Anonim
Bildnachweis: Spaskov / Shutterstock

Wenn Sie ein Restaurant eröffnen, sollte der Erwerb Ihrer Möbel und Geräte einen langen und sorgfältig durchdachten Prozess erfordern - dies sind die Werkzeuge, die als Rückgrat für Ihr gesamtes Unternehmen dienen. Damit Sie genau wissen, was Ihre Küche braucht, haben wir mit erfahrenen Gastronomen gesprochen, um herauszufinden, was Sie kaufen sollten, was Sie leasen sollten und worauf Sie unbedingt verzichten sollten.

Anmerkung der Redaktion: Sie suchen Informationen zum Leasing von Geräten? Verwenden Sie den unten stehenden Fragebogen. Unsere Partner werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen:

Käuferzone Widget

Vorderseite des Hauses (FOH)

Ihr FOH umfasst alles, was Ihre Gäste sehen und mit dem sie interagieren, von der Einrichtung bis zur Bezahlung ihres Essens.

1. Tische und Stühle

Die Anzahl der Tische und Stühle richtet sich nach der Größe Ihres Restaurants, den Brandcodes sowie der Gesamtgestaltung. Sie möchten eine Mischung aus Sitzmöglichkeiten und Tischen, die problemlos zusammenpassen, um größere Gruppen unterzubringen. Andrew Diamond, Präsident von Angry Crab Shack, empfiehlt, Tische und Stühle zu kaufen, da dies in der Regel kostengünstiger ist als Leasing.

2. Podium

Wenn Sie einen Gastgeber oder eine Gastgeberin haben, um Gäste zu begrüßen und zu platzieren, benötigen Sie ein Podium, auf dem sie stehen und das Reservierungsbuch führen können. Suchen Sie nach einem Podium mit Stauraum für Menüs und / oder Besteck. Wahrscheinlich möchten Sie diese Möbel kaufen, anstatt sie zu leasen.

3. POS-System

Ein Point-of-Sale-System (POS) ermöglicht es Ihrem Personal, Bestellungen einzugeben, und Ihren Gästen, das Essen zu bezahlen. Sie können aus einer Vielzahl von Systemen mit unterschiedlichen Optionen und Anpassungen auswählen. Und wenn sie richtig eingesetzt werden, können sie bei der Bestandsverfolgung auf der Rückseite des Hauses helfen. POS-Systeme werden in der Regel vom Hersteller geleast und enthalten regelmäßige Updates. [Suchen Sie ein Kassensystem? Schauen Sie sich hier unsere Best Picks an ].

4. Bettwäsche

Bettwäsche - einschließlich Servietten, Handtücher, Lappen und Schürzen - gehören zu den wichtigsten Artikeln in Ihrer Küche. "Den meisten neuen Gastronomen ist nicht bekannt, wie viele Lappen / Handtücher erforderlich sind, um das Restaurant sauber und betriebsbereit zu halten", sagte Nick Kamboj, CEO von Aston & James und Gastronom. Er empfiehlt, einen Wäscheservice zu beauftragen, der das Restaurant wöchentlich mit frischer Bettwäsche und einem Reinigungsservice versorgt. "Es ist es wert", sagte Kamboj. "Vertrau mir."

5. Geschirr

Gäste essen mit den Augen, bevor sie Ihr Essen probieren. Das sollte alles darüber informieren, wie Ihr Küchenchef das Essen zubereitet und welches Geschirr Sie verwenden. Im Allgemeinen verstärken runde, weiße Teller tendenziell die süßen Aromen, schwarze, eckige Teller können jedoch die pikanten Aromen steigern, so Charles Spence, ein experimenteller Psychologe an der Universität Oxford. Rote Teller neigen dazu, die Essensmenge zu reduzieren, und blaue Teller können den Appetit abschrecken.

6. Ein Sicherheitssystem

Ihre Kunden werden ein Gefühl der Sicherheit zu schätzen wissen und Sie können Ihre Vermögenswerte mit dem richtigen Sicherheitssystem schützen. Sie können sogar einen Rabatt auf Ihre Versicherung erhalten. Die Kosten für die elektronische Zugangskontrolle variieren je nach Art der verwendeten Hardware und der Anzahl der Türen, an denen Sie Zugang haben müssen. Die Kosten können zwischen 1.000 USD und mehr pro Tür liegen.

Rückseite des Hauses (BOH)

So wie die Küche das Herz des Hauses ist, ist die Küche das Herz des Restaurants. Hier zeigen Sie, warum Sie Ihr Unternehmen gegründet haben und erwecken Ihr Menü zum Leben. Hier sollten Sie auch sorgfältig überlegen, ob Sie in qualitativ hochwertige Geräte investieren oder diese leasen, da diese jeden Tag stark genutzt werden. Je nach den Anforderungen Ihres Restaurants sollten Sie ein Budget zwischen 30.000 und 100.000 US-Dollar für Ihre Back-of-House-Ausrüstung festlegen.

