Anonim
Bildnachweis: Georgejmclittle / Shutterstock

Social Media Influencer können Wunder für Ihr kleines Unternehmen bewirken. Diese Personen haben eine große und engagierte Anhängerschaft in den sozialen Medien. Wenn Sie die richtigen Influencer finden, können diese Ihr Unternehmen legitimieren, die Markenbekanntheit steigern und den Umsatz steigern.

"Zu den Social-Media-Influencern zählen Blogger, Experten auf ihrem Gebiet, Prominente und mehr", sagte Justin Lavelle, Leiter der Kommunikationsabteilung von Been Verified. "Influencer schreiben über Ihre Produkte oder Marke und werden in der Regel mit Geld oder Mustern entschädigt."

Allerdings sind nicht alle Social-Media-Influencer echt. Anstatt eine vertrauensvolle Anhängerschaft organisch aufzubauen, kaufen einige Influencer Follower, Kommentare und Likes. Business News Daily sprach mit Social-Media-Experten über Social-Media-Influencer und wie man eine Fälschung entdeckt. Hier ist, was sie gesagt haben.

Was ist ein Social Media Influencer?

Von beliebten Food-Bloggern bis hin zu Reality-TV-Stars scheint jeder ein Social-Media-Influencer zu sein. Aber die besten Influencer haben eine große Anhängerschaft von Menschen, denen es wichtig ist, was sie sagen, verwenden und empfehlen.

Anmerkung der Redaktion: Benötigen Sie Social Media Management für Ihr Unternehmen? Füllen Sie den unten stehenden Fragebogen aus, damit unsere Partner Sie kostenlos kontaktieren können.

Käuferzone Widget

"Ein Social Media Influencer ist jemand, der über kreative Inhalte und Storytelling eine Anhängerschaft aufgebaut hat und Verbraucher über soziale Plattformen wie Instagram, Twitter, YouTube usw. beeinflussen kann, häufig mit der Absicht, verschiedene Kaufentscheidungen zu beeinflussen und zu beeinflussen." sagte Beca Alexander, Gründer und Präsident der Influencer Casting Agentur Socialyte.

Marken bezahlen Social-Media-Influencer, um Inhalte zu erstellen und ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. "Social Media Influencer überprüfen grundsätzlich Ihre Glaubwürdigkeit innerhalb Ihrer Zielgruppe", sagte Lavelle. "Traditionelle Werbung schafft kein Vertrauen wie Social-Media-Influencer, insbesondere wenn sie mit Millennials spricht."

Die effektivsten Social-Media-Influencer sind in ihrer Community sehr aktiv, sagte Shellie Wass, Social-Media-Account-Managerin für Slice Communications und Social-Media-Influencerin für ihren Hund Oliver the Love Pug.

"[Influencer] setzen sich mit ihren Kommentatoren auseinander, sie nehmen an Diskussionen über ihre Vermerke teil und sie haben ihre eigene persönliche Ästhetik, die eine Marke wirksam einsetzen kann", sagte sie. "Unternehmen sollten Influencer mit einer engagierten Community suchen, die dazu beitragen, ihre Reichweite zu vergrößern."

Wie man gefälschte Social Media Influencer erkennt

Nur weil ein Account viele Follower hat, heißt das noch lange nicht, dass er Einfluss auf sein Publikum hat. Leider nehmen gefälschte Social-Media-Influencer zu - und wenn Sie mit einem gefälschten Influencer Geschäfte machen, kann dies Ihrer Marke ernsthaften Schaden zufügen.

"Ein gefälschter Social-Media-Influencer ist jemand, der seine Follower und / oder Kommentare und Vorlieben auf anorganische Weise erfasst (z. B. durch Kauf, Loop-Giveaways, Kommentar-Pods usw.) und somit keinen echten Einfluss auf sein Publikum hat", sagte Alexander Wirtschaftsnachrichten Täglich.

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, gefälschte Influencer von denen mit einer echten Anhängerschaft zu entdecken. Hier ist wie.

  1. Suchen Sie nach plötzlichen Spitzen in Anhängern oder Verlobungen. "Sie können einen gefälschten Influencer identifizieren, indem Sie einen starken Anstieg des Followings / Engagements beobachten, insbesondere über Nacht oder innerhalb kurzer Zeit", sagte Alexander.
  2. Ist der Influencer auf anderen Social Media Plattformen aktiv? "Echte Social-Media-Influencer sind auf mehreren Social-Media-Plattformen sichtbar - YouTube, Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest usw.", sagte Lavelle gegenüber Business News Daily.
  3. Schau dir die Verlobung an. "Sie können einen Influencer identifizieren, der sein oder ihr Engagement erwirbt, indem Sie auf den meisten Fotos eine übermäßige Anzahl nicht-engagierender oder redundanter Kommentare (z. B. Emojis, Kommentare derselben Person usw.) beobachten", sagte Alexander gegenüber Business News Daily.
  4. Berechnen Sie die Engagement-Rate des Influencers. "Berechnen Sie ihre Engagement-Raten - dies bezieht sich auf den Prozentsatz der Likes, Kommentare oder Shares, die auf Posts eingehen, im Vergleich zur Gesamtzahl der Follower", sagte Lavelle. Gefälschte Influencer zahlen für Follower - viele davon sind Bots. Diese Follower beschäftigen sich normalerweise nicht mit Inhalten, und wenn doch, sieht es nach Spam aus. "Gefälschte Follower können sich nicht wirklich engagieren, sodass ihre Kommentare wie Spam aussehen", sagte er.
  5. Suchen Sie nach verdienten Medien. "Überprüfen Sie, ob sie verdiente Medien haben", sagte Wass. "Verdiente Medien zeigen, dass sie eine große Reichweite haben und nicht nur eine große Anzahl von Anhängern."