Anonim
Mikko Lemola / Shutterstock

Die heutigen Unternehmen suchen nach besseren Möglichkeiten, um die benötigten Informationen aus den riesigen Datenmengen zu gewinnen, die ihnen zur Verfügung stehen. Big-Data-Systemadministratoren speichern, verwalten und übertragen große Datenmengen und machen sie für die Analyse zugänglich. Bei der Datenanalyse werden die Rohdaten untersucht, um Muster zu identifizieren und Schlussfolgerungen zu ziehen. Business Intelligence umfasst das Sammeln und Organisieren von Informationen zur Berichterstellung über Geschäftsaktivitäten, wobei häufig Daten aus genau diesen Gruppen abgerufen werden.

Mit dem wachsenden Interesse an Big Data steigt auch die Zahl der Zertifizierungen, mit denen die erforderlichen Fähigkeiten im Umgang mit enormen Datenmengen anerkannt werden. Die Zielgruppe sind IT-Experten mit Hintergrundwissen in den Bereichen Analytik, Data Mining, Business Intelligence oder Datenmanagement sowie einem Gespür für Mathematik und Statistik. Big-Data-Ingenieure sind recht gefragt und verfügen in der Regel über Gehälter von 101.000 USD oder mehr, wobei Datenwissenschaftler im Durchschnitt über ein Gehalt von 128.500 USD verfügen.

Wir haben uns die Zertifizierungen von INFORMS, Microsoft, MongoDB, Oracle und SAS genauer angesehen. Sehen Sie sich die Ergebnisse unserer informellen Suche in verschiedenen Jobbörsen an, um zu sehen, welche Zertifizierungen Arbeitgeber wirklich wünschen. Diese Ergebnisse sind jedoch eine Momentaufnahme eines bestimmten Tages, einer bestimmten Uhrzeit und einer bestimmten geografischen Lage, sodass sie möglicherweise nicht die tatsächlichen Arbeitsanforderungen an Ihrem Standort widerspiegeln, wenn Sie nach sich selbst suchen.

Ergebnisse der Jobbörsen-Suche (in alphabetischer Reihenfolge, nach Zertifizierung)

Zertifizierung

SimplyHired

Tatsächlich

LinkedIn

Verbinden

Gesamt

CAP * (INFORMEN)

27

39

94

69

229

MCSE: Datenverwaltung und Analyse (Microsoft)

377

271

31

320

999

MongoDB-zertifizierter DBA

12

13

8

5

38

MongoDB Certified Developer

104

124

49

31

308

Oracle Business Intelligence

323

503

713

194

1, 733

SAS Certified Data Scientist

88

112

10

18

228

* Certified Analytics Professional

CAP: Certified Analytics Professional

INFORMS ist ein Verein auf Mitgliedschaftsbasis, der sich an Praktiker, Forscher und Ausbilder in den Bereichen Analytik sowie Betriebsforschung und Managementwissenschaften richtet. Der Verband berichtet über 12.500 Mitglieder aus fast 90 Ländern, von denen die meisten über ihre INFORMS-Mitgliedschaft an verschiedenen Bildungs- und Netzwerkmöglichkeiten teilnehmen.

Die Organisation sponsert auch die herstellerneutrale Zertifizierung für Certified Analytics Professional (CAP). Die GAP konzentriert sich auf sieben Bereiche des Analyseprozesses:

  • Business Problem Framing
  • Analyseproblem beim Framing
  • Daten
  • Auswahl der Methodik
  • Modellbau
  • Einsatz
  • Model Lifecycle Management

Die Bewerber müssen strenge Anforderungen an Ausbildung und Erfahrung erfüllen, eine Bestätigung von einem (aktuellen oder früheren) Vorgesetzten für akzeptable Soft Skills einholen, einem Ethikkodex zustimmen und eine computergestützte Prüfung bestehen.

Dieser Berechtigungsnachweis muss alle drei Jahre erneuert werden, indem 30 PDUs (Professional Development Units) erworben werden. INFORMS verlangt außerdem eine jährliche Wartungsgebühr von 100 USD ab dem vierten Jahr nach der Zertifizierung.

