Logo businessdailytoday.com

Teddy Der Hund Nimmt Soziale Verantwortung Ernst

Inhaltsverzeichnis:

Teddy Der Hund Nimmt Soziale Verantwortung Ernst
Teddy Der Hund Nimmt Soziale Verantwortung Ernst

Video: Teddy Der Hund Nimmt Soziale Verantwortung Ernst

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tag 18 - Schäferhund 2023, Januar
Anonim

Laut Ted Pidcock, Inhaber des Bekleidungshändlers Teddy the Dog, wurde das Unternehmen für das "Wortspiel" gegründet. Die Marke ist charmant, kreativ, humorvoll und unterhaltsam. Das Unternehmen verkauft Kleidung wie T-Shirts und Seesäcke mit Grafiken von Hunden mit witzigen Bildunterschriften. Die Designs sind zeitgemäß, aktuell und meistens albern.

"Manchmal mag ich es zu scherzen, dass wir der Saturday Night Live der Bekleidungs- und Geschenkbranche sind", sagte Pidcock. Manchmal wird die Marke jedoch in sehr ernste Angelegenheiten verwickelt.

Zusätzlich zu seiner Sammlung humorvoller T-Shirts verkauft Teddy the Dog jeden Monat ein individuelles Angebot an T-Shirts, die einen bestimmten Zweck und eine bestimmte Wohltätigkeitsorganisation unterstützen, wobei ein Teil der Gewinne für wohltätige Zwecke verwendet wird. Zum Beispiel ist der November der Monat für das Bewusstsein der Nationalen Militär- und Veteranenfamilien, sodass 3 US-Dollar von jedem aus dieser Sammlung verkauften Gegenstand an das Headstrong-Projekt gespendet werden.

Teddy the Dogs philanthropische Bemühungen enden hier nicht. Nach Katastrophen und Tragödien wie dem Hurrikan Harvey, dem Schießen im Pulse Nightclub und dem Schießen in Las Vegas hat das Unternehmen eigene T-Shirts kreiert und dann 100 Prozent der Gewinne gespendet, um den Opfern dieser Tragödien zu helfen.

Teddy the Dogs philanthropische Bemühungen enden hier nicht. Nach Katastrophen und Tragödien wie dem Hurrikan Harvey, dem Schießen im Pulse Nightclub und dem Schießen in Las Vegas hat das Unternehmen eigene T-Shirts kreiert und dann 100 Prozent der Gewinne gespendet, um den Opfern dieser Tragödien zu helfen.

Soziale Verantwortung ist Teddy the Dog wichtig und wird immer beliebter, da Verbraucher und Mitarbeiter nach Marken suchen, die einen sozialen Wandel bewirken. Hier ist, wie Teddy der Hund sozial verantwortlich wurde und wie andere Unternehmen, einschließlich Ihres, dem Beispiel folgen können. [Verwandte: Was ist soziale Verantwortung von Unternehmen ?]

Es begann und erweiterte sich im Laufe der Zeit

PFOTEN für die Wirkung: Teddy Gives Back, das Spendenprogramm von Teddy the Dog, wurde organisch gestartet und im Laufe der Zeit erweitert. Es begann erstmals während der Olympischen Spiele in Sotschi, als Berichte über die Übervölkerung streunender, hungriger Hunde veröffentlicht wurden.

Ein monumentaler Moment war jedoch, als die Dreharbeiten im Pulse Nightclub im Jahr 2016 stattfanden. "Es war eine emotionale Reaktion", sagte Pidcock.

"Wir fühlten uns emotional aufgeladen, etwas zu tun und etwas zu tun, das wirklich helfen wird", fügte er hinzu. "Also, wenn Sie etwas in Betracht ziehen, was sich im Pulse Nightclub in Orlando ereignet hat, wissen Sie, dass viele dieser Kinder junge Leute waren und ihre Familienmitglieder nicht damit gerechnet haben, dass sie sterben würden."

Teddy the Dog reagierte mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Choose Love", auf dem ein regenbogenfarbener Hund abgebildet war. Sie verkauften genug T-Shirts, um 41.000 US-Dollar an die Stiftung für die Opfer von Pulse zu spenden.

Warum sollten Unternehmen etwas zurückgeben?

Es gibt Hunderte von Gründen, warum Menschen und Unternehmer das Bedürfnis haben, etwas zurückzugeben. Für Pidcock lag es daran, dass diese Tragödien ihn und seine Mitarbeiter beeindruckten.

Er erkannte, dass Teddy, der Hund, ein Publikum hatte und die Möglichkeit hatte, etwas zu verändern. Pidcock ist sich bewusst, dass sich diese Kampagnen zwar nicht unbedingt in langfristigen Verkäufen niederschlagen, sich aber dennoch lohnen.

"Ich denke, wann immer du Gutes tust oder Liebe sendest, wirkt sich das nur positiv aus, egal ob in deinem Geschäft oder in deinem Leben", fügte er hinzu.

"Es war wirklich erfreulich, Menschen helfen zu können und sagen zu können: 'Hey, das ist etwas, an das wir glauben, ' und in der Lage zu sein, die Einnahmen unserer Kunden zu nehmen und diesen Organisationen einen Scheck auf sinnvolle Weise auszustellen. "sagte Pidcock. "Es ist wirklich aufregend, das zu können."

Teddy the Dog hat ein Team von 10 Mitarbeitern, kann aber ungefähr den gleichen Geldbetrag spenden wie Unternehmen, die Einnahmen in Milliardenhöhe erzielen. "Es ist schön, dass wir dieses winzige kleine Unternehmen haben, das in der Lage ist, auf gleicher Höhe zu spenden und diese bedeutende Wirkung zu erzielen", sagte er.

Wie fange ich an, sozial verantwortlich zu sein?

Wie die meisten Geschäftsinhaber wissen, werden Sie in Dingen, die Sie nicht leidenschaftlich mögen, keinen Erfolg haben, und das Gleiche gilt für die soziale Verantwortung. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Beitrag zu leisten, sollten Sie über eine Sache nachdenken, die Sie mit Leidenschaft angehen, die aber dennoch zu Ihrer Marke passt.

"Ich denke, Sie müssen herausfinden, was Sie als Individuum leidenschaftlich macht und was zu Ihrer Marke passt", sagte Pidcock.

Als Hurricane Harvey Houston traf, kreierten sie ein "Texas Tough" -T-Shirt. Das Unternehmen spendete den Gewinn von 50.000 USD an die SPCA von Texas.

Während sich Pidcocks philanthropische Bemühungen auf verschiedene Zwecke und Wohltätigkeitsorganisationen erstrecken, riet er den Geschäftsinhabern, ihrem Herzen zu folgen.

Beliebt nach Thema