Anonim
Bildnachweis: Apple

Bei der Apple Card handelt es sich um eine auf Prämien basierende Kreditkarte, mit der Verbraucher Geld für verschiedene Kategorien von Einkäufen zurückerhalten können. Da Apple die Karte als Teil seines Ökosystems vorantreibt, erhalten Benutzer beim Kauf von Apple-Produkten und beim Bezahlen von Einkäufen mit Apple Pay auf ihren iPhones mehr Belohnungen. Aber Sie erhalten immer noch 1% Belohnung, wenn Sie mit der neuen Titan-Kreditkarte etwas anderes kaufen - auch bei Anbietern, die Apple Pay nicht akzeptieren -, ein nicht überraschend elegantes und stilvolles Produkt, bei dem Ihr Name in die Oberfläche eingraviert ist, das jedoch keine Informationen wie Ihre enthält Kreditkarten- oder CVV-Nummer, Ablaufdatum oder Unterschrift.

Beobachter bemerken einige respektable und einzigartige, wenn nicht revolutionäre Aspekte der Apple Card, wie maschinelles Lernen und Geolocation-Tracking Ihrer Ausgaben.

Apple Kreditkartengebühren

In einem hilfreichen Schritt für die Verbraucher hat Apple auf Verspätungsgebühren, Jahresgebühren, Vorauszahlungsgebühren, internationale Gebühren, Überschreitungsgebühren, Finanzierungsgebühren und viele andere nervige Gebührenstrukturen verzichtet, die andere Karten verlangen. Es zeigt Ihnen genau, was und wo Sie Ihr Geld ausgegeben haben, unterteilt Ihre Ausgaben automatisch in farbcodierte Kategorien und gibt Ihnen täglich Geld zurück, das Sie sofort ausgeben können.

Anmerkung der Redaktion: Benötigen Sie eine Finanzierung für Ihr Unternehmen? Füllen Sie den unten stehenden Fragebogen aus, damit unsere Partner Sie kostenlos kontaktieren können.

Käuferzone Widget
Bildnachweis: Apple

Das gesamte System ist darauf ausgerichtet, den Kunden mehr Kontrolle darüber zu geben, wie viel sie ausgeben und wie viel sie zurückerhalten, sowie die Flexibilität, das iPhone für Einkäufe und Ihre Apple Card an Orten zu verwenden, an denen Apple Pay nicht akzeptiert wird. In den USA werden schätzungsweise 70% der Händler Apple Pay bis Ende 2019 unterstützen, verglichen mit etwa 80% in Kanada und 99% in Australien. Dies trotz der Tatsache, dass, wie PYMNTS berichtet, weniger als ein Drittel der iPhone-Nutzer Apple Pay mindestens einmal verwendet hat.

Apple-Kreditkarte für Kleinunternehmen

Dies alles kann für viele Verbraucher aufregende Funktionen sein, aber was ist mit kleinen Unternehmen? Apples Präsentation gab aus der Sicht des Händlers keinen Anhaltspunkt. Während sich dieses Angebot direkt an Verbraucher richtet, gibt es für kleine Unternehmen möglicherweise gute Gründe, zumindest die Apple Card im Auge zu behalten, wenn sie in diesem Sommer auf den Markt kommt, und für die Zukunft, so Analysten. Im Moment ist man sich einig, dass es sich um ein solides Angebot handelt, aber das einzige, was im Moment wirklich auffällt, ist das Titanmaterial. Mit der Apple Card werden Händler aufgefordert, Apple Pay-Systeme zu installieren. Sie können jedoch auch davon profitieren, dass die Karte auch dann verwendet werden kann, wenn NFC-basierte kontaktlose Zahlungen und Apple Pay noch nicht verfügbar sind. Dies könnte einen wohlhabenderen Apple-Kundenstamm anziehen.

"In Bezug auf kleine Unternehmen, die die Karte akzeptieren, wird sie über Goldman Sachs und das Mastercard-Netzwerk abgewickelt. In Bezug auf ein Unternehmen, das darüber nachdenkt, ob es sie akzeptiert oder nicht, ist die eigentliche Frage, ob es das Ganze integrieren möchte "Apple Pay System", sagte Chris Kuiper, Aktienanalyst bei CFRA. "Es kommt nur darauf an, wie viel Komfort sie für ihre Kunden wünschen und wenn sie glauben, dass dies einen ganz neuen Kundenkreis oder Kundenkreis erschließen wird, den sie vorher nicht hätten - würde jemand in einem Geschäft vorbeischauen eine andere, weil sie Apple Pay akzeptieren oder nicht? "

Es kann auch Händlern in städtischen Zentren zugute kommen, in denen Menschen ihr Telefon bereits für andere Zwecke verwenden, z. Sie interessieren sich für alternative Kredite für Kleinunternehmen? Schauen Sie sich unsere besten Tipps und Bewertungen an.]

Neben der Möglichkeit, zusätzliche Apple Pay-Kunden zu gewinnen, gibt es eine Gebührenstruktur. Es kann hilfreich sein, dass für gewohnheitsmäßige Reisende oder für Personen, die Produkte international bestellen, keine Gebühren für Auslandsgeschäfte anfallen, obwohl auch andere Karten diese Vorteile bieten.