Fakten und Zahlen zur GAP

Zertifizierungsname

Certified Analytics Professional (CAP)

Voraussetzungen und erforderliche Kurse

Teilnahmeberechtigung für die Prüfung:

  • BA / BS-Abschluss oder MA / MS-Abschluss in einem analytikbezogenen Bereich (wie von INFORMS genehmigt)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in Bezug auf Analytik mit einem MA / MS-Abschluss in Bezug auf Analytik ODER 5 Jahre mit einem verwandten BA / BS-Abschluss in Bezug auf Analytik ODER 7 Jahre mit einem BA / BS-Abschluss oder höher, der nicht in Bezug auf Analytik steht
  • Aufsichtsbestätigung zum Nachweis akzeptabler Soft Skills
  • Zustimmung zum Ethikkodex

Anzahl der Prüfungen

1 Prüfung (100 Multiple-Choice-Fragen, 3 Stunden)

Kosten pro Prüfung

Prüfung: 495 US-Dollar Mitglied, 695 US-Dollar Nichtmitglied

Prüfungsgebühr: 300 USD für Mitglieder, 400 USD für Nichtmitglieder

Von Kryterion durchgeführte Prüfungen. Die Kandidaten müssen von INFORMS genehmigt werden und für die Prüfung bezahlen, bevor sie sich bei einem Prüfungsort anmelden können.

URL

www.certifiedanalytics.org/

Materialien zum Selbststudium

Das Certified Analytics Professional Candidate Handbook enthält Prüfungsthemen (die 7 Bereiche), Beispieltestfragen und eine Liste der Ressourcen zum Selbststudium. Ein Studienführer ist auf der CAP-Website verfügbar (Mitgliedschaft oder Registrierung erforderlich).

MCSE: Datenmanagement und Analytik

Microsoft ist Teil des Big-Data-Mix mit seiner MCSE: Data Management and Analytics-Zertifizierung, die sich stark an SQL Server 2016 orientiert und den Schwerpunkt auf Cloud-Umgebungen und Berichterstellung legt. Dieser Berechtigungsnachweis ersetzt den Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Business Intelligence, der am 31. März 2017 in den Ruhestand getreten ist.

Für das MCSE: Data Management and Analytics müssen Kandidaten eine MCSA-Zertifizierung erwerben und anschließend eine Wahlprüfung bestehen. Die zur Auswahl stehenden MCSA-Zertifizierungen sind MCSA: SQL Server 2012/2014; MCSA: SQL 2016-Datenbankverwaltung; MCSA: SQL 2016-Datenbankentwicklung; MCSA: SQL 2016 BI-Entwicklung; MCSA: Maschinelles Lernen; MCSA: BI-Reporting; und MCSA: Data Engineering mit Azure. Es gibt 12 MCSE-Wahlprüfungen, die sich auf eine Vielzahl von Cloud-, Big-Data-Analytics- und BI-Themen konzentrieren. Maschinelles Lernen wird jetzt zu den MCSA-Zertifizierungen hinzugefügt.

Um diese Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie jedes Jahr eine zusätzliche Wahlprüfung bestehen. Wenn Sie dies tun, wird Ihrem Protokoll ein Eintrag hinzugefügt, aus dem hervorgeht, dass Sie sich verpflichtet haben, auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben und Ihre Fähigkeiten zu erweitern.

MCSE: Datenmanagement und Analytik in Zahlen und Fakten

Zertifizierungsname

MCSE: Datenmanagement und Analytik

Voraussetzungen und erforderliche Kurse

Voraussetzungen (1 erforderlich):

  • MCSA: SQL Server 2012/2014
  • MCSA: SQL 2016 BI-Entwicklung
  • MCSA: SQL 2016-Datenbankverwaltung
  • MCSA: SQL 2016-Datenbankentwicklung
  • MCSA: Maschinelles Lernen
  • MCSA: BI-Berichterstellung
  • MCSA: Data Engineering mit Azure

Schulungskurse verfügbar und empfohlen für alle Zertifizierungen, jedoch nicht erforderlich.

