais strategischen Geschäftsfähigkeiten, waren ausschlaggebend für den Erfolg von Artisans List.

"Unser Team ist aufgrund komplementärer Fähigkeiten effektiv", sagte Gervais. "Wir vertrauen uns implizit und sind zuversichtlich, dass uns beide das Wohl des Geschäfts am Herzen liegt."

2. Verfeinern Sie Ihre Geschäftsidee.

Wenn Sie ein Team gebildet haben, erarbeiten Sie die Details Ihrer Geschäftsidee. Identifizieren Sie Ihre Zielgruppe und die Bedürfnisse, denen Ihr Produkt dienen soll. Wenn es Wettbewerber in der Branche gibt, notieren Sie sich, wer sie sind und wie Sie ihre Produkte verbessern können.

Um ihre Geschäftsstrategie zu formulieren, identifizierten Bogart und Gervais zunächst die Realitäten der Funktionsweise traditioneller Handwerker und Profis. Sie erkannten das Hauptproblem, mit dem diese Fachleute konfrontiert waren: Sie brauchten eine Online-Präsenz, hatten jedoch nicht die Zeit oder das nötige Verständnis, um eine zu erstellen. Sie wollten eine digitale Plattform schaffen, die schnell und einfach zu bedienen ist.

"All dies hat dazu beigetragen, wie wir unser Gesamtkonzept entwickelt und wie wir das Verzeichnis entworfen haben", sagte Gervais. "Wir wussten auch, dass wir einige grundlegende Geschäftspraktiken hinzufügen mussten, die in Online-Unternehmen nur selten angewendet werden. Die wichtigste davon ist der persönliche Kundenservice."

3. Personalisieren Sie Ihren Geschäftsansatz.

Ein wichtiger Schritt, den Gervais empfiehlt, um Ihr Nischengeschäft in Gang zu bringen, ist die Personalisierung der Interaktionen mit Verbrauchern. Persönlicher Service ist entscheidend. Da Sie den Luxus haben, zu wissen, wer Ihre direkte Zielgruppe ist, können Sie Ihren Kundenservice so anpassen, dass er den Erwartungen entspricht.

Bogart und Gervais stellten fest, dass Artisans List zwei Hauptzielgruppen hatte: die Anbieter auf der Liste und die Verbraucher, die die Site betrachteten. Da beide Zielgruppen gleichermaßen wichtig waren und von Internet-Neulingen bis hin zu technisch versierten Gurus reichten, berücksichtigten sie die Bedürfnisse beider Zielgruppen, um ihre Website zu entwickeln und ihren Kundenservice-Ansatz anzupassen.

"Wir haben einen sehr persönlichen Ansatz bei der Zusammenarbeit mit Anbietern gewählt, und das ist etwas, was sie im Vergleich zu einer Massenkommunikation verstehen", sagte Gervais. "Wir haben jedes Unternehmen einzeln überprüft und beschafft. Es ist eine Menge Arbeit, aber das ist es, was uns auszeichnet."

Eine Checkliste zur Dominierung Ihres Nischenmarktes

Bleiben Sie konzentriert, wenn Sie ein Nischengeschäft aufbauen. Behalten Sie Ihre primären Ziele im Hinterkopf und vergewissern Sie sich, dass Ihre Botschaft klar an Ihre Zielgruppe übermittelt wird. Führen Sie häufige Geschäftsanalysen durch, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Publikum bestmöglich bedienen.

Gervais ist nicht nur fokussiert, sondern empfiehlt auch, bei der Gründung eines Unternehmens in einem Nischenmarkt eine Checkliste wie die folgende zu befolgen.

  • Identifizieren Sie ein unterversorgtes Marktsegment und passen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen an diese an. Segmentierung ist der Schlüssel. Schauen Sie genau hin, um Ihre Kunden zu verstehen und zu kennen.
  • Fragen Sie sich: "Wie kann ich das Problem meiner Kunden lösen?" und "Was macht mein Geschäft so besonders oder anders?"
  • Bewerten Sie, wie Sie diese Zielgruppe erreichen möchten.
  • Behalten Sie Ihre Konkurrenz im Auge.
  • Seien Sie offen für neue Möglichkeiten wie Erweiterungen oder Produktverbesserungen.
  • Seien Sie spezifisch, unverwechselbar und relevant.
  • Hören Sie Ihren Kunden zu. Bitten Sie sie um Feedback und beheben Sie etwaige Fehler sofort.