Anonim
Bildnachweis: Addoro / Shutterstock

Von neuen Produkten bis hin zu Strategien zur Steigerung des Umsatzes sollten Unternehmer immer nach Wegen Ausschau halten, um mehr Geld zu verdienen. Einige Unternehmer setzen auf Geldautomaten, um das passive Einkommen zu erhöhen.

Ziegeleien wie Restaurants, Tankstellen oder Nagelstudios können von einem Geldautomaten profitieren. Es kann mehr Kunden anziehen und Geld für Ihr Unternehmen verdienen. Aber wie rentabel ist ein Geldautomat?

Anmerkung der Redaktion: Sie suchen weitere Informationen zu Geldautomaten? Füllen Sie den unten stehenden Fragebogen aus und unsere Partner werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Käuferzone Widget

Wie man mit einem Geldautomaten Geld verdient

Wenn Menschen einen Geldautomaten benutzen, zahlen sie normalerweise eine geringe Gebühr zwischen 2 und 3 US-Dollar. Auf diese Weise verdienen Unternehmen das meiste ihres Geldes mit Geldautomaten.

"Wenn ein Unternehmen zulässt, dass ein Geldautomat an seinem Standort platziert wird, haben sie die Möglichkeit, eine Provision zu verdienen", sagte Paul Carriere, Rechtsanwalt bei Favret Carriere Cronvich. "Der einfachste Weg, eine Provision zu verdienen, ist, wenn eine Person einen Geldautomaten benutzt. Für die Benutzung des Geldautomaten wird eine Gebühr erhoben."

Unternehmer erhalten jedoch in der Regel nicht die gesamte Gebühr. Wenn Sie den Geldautomaten mieten, erhält das Unternehmen, das den Automaten wartet (Bargeld einfüllen, reparieren usw.), einen Teil des Geldes. "Es gibt eine Reihe von Variationen bei der Aufteilung, aber das Unternehmen verdient Geld mit den Zuschlagstransaktionen", fügte Carriere hinzu.

Während Unternehmen mit den Gebühren Geld verdienen können, suchen einige Unternehmensinhaber nach anderen Möglichkeiten, mit Geldautomaten Geld zu verdienen, und schalten Anzeigen auf ihnen.

"Unternehmen platzieren Bildschirme auf Geldautomaten und verkaufen Anzeigen, die auf diesen Computern geschaltet werden", sagte Carriere. "Dies kann die Einnahmen für Geldautomatenbetreiber und -standorte erhöhen."

Ausgaben im Zusammenhang mit Geldautomaten

Es ist nicht kostenlos, einen Geldautomaten zu betreiben oder zu besitzen - Sie können einen Geldautomaten mieten oder kaufen. Der Kauf eines Geldautomaten ist zwar teurer, Sie erhalten jedoch eine höhere Provision pro Überweisung.

Geldautomaten kaufen: Geldautomaten können zwischen 1.000 und 10.000 US-Dollar kosten, je nachdem, ob Sie einen gebrauchten oder einen neuen Automaten kaufen. Der Kauf einer Gebrauchtmaschine ist zwar billiger, sie ist jedoch in der Regel langsamer und sieht älter aus. Aus diesem Grund wird der Geldautomat von vielen Menschen möglicherweise nicht verwendet, da sie glauben, dass er nicht vertrauenswürdig ist.

Beim Kauf eines Geldautomaten sind verschiedene Typen zu berücksichtigen, z. B. eine Arbeitsplatte oder ein freistehendes Modell. Der Typ wirkt sich auch auf den Preis der Maschine aus. Wenn Sie an einem Geldautomaten interessiert sind und weitere Informationen wünschen, lesen Sie diese Einkaufsanleitung für Geldautomaten auf unserer Schwester-Website Business.com.

Wenn Sie jedoch einen eigenen Geldautomaten kaufen, sind Sie dafür verantwortlich, ihn zu warten, einschließlich der Aufladung mit Bargeld, und sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. "Jemand kann den Geldautomaten komplett kaufen … und an einem Ort aufstellen, den er besitzt", sagte Brad Daniel, Chief Executive Officer des amerikanischen Geldautomaten. "Sie können Geld aus ihrem Geschäft in den Geldautomaten laden und so Dritte ausschließen, was die Kosten senkt."

Daniel sagte, dass die Selbstbedienung oder der Kauf eines eigenen Geldautomaten sehr rentabel ist und zwischen 15 und 30 Transaktionen pro Monat eine hohe Rendite bringen. "[Es] ist eine großartige sekundäre Einnahmequelle, die zwischen 20.000 und 30.000 US-Dollar zusätzlich pro Jahr liegen könnte", sagte er.

Full-Service-Programme: Wenn Sie keinen Geldautomaten kaufen oder warten möchten, können Sie an einem Full-Service-Programm teilnehmen, bei dem ein Einzelhändler den Geldautomaten wartet. Dies kostet jedoch Geld.