Laut Kuiper "ist es keine schlechte Karte. Es gibt Geld zurück. Es gibt 1% auf alles - 2%, wenn Sie Apple Pay verwenden, was immer wichtiger wird, und 3% auf Apple-Produkte. Aber für alle anderen." Nutzen, andere Karten bieten sie bereits an, oder Sie können fachkundige Karten für jene Sachen erhalten. "

Laut Rivka Gewirtz Little, Research Director für globale Zahlungsstrategien bei IDC, muss Apple "etwas tun, um die Apple Card für kleine Unternehmen relevanter zu machen", da es sich trotz "einiger nützlicher und nützlicher Elemente um ein Verbraucherprodukt handelt scheint kein Geschäfts- oder Unternehmensangebot zu sein. "

Dennoch ist Little der Ansicht, dass es einige attraktive Management- und Sichtbarkeitsfunktionen gibt, die sehr kleinen Unternehmen und Solopreneuren zugute kommen, denen es nichts ausmacht, persönliche Karten für Geschäftsausgaben zu verwenden.

Bildnachweis: Apple

Zum Beispiel können bestimmte Apple Card-Funktionen die Verwaltbarkeit des Geschäfts verbessern, nachdem Kreditinformationen darüber vorliegen, wo und wie Geld ausgegeben wurde. Auf diese Informationen kann über die App problemlos zugegriffen werden. Durch den integrierten Betrugsschutz und die sofortige Anmeldung und Bereitstellung wird die Apple Card möglicherweise auch für sehr kleine Vorgänge in die Plus-Spalte verschoben, da die Wartezeit verkürzt wird, die im Allgemeinen für die Einrichtung und den Betrieb einer Kreditkarte erforderlich ist.

Diesen Vorteilen sind jedoch Grenzen gesetzt. "Es gibt einige nette Funktionen in Bezug auf Verwaltbarkeit und Transparenz der Ausgaben. Wenn Sie also wirklich ein kleines Unternehmen sind, könnte es Ihnen helfen", sagte Little. "Aber wenn Sie mehr als ein paar Leute haben, möchten Sie einen Überblick darüber haben, was jeder für Ihre Unternehmenskarte ausgibt, und zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie eine Beschaffungskarte und eine Art Verwaltungs-App."

Lisa D. Ellis, Partnerin bei MoffettNathanson, nennt auch interessante Unterscheidungsmerkmale der Apple Card im Vergleich zu anderen Marken-Kreditkarten wie Amazon Card, PayPal Card und Nordstrom Card.

"Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal von Apple Card ist, dass Apple eine Reihe von Tools für die finanzielle Gesundheit auf den Markt bringt, die mit der Karte verknüpft sind, ähnlich den Tools für die physische Gesundheit, die Apple mit der Apple Watch verknüpft hat, z. Sagte Ellis. "Die Tools für die finanzielle Gesundheit werden es dem Karteninhaber ermöglichen, die Ausgaben besser zu verfolgen [und] das Kreditmanagement zu verbessern. Wir haben noch nicht genau gesehen, wie sie aussehen werden und ob sie wirklich ein Spielveränderer sind oder ob sie ziemlich altmodisch sind." the-mill, aber diese finanziellen Gesundheitstools sind wirklich das, was die Apple Card auszeichnet. "

Wenn Apple dieses Konzept auf Kleinunternehmer übertragen würde, wäre es hilfreich, wenn sie beispielsweise persönliche und geschäftliche Ausgaben voneinander trennen könnten.

"Als Co-Brand-Kreditkarte ist dies jedoch ziemlich normal und langweilig - es gibt Hunderte von Co-Brand-Kreditkarten (fast jeder große Einzelhändler hat eine), und die Belohnungen und sonstigen Vorteile der Apple Card sind ziemlich dürftig im Vergleich zu den meisten anderen ", sagte Ellis.

Unterm Strich auf der Apple Card

Einige Beobachter beurteilen den allgemeinen Zeitgeist der Apple Card ausgesprochen optimistisch, da die Annahme der Apple Card für kleine Unternehmen, insbesondere für diejenigen, die bereits mit Apple Pay vertraut sind, ein unkomplizierter Prozess ist.

"Für kleine Unternehmen und Einzelhändler, die online arbeiten und Apple Pay bereits akzeptieren, ist dies ein großer Vorteil, da die Verbraucher darauf bedacht sind, die Karte zu verwenden und online in teilnehmenden Geschäften einzukaufen", sagte Bart Mroz, CEO von SUMO Heavy, einem Beratungsunternehmen Unternehmen, das sich auf Strategie, Design und Entwicklung des digitalen Handels spezialisiert hat. Für Unternehmen, die Apple Pay noch nicht unterstützen, fördert die Verknüpfung der Titankarte mit Mastercard lediglich die Nutzung und erweitert das Potenzial für zusätzliche Kunden und Gewinne.

Mroz geht davon aus, dass mit der Annahme der Apple Card Bearbeitungsgebühren verbunden sind, diese jedoch wahrscheinlich nicht so hoch sind wie bei anderen Kreditkarten, da Apple derzeit eine niedrigere Transaktionsgebühr für Apple Pay-Einkäufe berechnet als bei herkömmlichen Einkäufen mit Kreditkarte.