Anonim
Bildnachweis: Kokliang / Shutterstock

Im heutigen sozialbewussten Umfeld legen Mitarbeiter und Kunden einen hohen Wert darauf, für Unternehmen zu arbeiten und ihr Geld für Unternehmen auszugeben, die der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR) Priorität einräumen.

CSR ist eine sich weiterentwickelnde Geschäftspraxis, die die nachhaltige Entwicklung in das Geschäftsmodell eines Unternehmens einbezieht. Es wirkt sich positiv auf soziale, wirtschaftliche und ökologische Faktoren aus.

Katie Schmidt, die Gründerin und Hauptdesignerin von Passion Lilie, sagte, CSR könne sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken, indem sie das Image Ihres Unternehmens verbessere, Ihre Marke aufbaue und Sie als Geschäftsinhaber motiviere.

"Was die Öffentlichkeit über Ihr Unternehmen denkt, ist entscheidend für dessen Erfolg", sagte Schmidt gegenüber Business News Daily. "Wenn Sie ein positives Image aufbauen, an das Sie glauben, können Sie sich einen Namen für Ihr Unternehmen als sozialbewusst machen."

Mit zunehmender Wahrnehmung von Corporate Responsibility wird es immer wichtiger, ein sozialbewusstes Image zu haben. Verbraucher, Mitarbeiter und Stakeholder beginnen, bei der Auswahl einer Marke oder eines Unternehmens CSR-Priorität einzuräumen. Sie machen Unternehmen mit ihren geschäftlichen Überzeugungen, Praktiken und Gewinnen für den sozialen Wandel verantwortlich.

"Ein solides CSR-Programm ist eine Gelegenheit für Unternehmen, ihr gutes Corporate Citizenship unter Beweis zu stellen … und das Unternehmen vor übergroßen Risiken zu schützen, indem der gesamte soziale und ökologische Bereich, der das Unternehmen umgibt, betrachtet wird", sagte Jen Boynton, CEO von B Targeted Marketing Co.

Um zu veranschaulichen, wie kritisch soziale Verantwortung geworden ist, haben frühere Untersuchungen von Cone Communications ergeben, dass mehr als 60% der Amerikaner hoffen, dass Unternehmen ohne staatliche Regulierung soziale und ökologische Veränderungen vorantreiben. Fast 90% der befragten Verbraucher gaben an, ein Produkt zu kaufen, weil ein Unternehmen ein Problem unterstützt, das sie interessiert. Noch wichtiger ist, dass sich 75% weigern, von einem Unternehmen zu kaufen, wenn sie erfahren, dass dies ein Problem unterstützt, das ihren eigenen Überzeugungen widerspricht.

Verbraucher sind nicht die einzigen, die von Unternehmen angezogen werden, die etwas zurückgeben. Susan Cooney, Leiterin für globale Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion bei Symantec, sagte, dass die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens ein wichtiger Faktor für die Entscheidung der heutigen Top-Talente ist.

"Die nächste Generation von Mitarbeitern sucht nach Arbeitgebern, die sich auf das Dreifache konzentrieren: Menschen, Planeten und Einnahmen", sagte Cooney. "Nach dem Ende der Rezession sind die Einnahmen der Unternehmen gestiegen. Die Unternehmen werden ermutigt, diesen Gewinn in Programme zu stecken, die etwas zurückgeben."

Schmidt sagte, dass eine nachhaltige Entwicklung nicht nur das Image des Unternehmens verbessern, sondern auch Ihr Unternehmen finanziell unterstützen kann. Beispielsweise können durch die Verwendung von weniger Verpackung und weniger Energie die Produktionskosten gesenkt werden.

4 Arten der unternehmerischen Verantwortung, die Ihr Unternehmen ausüben kann

Viele Unternehmen sind sich bewusst, wie wichtig sozial verantwortliches Handeln für ihre Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder ist, und konzentrieren sich nun auf einige allgemeine CSR-Kategorien:

  1. Umweltanstrengungen: Ein Hauptaugenmerk der sozialen Verantwortung von Unternehmen liegt auf der Umwelt. Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, weisen große CO2-Emissionen auf. Alle Schritte, die sie unternehmen können, um diesen Fußabdruck zu verringern, werden sowohl für das Unternehmen als auch für die Gesellschaft als gut angesehen.
  2. Philanthropie: Unternehmen können soziale Verantwortung ausüben, indem sie Geld, Produkte oder Dienstleistungen für soziale Zwecke und gemeinnützige Organisationen spenden. Größere Unternehmen verfügen in der Regel über viele Ressourcen, die Wohltätigkeitsorganisationen und lokalen Gemeindeprogrammen zugute kommen können. Es ist am besten, sich mit diesen Organisationen über ihre spezifischen Bedürfnisse zu beraten, bevor Sie spenden.
  3. Ethische Arbeitspraktiken: Durch einen fairen und ethischen Umgang mit Mitarbeitern können Unternehmen ihre soziale Verantwortung unter Beweis stellen. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die an internationalen Standorten mit anderen Arbeitsgesetzen als in den USA tätig sind.
  4. Freiwilligenarbeit: Die Teilnahme an Freiwilligenveranstaltungen sagt viel über die Aufrichtigkeit eines Unternehmens aus. Indem Unternehmen gute Taten tun, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, können sie ihre Besorgnis über bestimmte Themen und ihr Engagement für bestimmte Organisationen zum Ausdruck bringen.

