Anonim

Bildnachweis: Fizkes / Shutterstock

Kämpft Ihr Unternehmen mit den Humanressourcen? Viele kleine Unternehmen tun dies. Angesichts des zeitlichen Aufwands, der Formalitäten und rechtlichen Probleme bei der Einstellung von Mitarbeitern lagern viele Geschäftsinhaber ihre Personalabteilung an ein anderes Unternehmen aus.

Selbst wenn Sie die meisten Ihrer Personalangelegenheiten im Griff haben, kann es sein, dass Ihr Unternehmen immer noch unter Personalproblemen leidet.

"Für viele kleine Unternehmen ist die Einstellung kein organisierter Prozess, der zu hohen Fluktuationsraten führen kann", sagte Adam Samples, President of Staffing bei Atrium Staffing. Umsatz kann auch teuer sein. Ein 2017 vom Work Institute veröffentlichter Aufbewahrungsbericht, der feststellt, dass die Besetzung einer Mitarbeiterposition zwischen dem 4.000- und 1, 5-fachen des Jahresgehalts des Mitarbeiters liegen kann.

"Kleine Unternehmen verstehen nicht, dass die Einstellung von Mitarbeitern eine Wissenschaft ist", sagte Jim Malfetti, CEO von Management Recruiters of Union County. "Weil kleine Unternehmen nicht die Zeit und das Fachwissen haben, um Kandidaten zu sichten und sie an ihre Organisation anzupassen, landen sie bei Kandidaten, die einfach nicht zu ihren Geschäftsanforderungen passen."

Wenn Ihr Unternehmen Mitarbeiter benötigt, die besser zu Ihrem Unternehmen passen, sollten Sie mit einer Personalagentur zusammenarbeiten.

Was ist eine Personalagentur?

Ein Personalvermittlungsbüro ist eine Organisation, die Stellenbewerber mit den Stellenangeboten Ihres Unternehmens verknüpft. Wenn Sie sich bereit erklären, mit einem Arbeitsamt zusammenzuarbeiten, bewertet das Arbeitsamt Ihr Unternehmen zunächst unter Berücksichtigung der Ziele Ihres Unternehmens, Ihrer Unternehmenskultur und Ihrer offenen Positionen.

Anschließend untersucht die Personalagentur ihren Kandidatenpool, um mögliche Übereinstimmungen für Ihr Unternehmen zu finden. Die Agentur führt gründliche Hintergrundüberprüfungen sowie Nachforschungen zu Kandidatenausweisen durch.

"Wir suchen Kandidaten mit den richtigen Fähigkeiten, Fertigkeiten und dem richtigen beruflichen Hintergrund, aber wir suchen auch Kandidaten, die nachweisen können, dass sie diese Eigenschaften aufweisen", sagte Debbie Seeger, Senior Vice President von Patina Solutions.

Nach der Auswahl mehrerer Kandidaten kann die Agentur veranlassen, dass Sie die ausgewählten Kandidaten interviewen. In anderen Fällen führt die Agentur die Befragung für Sie durch.

Die Preismodelle für Personalagenturen variieren, wobei einige für die Vermittlung von Bewerbern über einen bestimmten Zeitraum stündlich und andere für direkte Einstellungen eine "Finder-Gebühr" erheben.

Für viele kleine Unternehmen sind die Kosten die Mühe wert. Personalagenturen verwalten den Einstellungsprozess von Anfang bis Ende, was Ihnen Zeit spart und zu einer besseren Vermittlung von Mitarbeitern führt.

4 Zeichen es ist Zeit, eine Personalagentur einzustellen

Wenn Sie überlegen, mit einer Personalagentur zusammenzuarbeiten, sollten Sie vier Anzeichen in Betracht ziehen.

1. Sie haben eine offene Stelle, die Sie nicht besetzen können.

Wenn Ihr kleines Unternehmen eine offene Position hat, veröffentlichen Sie wahrscheinlich eine Anzeige auf Indeed, Monster, ZipRecruiter oder LinkedIn. Bei Stellenausschreibungen wird jedoch nicht immer der am besten qualifizierte Bewerber eingestellt.

"Kleine Unternehmen verstehen nicht, dass Stellenausschreibungen einfach nicht funktionieren", sagte Malfetti. "Die Qualität und das Volumen der Kandidaten, die Sie häufig erhalten, sind nicht das, wonach Ihr Unternehmen sucht, und die meisten Menschen, die darauf reagieren, haben einfach nicht die Erfahrung, die Sie benötigen."

Da Personalagenturen und Personalvermittler Ihr Unternehmen eingehend bewerten, können sie den perfekten Kandidaten für Nischenpositionen finden.

2. Sie haben keine Zeit, Leute einzustellen.

Einstellung kann eine ernsthafte zeitliche Verpflichtung sein. Das Überprüfen von Lebensläufen, das Kontaktieren potenzieller Kandidaten, das Abhalten von Interviews und das Besprechen von Kandidaten mit anderen Entscheidungsträgern kann sich negativ auf den Geschäftsalltag Ihres Unternehmens auswirken.

"Wenn Sie sich Zeit nehmen müssen, um Lebensläufe und Kandidaten zu überprüfen, die nicht qualifiziert sind, ist dies eine große Zeitverschwendung für kleine Unternehmen", sagte Malfetti. "Und für kleine Unternehmen ist Zeit Geld."

Durch die Einstellung einer Personalagentur können Kleinunternehmer Zeit sparen. Die meisten Eigentümer müssen möglicherweise nur einige Kandidaten interviewen, den von ihnen bevorzugten Kandidaten auswählen und sich kurz mit einem Vertreter der Personalagentur treffen.

3. Ihre Organisation befindet sich im Wandel.

Veränderung ist schwierig zu handhaben. Sowohl das Unternehmenswachstum als auch die Änderung von Zielen können dazu führen, dass mehr Mitarbeiter benötigt werden.

"Wenn das Unternehmen eine neue Aufgabe hat, die spezifisches Fachwissen erfordert, oder wenn das Unternehmen neue Ziele hat, es jedoch keinen internen Mitarbeiter gibt, der die gewünschten Ergebnisse erzielt hat, sollte ein Unternehmen darüber nachdenken, sich an einen Personalvermittler oder eine Personalagentur zu wenden", so Seeger sagte.

"Immer wenn sich ein Unternehmen verändert - ob gut, schlecht oder neutral - ist es sinnvoll, sich bei einer Personalagentur zu erkundigen, um sicherzustellen, dass alle Personalbedürfnisse sofort erfüllt werden können", sagte Samples.

4. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Vollzeitkräfte benötigen.

Wachstum bedeutet nicht immer, dass Ihr Unternehmen Vollzeitkräfte einstellen muss.

"Die Einstellung von Mitarbeitern in Vollzeit erfordert eine gründliche Abstimmung zwischen der Unternehmenskultur und dem Kandidaten, während die Einstellung von Zeitarbeitskräften oder Zeitarbeitskräften möglicherweise eine agilere Lösung darstellt", sagte Seeger.