Anonim
Bildnachweis: Fizkes / Shutterstock

Es kommt zu Rezessionen, und wenn sie erst einmal eingetreten sind, können Sie nicht mehr viel dagegen tun, sondern sich damit befassen und versuchen, die Auswirkungen eines anderen in Zukunft abzuschwächen. Das Ergreifen von Maßnahmen zur Rezessionssicherheit Ihres Unternehmens ist entscheidend für den Erfolg. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie Sie Ihr Unternehmen gegen Rezessionen schützen können.

1. Sichern Sie sich Kapital, bevor Sie es benötigen.

"Flexibles Betriebskapital wird der wichtigste Faktor sein, um die Türen offen zu halten, wie dies 2008 der Fall war", sagte Eyal Lifshitz, CEO von BlueVine. "Unternehmer sollten nicht warten, bis die Krise zuschlägt, um das Geld zu finden, das sie brauchen."

Lifshitz betont, wie wichtig dies ist, denn sobald eine Rezession eintritt, werden Kredit und Kapital viel schwerer zu bekommen. Es gibt jedoch gute Nachrichten.

"Kapitalbeschaffung ist heute für Kleinunternehmer viel einfacher geworden", sagte Lifshitz. "Banken lockern die Kreditvergabe und Fintech-Startups erweitern die Möglichkeiten der Online-Kreditvergabe. Die Sicherung von Kapital in einer Zeit, in der die Zukunft unklar ist, wäre also ein kluger Schachzug."

2. Sprechen Sie jetzt mit Partnern und Lieferanten.

"Wahrscheinlich stehen diese Unternehmen vor den gleichen Herausforderungen", sagte Lifshitz. "KMUs müssen jetzt mit ihren Partnernetzwerken offene Gespräche über die Rezession und ihre Spielpläne führen, um die potenziellen Auswirkungen auf ihr eigenes Unternehmen zu messen - und nach Bedarf nach alternativen Partnern suchen."

Es gibt viele Leute, die Ihr Geschäft am Laufen halten, und Sie möchten, dass alle auf der gleichen Seite sind wie Sie, wenn es zu einer Rezession kommt.

"Es ist wichtig, mit Ihren Partnern und Lieferanten zu sprechen, da Sie stets den Überblick über diejenigen behalten sollten, die Ihrer Abwanderung helfen", sagte Jennifer Earley, Inhaberin und Marketingstrategin bei Amplified Marketing Services. "Sie können leicht nach Wegen suchen, mit denen Sie besser Geschäfte machen und potenzielle Fallstricke erkennen können, bevor sie eintreten."

3. Denken Sie zweimal über große Investitionen nach.

Lifshitz sagte, dass dies wichtig ist, da die Eröffnung eines neuen Büros oder der Kauf neuer Geräte eine finanziell solide Entscheidung sein kann, während das Geschäft boomt. Er schlägt vor, sich ein paar Fragen zu den Ausgaben für Ihr Unternehmen zu stellen, insbesondere für diejenigen, die über eine Unternehmensgründung im nächsten Jahr nachdenken:

  1. Benötige ich wirklich modernste Ausrüstung?
  2. Soll ich mich auf langfristige Immobilien oder einen mehrjährigen Softwarevertrag festlegen?
  3. Ist es der richtige Zeitpunkt, mehr Leute einzustellen, oder sollte ich warten?

"Sie möchten einfach nicht, dass Ihr Unternehmen mit einer hohen Schuldentilgung konfrontiert ist, wenn der Cashflow aufgrund der Marktschwäche nicht wie geplant eingeht", sagte Earley. "Ich empfehle reduzierte Ausgaben und Ausgaben in Bereichen, die notwendig sind, um das Licht an zu halten, oder die sich in der Vergangenheit als rentabel erwiesen haben."

4. Bauen Sie eine agile Belegschaft auf.

"Entlassungen hinterlassen einen großen Schaden, wirken sich auf den Lebensunterhalt der Menschen aus, beeinträchtigen das Geschäft und beeinträchtigen sogar die Kultur und die Marke", sagte Lifshitz möglichen Abschwung im Auge behalten.

Earley sagte, dass viele Unternehmen und Organisationen nach dem Mantra "mit weniger mehr erreichen" leben.

"Es ist wichtig, eine Belegschaft zu haben, die in der Lage ist, zu wechseln und bei Bedarf schnell zu reagieren", sagte sie. "Mit meinen kleinen Geschäftskunden besprechen wir weiterhin die Ressourcenzuweisung und die Wichtigkeit des Cross-Trainings des Teams in bestimmten Bereichen, damit es immer einen Plan A, B und C für die Zustellung gibt."

Sie fügte hinzu, dass dies für profitable Zeiten gilt, aber auch für Zeiten der Rezession, denn "wenn es richtig gemacht wird, wird es immer Talent in der Mannschaft geben, das den Ball weiter nach vorne bringen kann und den Zeitaufwand verringert" ( und Geld) ramping Ressourcen. "

Der heutige Bankenmarkt

Es ist nicht immer einfach, Kapital zu beschaffen. In der Vergangenheit gab es viele Beispiele dafür, wie schwierig es sein kann. Aber es ist heute so einfach wie nie zuvor für Geschäftsinhaber.

"Sie haben weit mehr Optionen, von traditionellen Banken bis hin zu alternativen Kreditoptionen", sagte Lifshitz. "Sogar Technologie-Giganten wie PayPal und Square sind in den Finanzierungsmarkt eingetreten. Aber wie in der letzten Rezession könnte ein Abschwung dazu führen, dass weniger Kredite zur Verfügung stehen."