7. Kühlschrank

"Dies wird Ihr Fleisch, Geflügel, Milchprodukte und frische Produkte beherbergen", sagte Kamboj. Abhängig von der Größe und den Bedürfnissen Ihres Restaurants kann Ihr Kühler ein Einlass oder ein begehbarer Bereich sein. "Walk-Ins kosten ungefähr 10.000 US-Dollar, sollten aber bei regelmäßiger Wartung bis zu 20 Jahre dauern, wenn Sie sich für den Kauf entscheiden", fügte Kamboj hinzu. Viele Restaurantbesitzer pachten.

8. Gefrierschrank

Wie bei einer Kühlbox müssen Sie die Bedürfnisse Ihres Restaurants ermitteln, wenn Sie eine Gefriertruhe erwerben, bei der es sich um eine Truhe, einen Pfosten oder einen begehbaren Kühlschrank handeln kann. Dies ist wichtig, da die Größe Ihres Gefrierschranks auch Ihre monatlichen Betriebskosten bestimmt.

9. Essenszubereitungsschalter

Edelstahl ist in Großküchen Standard - er ist korrosions- und schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass Sie auswählen können, welche Größe in Ihrer Küche am besten passt. Sie werden diese wahrscheinlich leasen wollen.

10. Reichweite

Wenn Ihr Restaurant die Zubereitung von Speisen über offenem Feuer erfordert, benötigen Sie einen Küchenbereich. Sie können zwischen Gas- und Elektroherden wählen. Wenn Sie eine offene Küche haben, bieten Gasherde ein optisch ansprechendes und ansprechendes Kocherlebnis, während Elektroherde elegant und leicht zu reinigen sind. Sie werden wahrscheinlich in Betracht ziehen, diesen großen Kauf zu leasen.

11. Ofen

Die meisten Herde sind mit einem Standardofen ausgestattet. Wenn Ihr Restaurant jedoch Backwaren anbietet oder eine erhebliche Nutzung des Ofens erfordert, empfiehlt sich möglicherweise ein Heißluftofen, in dem die Speisen durch Einblasen von heißer Luft durch einen Ventilator und ein Abgassystem gekocht werden. Dies ist eine große Entscheidung, aber Leasing ermöglicht es Ihnen, die Ausrüstung neu und in gutem Zustand zu halten.

12. Eismaschine

Wie sonst würden Sie kalte Getränke servieren? Diese Maschinen erzeugen ständig Eis, sodass es bereit ist, wenn Ihre Mitarbeiter es benötigen.

13. Waschbecken

Die meisten gewerblichen Küchen müssen von den Gesundheitsbehörden mit einer Waschstation mit drei Waschbecken ausgestattet werden.

14. Geschirrspüler

Viele Restaurants haben einen industriellen Geschirrspüler, der eine große Menge Geschirr sehr schnell spült und einen schnellen Umschlag von Geschirr und Besteck ermöglicht. Diamond empfiehlt die Anmietung eines Geschirrspülers, da die meisten Mietverträge mit Wartung und Absprachen für Geschirrspülmittel verbunden sind.

15. Aufschnittmaschinen, Mixer und Küchenmaschinen

Diese Werkzeuge sind für die schnelle und effiziente Zubereitung von Lebensmitteln erforderlich.

Aufschnittmaschinen sind in manueller oder elektrischer Ausführung erhältlich. Wenn Sie viel oder häufig aufschneiden, sollten Sie in eine elektrische Aufschnittmaschine investieren.

Mixer sollten auch basierend darauf ausgewählt werden, wofür und wie oft Sie sie verwenden werden. Wenn Sie eine Bäckerei oder eine Pizzeria sind, benötigen Sie einen Spiralmischer. Wählen Sie für jede andere Art des Mischens einen Planetenmischer, der gut für Dinge wie Kartoffelpüree und Schlagsahne geeignet ist. Küchenmaschinen gibt es in vier Ausführungen: Batch-Schüssel, Endlosfutter, Büffelhacker und Kombination. Bestimmen Sie, welche Arten von Gerichten Ihr Restaurant zubereitet, um zu entscheiden, welche für Sie geeignet sind. Und erwägen Sie, beide Teile zu leasen, um sicherzustellen, dass Ihre Technologie auf dem neuesten Stand bleibt.

16. Bäckerregale

Hier lagern Sie den Großteil Ihrer trockenen Waren wie Mehl, Zucker, Gewürze und alle anderen nicht verderblichen Waren, die in Reichweite Ihres Küchenpersonals sein müssen.