Anzahl der Prüfungen

Einer der folgenden:

  • 70-473: Entwerfen und Implementieren von Cloud-Datenplattformlösungen
  • 70-475: Entwerfen und Implementieren von Big Data Analytics-Lösungen
  • 70-464: Entwickeln von Microsoft SQL Server-Datenbanken
  • 70-465: Entwerfen von Datenbanklösungen für Microsoft SQL Server
  • 70-466: Implementieren von Datenmodellen und Berichten mit Microsoft SQL Server
  • 70-467: Entwerfen von Business Intelligence-Lösungen mit Microsoft SQL Server
  • 70-762: SQL-Datenbanken entwickeln
  • 70-767: Implementieren eines Data Warehouse mit SQL
  • 70-768: SQL-Datenmodelle entwickeln
  • 70-773: Analysieren von Big Data mit Microsoft R *
  • 70-774: Durchführen von Cloud Data Science mit Azure Machine Learning
  • 70-775: Führen Sie das Data Engineering unter Microsoft Azure HDInsight durch

Kosten pro Prüfung

165 US-Dollar, verwaltet von Pearson VUE.

URL

www.microsoft.com/en-us/learning/mcse-data-management-analytics.aspx

Self-mtudy Materialien

Jede Prüfungsseite enthält Links zu von Lehrern geführten Schulungen, Prüfungsvorbereitungsvideos, Selbststudium, Übungstests und Büchern.

* Prüfung wird am 30. Juni 2019 in den Ruhestand versetzt. Der Ersatztest ist noch nicht freigegeben, sollte jedoch vor diesem Datum verfügbar sein.

MongoDB NoSQL-Zertifizierungen

MongoDB ist sowohl eine Open-Source-Datenbank, die sich an NoSQL-Dokumenten orientiert, als auch der Name des Unternehmens, das diese Technologie anbietet. Aufgrund seines dokumentenorientierten NoSQL-Modells eignet sich MongoDB gut für die Verwaltung großer Mengen lose strukturierter Daten, wie dies bei Big-Data-Projekten häufig der Fall ist.

MongoDB wurde als führend in Forrester Wave eingestuft: Big Data NoSQL, Q3 2016, und Gartner wählten MongoDB als Herausforderer in seinem 2016er Magic Quadrant für Operational Database Management Systems. Die Datenbank rangiert ab März 2019 an fünfter Stelle bei der Gesamtbeliebtheit der Datenbank-Engine.

Das MongoDB NoSQL-Zertifizierungsprogramm erkennt Entwickler und Betriebsfachleute an, die Anwendungen auf MongoDB erstellen und ausführen können. Das Programm bietet zwei Anmeldeinformationen für Mitarbeiter: MongoDB Certified DBA und MongoDB Certified Developer. Das Unternehmen plant, eventuell höhere Zertifizierungen einzuführen. Die aktuellen Prüfungen basieren auf MongoDB V4.0.

MongoDB bietet private, von Lehrern geleitete Schulungen sowie kostenlose Online-Videotrainings über die MongoDB University an. Jeder Online-Kurs dauert in der Regel 3-7 Wochen und umfasst Videovorträge, Quizfragen, wöchentliche Aufgaben sowie eine Abschlussprüfung oder ein Abschlussprojekt. Die Schüler können die Foren nutzen, um miteinander zu interagieren und ihre Fragen zu beantworten. Ausbilder und Lehrassistenten überwachen Foren und springen bei Bedarf ein.

Für Datenbankprofis, die sich in Big Data-Projekte und NoSQL-Datenbanken wagen möchten, ist die MongoDB-Zertifizierung mit Sicherheit ein lohnendes Ziel.

Zahlen und Fakten zur MongoDB NoSQL-Zertifizierung

Zertifizierungsname

MongoDB-zertifizierter DBA, Associate Level

MongoDB-zertifizierter Entwickler, Associate Level

Voraussetzungen und erforderliche Kurse

Keiner; Schulung empfohlen, aber nicht erforderlich

Anzahl der Prüfungen

1 Prüfung pro Berechtigungsnachweis (Multiple-Choice-Fragen, 90 Minuten; online über den Beaufsichtigungspartner von MongoDB)

  • C100DBA: MongoDB Certified DBA Associate Exam
  • C100DEV: MongoDB Certified Developer Associate-Prüfung

Kosten pro Prüfung

150 USD (oder Gegenwert in Landeswährung)

URL

university.mongodb.com/certification

Materialien zum Selbststudium

Die MongoDB University bietet öffentliche und private Schulungen sowie kostenlose Online-Kurse an. Jede Prüfungswebseite enthält einen Studienführer und Links zu Dokumentationen, Präsentationen und Prüfungssitzungen (falls verfügbar).

