Anonim
Bildnachweis: BUNDITINAY / Shutterstock

Mit dem neuen Jahr steigt die Zahl der Turner, der Geldverfolger und der Salatesser. Es ist großartig, Ihr persönliches Leben zu verbessern, aber auch in Ihrem Unternehmen gibt es immer Raum für Verbesserungen. Das neue Jahr ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Stärken und Schwächen zu bewerten und Ziele oder Vorsätze für das kommende Jahr festzulegen.

Benötigen Sie eine Neujahrsvorsatz-Inspiration? Wir haben 10 Unternehmer gebeten, ihre Beschlüsse für 2019 mitzuteilen.

1. Machen Sie Urlaub.

"Mein Vorsatz für 2019 ist es, mir die Erlaubnis zu geben, Urlaub zu machen. Ich habe mein eigenes Unternehmen gegründet, um mein eigener Chef zu sein. Ich wusste, dass dies Disziplin erfordern würde, um meinen eigenen Zeitplan durchzusetzen, aber ich hatte nicht erwartet, dass ich mich selbst schuldig fühle." einen einzigen Tag frei nehmen. " - Jackie Webster, Gründerin der Jackie B Writing Company

2. Engagieren Sie sich mit Ihren Social-Media-Followern.

"Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, mehr Zeit in unseren Social-Media-Kanälen zu verbringen, um mit unseren Kunden und dem Publikum in Kontakt zu treten, mit besonderem Fokus auf Instagram und YouTube. Ich würde gerne persönlich mit unserem Publikum in Kontakt treten, indem ich unsere Geschichte teile und von unserem Publikum lerne und von ihnen zu hören, wovon sie mehr sehen wollen und welche Produkte wir in Zukunft haben sollen. " - Liat Tzoubari, Mitbegründer und CEO von Sevensmith

3. Verbinden Sie sich mit Ihren Mitarbeitern.

"Als Gründer sollte eine Ihrer Vorsätze für 2019 darin bestehen, eine engere Verbindung zu Ihren Mitarbeitern herzustellen. Es ist von Vorteil, eine persönliche Beziehung zu jedem Ihrer hervorragenden Mitarbeiter aufzubauen." - Brandon Leibel, Mitbegründer des Strandzubehörhändlers Sand Cloud

4. Bleib gesund.

"Als persönliche Lösung würde ich sagen, dass es mir am wichtigsten ist, gesund zu bleiben, denn man braucht viel Energie, um ein Unternehmen zu führen. Das bedeutet, die kleinen Dinge loszulassen und daran zu denken, warum ich überhaupt Unternehmer geworden bin: nachhaltige Produkte zu schaffen und den Klimawandel zu reduzieren. " - Anne Carlson, Gründerin und CEO von Jiminy's

5. Entwickeln und wachsen.

"Als Unternehmen ist Boxy Girls Vorsatz die Evolution. Als Team zu entwickeln, zu wachsen, zu reifen und weiter zu wachsen - das bedeutet, die Dinge, die nicht mehr funktionieren, zu reflektieren und loszulassen und die Dinge zu akzeptieren, die sie tun. Der Januar ist ein Jahr." Neue Saison und neue Zeit - und was zählt, ist, die Grundlage für Ihr Unternehmen zu legen und sich weiterzuentwickeln. - Hannah Serimian, Gründerin von Boxy Girl

6. Planen Sie Ihren Tag.

"Eine ist, sicherzustellen, dass ich alle meine Tage in der Nacht zuvor plane. Dies ist eine Produktivitätsauflösung, und ich mache das, weil ich bemerkt habe, dass ich produktiver bin, wenn ich meine Tage auf diese Weise plane. Denn Ich habe Mühe, morgens anzufangen. Wenn ich eine Liste auf meinem Schreibtisch habe, kann ich sofort loslegen. " - James Pollard, Inhaber von TheAdvisorCoach.com

7. Sag nein.

"Sagen Sie nicht oft. Als Kleinunternehmer haben wir Angst davor, Kunden oder potenzielle Kunden abzulehnen, und am Ende erledigen wir Arbeiten, die außerhalb unseres Fachwissens oder der von unseren Unternehmen gewünschten Aktivitäten liegen. Unsere Ressourcen und unsere Zeit könnten besser genutzt werden, um Kunden anzuziehen." unsere idealen Kunden. " - Dr. Ajita M. Robinson, CEO von Friends in Transition Counseling LLC

8. Zeige mehr Dankbarkeit.

"Wertschätzung bedeutet nicht nur, dass Sie sich besser fühlen, sondern auch, dass Ihre Community gestärkt wird, und kann Ihrem Unternehmen somit zum Wachsen und Gedeihen verhelfen. Zu Beginn des neuen Jahres nehme ich mir immer eine Minute Zeit, um eine von Herzen kommende handgeschriebene Notiz zu verschicken, in der die Menschen zugelassen werden die mein Geschäft zu dem machen, was es ist, wissen, dass ich alles schätze, was sie letztes Jahr getan haben. " - Alexis Monson, CEO von Punkpost

9. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Lernmöglichkeiten.

"Lern- und Entwicklungsprogramme spielen eine entscheidende Rolle bei der Bindung und Bindung von Mitarbeitern. Selbst wenn Sie bereits ein Programm haben, sollten Sie sich überlegen, wie Sie es erweitern können. Sie sollten auch prüfen, ob Sie mehr tun können, um es für Ihre Mitarbeiter attraktiv zu machen Millennials zum Beispiel würden wirklich von Schulungen profitieren, die online verfügbar sind, so dass sie jederzeit und überall darauf zugreifen können. " - Adrian Ridner, CEO und Mitbegründer von Study.com