17. Messer

Messer sind ein unterbewertetes Teil jeder Küche. Ein guter Satz hält bei regelmäßigem Schärfen Jahre - Kamboj empfiehlt, einen wöchentlichen Schärfservice zu beauftragen, da "scharfe Messer sichere Messer sind".

18. Töpfe, Pfannen, Schalen, Besteck

Dies sind einige der am häufigsten verwendeten Teile in Ihrer Küche. Stellen Sie sicher, dass Sie eine große Auswahl an Schalengrößen und -materialien sowie gusseiserne Pfannen, Saucen- und Bratpfannen, Suppentöpfe, ein Bratpfannen, Bratpfannen, verschieden große holländische Öfen und einen Wok haben. Besteck sollte Gabeln, Messer, Dessertlöffel, Suppenlöffel, Teelöffel, Buttermesser und Steakmesser enthalten.

19. Zeiterfassungssoftware

Sie müssen genau wissen, wann Ihre Mitarbeiter angemeldet sind oder an diesem Tag abgereist sind. Es kann auch bei Termin- und Freistellungsanfragen hilfreich sein. [Möchten Sie Ihrem Unternehmen ein Zeit- und Anwesenheitsprogramm hinzufügen ? Schauen Sie sich unsere besten Tipps an.]

20. Lohnbuchhaltungssoftware

Machen Sie die Gehaltsabrechnung einfach und unkompliziert und helfen Sie dabei, Steuern und andere Vergünstigungen zu zahlen, auf die Ihre Mitarbeiter Anspruch haben. Die meisten davon werden als Abonnement gemietet und kosten zwischen 29 und 150 US-Dollar.

21. Sicherheitsausrüstung

Sie möchten sichergehen, dass Sie alle Ihre örtlichen Vorschriften einhalten. Aber im Allgemeinen müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Feuerlöscher, ein Schild mit nassem Boden, Schürzen usw. haben.

Leasing oder Gerätekauf?

Die Eröffnung eines Restaurants kann sehr teuer sein, und Sie könnten versucht sein, gebrauchtes zu kaufen oder zu leasen, wo immer dies möglich ist, um Geld zu sparen. Während es bestimmte Teile gibt, bei denen dies finanziell sinnvoll ist, empfiehlt Diamond, die Lebensdauer der Geräte zu überprüfen. "Wenn die Ausrüstung eine Laufzeit von mehr als zwei Jahren hat, ist es möglicherweise besser, sie im Rahmen eines Kredits oder eines Capital Lease zu kaufen", sagte er. "Wenn es zwei Jahre oder weniger sind, ist Leasing eine bessere Option."

Leasing ist auch eine gute Option, wenn Sie zum ersten Mal anfangen. Einige Studien gehen nämlich davon aus, dass 60 Prozent der Restaurants im ersten Jahr scheitern. Es ist eine schwierige Pille zu schlucken, aber es ist wahr. Und 80 Prozent scheitern in den ersten fünf Jahren. Einige andere Vorteile des Leasing:

  • Es ist unwahrscheinlich, dass eine große Anzahlung anfällt
  • Es ist einfach, die neuesten Geräte zu behalten
  • Durch Leasing sind Sie möglicherweise für Steuergutschriften berechtigt. Möglicherweise können Sie Zahlungen als Geschäftskosten abziehen.
  • Sie müssen nicht für die Wartung bezahlen, da dies Teil Ihrer Vereinbarung ist.

Danny Hodak, CEO und Mitbegründer von Taboonette, sagte, dass Restaurantbesitzer beim Leasing fest sein und ein gutes Verhältnis zu ihren Lieferanten pflegen sollten. "Denken Sie daran, dass im Geschäft alles verhandelbar ist", sagte er. "Haben Sie niemals Angst, bessere Konditionen oder etwas zu fordern (höflich zu fragen), von dem Sie glauben, dass Sie es brauchen, um Ihnen und Ihrem Unternehmen zu helfen."

Wenn Sie sich für Leasing entscheiden, haben Sie möglicherweise Probleme zu wissen, wie viel Sie genau bezahlen, bis Sie an eine Vereinbarung gebunden sind. Sprechen Sie nicht von Finanzierungsrechnern, da sie Ihnen im Allgemeinen nur zeigen, dass Sie für jede benötigte Finanzierung im Wert von 50.000 US-Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren 1.050 US-Dollar erwarten können. Das setzt 5, 5 Prozent pro Jahr voraus, aber zu Beginn Ihres Geschäfts werden diese Raten deutlich höher sein. Das liegt daran, dass Ihr Geschäftskredit-Score wahrscheinlich ziemlich schlecht ist.