Weitere Informationen zu MongoDB Essentials von Udemy Weitere Informationen zum MongoDB Developer's Guide von Udemy

Oracle Business Intelligence-Zertifizierung

Oracle verfügt über eines der größten Zertifizierungsprogramme der Welt und hat mehr als 1 Million Oracle- und Sun-Zertifizierungen erteilt.

Oracle bietet seine Business Intelligence (BI) -Zertifizierungen für verschiedene Anwendungen und Plattformen an, z. B. Business Intelligence Applications 7 für CRM, Business Intelligence Applications 7 für ERP und Business Intelligence Foundation 11g. Um das Feld einzugrenzen, haben wir uns auf die Zertifizierung als Oracle Business Intelligence Foundation Suite 11g-Implementierungsspezialist konzentriert.

Kandidaten für diese Zertifizierung sind Experten auf mittlerer Ebene (Architekten, Analysten, Entwickler und Administratoren), die mit Oracle Business Intelligence Suite-Lösungen arbeiten und Aufgaben wie das Installieren, Erstellen, Abfragen, Konfigurieren und Verwalten der Plattform und der BI-Dashboards ausführen.

Obwohl jeder die Prüfung ablegen kann, richtet sich die Zertifizierung an Mitglieder des Oracle Partner Network, die die Technologie verkaufen und bereitstellen.

Mit der Veröffentlichung dieser Kurse und Prüfungen für die Öffentlichkeit werden auch neue Prüfungen und Schulungen auf der Basis von Oracle BI 12c verfügbar.

Fakten und Zahlen zur Oracle Business Intelligence-Zertifizierung

Zertifizierungsname

Zertifizierter Implementierungsspezialist für Oracle Business Intelligence Suite 11g

Voraussetzungen und erforderliche Kurse

Keiner.

Empfohlen:

  • Oracle Business Intelligence Foundation 11g-Implementierungsspezialist (nur für Partner)
  • Oracle Business Intelligence Enterprise Edition 11g-Implementierungs-Bootcamp (nur für Partner)
  • Oracle BI 11g R1: Erstellen Sie Repositorys
  • Oracle BI 11g R1: Erstellen Sie Analysen und Dashboards

Anzahl der Prüfungen

1 Prüfung: Oracle Business Intelligence Foundation Suite 11g Essentials 1Z0-591 (75 Multiple-Choice-Fragen, 120 Minuten, 63% bestandene Punkte)

Kosten pro Prüfung

245 US-Dollar, verwaltet von Pearson VUE. Prüfungsgutscheine können bei Oracle University oder Pearson VUE erworben werden. Oracle-Test-ID zur Registrierung erforderlich; Oracle Partner Network-Mitglieder benötigen außerdem ihre OPN-Firmen-ID.

URL

education.oracle.com/pls/web_prod-plq-dad/db_pages.getpage?page_id=458&get_params=p_track_id:OBIFS11gOPN

Materialien zum Selbststudium

Es werden Schulungen angeboten, einschließlich Klassenzimmer, virtueller Live-Unterricht, Training on Demand, Selbststudium, Lernströme und Übungsprüfungen. Zusätzliche Prüfungsvorbereitungsmaterialien sind auf der Prüfungswebseite aufgeführt.

SAS Certified Data Scientist

SAS ist ein globales Multimilliarden-Dollar-Unternehmen, das sich auf Business-Analytics-Software und -Services spezialisiert hat. Das bewährte Zertifizierungsprogramm des Unternehmens bietet neun Referenzen in den Bereichen Programmierung, Informations- und Datenmanagement, Advanced Analytics und Business Intelligence.

Drei bemerkenswerte SAS-Zertifizierungen sind der SAS Certified Data Scientist, der SAS Certified Statistical Business Analyst mit SAS 9: Regression und Modellierung, der Business Intelligence Content Developer für SAS 9 und der SAS Certified Big Data Professional mit SAS 9. Wir haben uns auf den SAS Certified Data Scientist konzentriert Verwenden von SAS 9.

Kandidaten für die Data Scientist-Zertifizierung sollten über fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Big Data mithilfe von SAS und Open Source-Tools verfügen, komplexe Modelle für maschinelles Lernen verwenden, Geschäftsempfehlungen aussprechen und Modelle bereitstellen. Die Kandidaten müssen fünf Prüfungen bestehen, um die SAS Certified Data Scientist-Zertifizierung zu erhalten.