Aufbau eines sozial verantwortlichen Geschäfts

Obwohl sozial verantwortliches Handeln nicht kostenlos ist - es kann Zeit, Geld und Ressourcen kosten - ist es wichtig zu bedenken, dass jedes kleine bisschen der Umwelt helfen kann. Schmidt sagte, dass Sie beginnen können, einen Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben, indem Sie einen kleinen Teil Ihres Umsatzes für eine Sache spenden, die Ihnen am Herzen liegt.

"Sogar 5% können einen Unterschied bewirken, obwohl es nicht viel klingt", sagte Schmidt. "Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie spenden und zurückgeben können, beginnen Sie vor Ort und ziehen Sie von dort aus weiter."

Geben Sie Ihren Mitarbeitern bei der Initiierung von CSR eine Stimme, indem Sie sie in den Entscheidungsprozess einbeziehen. Bilden Sie ein internes Team, um die Bemühungen voranzutreiben und eine Organisation oder einen Grund auszuwählen, der für sie wichtig ist. Ein Beitrag zu etwas, das Ihre Mitarbeiter mit Leidenschaft tun, kann das Engagement und den Erfolg steigern. Die Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter in den Entscheidungsprozess kann Ihrem Team auch Klarheit und Sicherheit bringen.

"Wenn Entscheidungen [über CSR] hinter verschlossenen Türen getroffen werden, werden sich die Menschen fragen, ob die Bedingungen erfüllt sind und ob die Spenden wirklich dahin fließen, wo sie lauten", sagte Cooney. "Fordern Sie Ihre Mitarbeiter [und Verbraucher] auf, etwas zurückzugeben. Lassen Sie sie das Gefühl haben, eine Stimme zu haben."

Unabhängig davon, mit welchen Strategien Sie sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen, ist es laut Boynton wichtig, lautstark zu sein. Teilen Sie Ihren Verbrauchern mit, was Sie tun, um sozialbewusst zu sein.

"Die Verbraucher verdienen es, an den guten Gefühlen zu partizipieren, die mit dem richtigen Handeln verbunden sind, und viele Umfragen haben ergeben, dass die Verbraucher dazu neigen, ein nachhaltiges Produkt gegenüber einer herkömmlichen Alternative zu kaufen", sagte sie. "Diese Vorteile anzukündigen ist sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus nachhaltiger Sicht eine Win-Win-Situation."

Was ist beim Aufbau eines sozialverträglichen Geschäftsmodells zu vermeiden?

Ein sozial verantwortliches Unternehmen zu werden kann einfach sein, aber es gibt ein paar Dinge, die man vermeiden sollte. Unternehmen sollten es vermeiden, sich an gemeinnützigen Bemühungen zu beteiligen, die in keiner Weise mit ihrem Kerngeschäftsschwerpunkt oder ethischen Standards zusammenhängen. Finden Sie eine gemeinnützige Organisation, an die Ihr Unternehmen glaubt, oder ein Projekt in Ihrer Gemeinde, anstatt blindlings Geld an eine völlig unabhängige Organisation zu senden.

Vermeiden Sie CSR-Angebote ausschließlich für Marketingzwecke. Schmidt sagte, die Durchführung einer Corporate-Responsibility-Kampagne als schnelles Marketing-Programm könne fehlschlagen, wenn sich Ihr Unternehmen nicht durchsetzt. Anstatt eine einmalige Handlung anzuwenden, können Sie im Laufe der Zeit sozial verantwortliche Geschäftspraktiken übernehmen. Schmidt sagte, dass Mitarbeiter und Verbraucher tendenziell positiv auf Unternehmen reagieren, die langfristige soziale Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nachhaltige Aktivitäten in Betracht ziehen, die noch nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, warten Sie nicht. Indem Sie frühzeitig sozialverträgliche Normen übernehmen, können Sie die Messlatte für Ihre Branche setzen und Ihren Prozess verfeinern. Das Durchführen von CSR-Initiativen ist für alle Beteiligten ein Gewinn. Die Auswirkungen Ihres Handelns auf die Umwelt sprechen nicht nur sozialbewusste Verbraucher und Mitarbeiter an, sondern können auch einen echten Unterschied in der Welt bewirken.