SAS verlangt nicht, dass Kandidaten Zertifizierungskurse als Voraussetzung für Prüfungen belegen, aber das Unternehmen bietet einen offiziellen Lehrplan für diejenigen an, die über das Budget verfügen und die zusätzliche Vorbereitung benötigen.

SAS "versionierte" Anmeldeinformationen, wie der SAS Certified Data Scientist Using SAS 9, verfallen nicht. SAS kann jedoch Prüfungen zurückziehen, wenn neue oder verbesserte Software veröffentlicht wird.

SAS Certified Data Scientist Daten und Fakten

Zertifizierungsname

SAS Certified Data Scientist mit SAS 9

Voraussetzungen und erforderliche Kurse

SAS Certified Big Data Professional Verwenden von SAS 9

SAS Certified Advanced Analytics Professional Verwenden von SAS 9

Eine Liste der Kurse, die Big Data und Advanced Analytics unterstützen, finden Sie auf der Webseite der SAS Academy for Data Science. Empfohlene Data Scientist-Ausbildung: SAS-zertifizierter Data Scientist (E-Learning, 4.400 US-Dollar; Live-Kursleiter in Cary, North Carolina; 12 Wochen, 16.000 US-Dollar)

Anzahl der Prüfungen

5 Prüfungen:

  • SAS Certified Big Data Professional mit SAS:
    • SAS Big Data-Aufbereitung, Statistik und visuelle Erkundung
    • SAS Big Data Programmierung und Laden
  • SAS Certified Advanced Analytics Professional mit SAS:
    • Predictive Modeling mit SAS Enterprise Miner 13 oder 14
    • SAS Advanced Predictive Modeling
    • SAS Text Analytics, Zeitreihen, Experimentieren und Optimieren

Die Prüfungen umfassen Multiple-Choice-, Short-Answer- und interaktive Fragen (interaktive Aufgaben in einer simulierten SAS-Umgebung). Prüfungen sind bei Pearson VUE erhältlich.

Kosten pro Prüfung

180 US-Dollar; Die Vorhersagemodellierungsprüfung kostet 250 USD

Auf der Webseite für Zertifizierungsrabattpakete finden Sie Rabatte für Dozenten, Mitarbeiter, Studenten, Veteranen und andere.

URL

www.sas.com/en_us/certification/credentials/advanced-analytics/data-scientist.html

Materialien zum Selbststudium

Liste der Prüfungsvorbereitungstrainings und Materialien auf den einzelnen Prüfungsseiten. Kostenlose Beispielfragen verfügbar. Übungsprüfungen (500 USD) sind über SAS und Pearson VUE erhältlich.

Erfahren Sie mehr über SAS-Programmierung von Udemy

Über die Top 5 hinaus: Mehr Big-Data-Zertifizierungen

Es war eine echte Herausforderung, die diesjährige Liste der populären Big-Data-Zertifizierungen zusammenzufassen. Der Cloudera Certified Professional Data Engineer (CCP-Dateningenieur) verpasste einen Platz in den Top 5 mit einem kleinen Vorsprung. Das Unternehmen bietet auch Zertifizierungen für CCA Spark und Hadoop Developer sowie für CCA Data Analyst an. Angesichts des Führungsstatus des Unternehmens bei Software und Services auf der Basis von Hadoop ist die Zertifizierung als CCP Data Engineer eine Überlegung wert.

Weitere bemerkenswerte Zertifizierungen sind IBM Certified Data Architect, EMC: Data Science (EMCDS) sowie Zertifizierungen von Amazon Web Services (AWS), Hortonworks, MapR und Teradata.

Sehen Sie sich das Diplom-Zertifikat für Data Mining und Anwendungen von Stanford an. Obwohl es sich nicht um eine herstellerneutrale oder herstellerspezifische Zertifizierung handelt (es ist ein Hochschulzertifikat), mögen es die Mitglieder des TechExams-Forums in Bezug auf Beliebtheit und Berufsaussichten. Das Zertifikat erfordert den Abschluss von drei Kursen (neun College-Einheiten) zu einem Preis von 11.340 USD bis 12.600 USD. Das Microsoft Professional Program (MPP) bietet derzeit vier Titel für die Online-Schulung mit Kursabschlusszertifikaten an, darunter zwei relevante Titel: einen für Data Science und einen für Big Data. Diese sind ebenfalls einen Besuch wert und deutlich günstiger als das Stanford-Zertifikatsprogramm.