Anonim
Bildnachweis: Liebe Liebe / Shutterstock

Ob Sie ein Unternehmen übernehmen, das scheitert, oder einen Neuanfang in Ihrem eigenen Unternehmen schaffen, es ist eine Menge Arbeit, sich um ein Unternehmen zu drehen, das in Schwierigkeiten steckt.

Wo sollten Sie anfangen, Änderungen vorzunehmen? Welche Aufgaben müssen priorisiert werden, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen? Und wie können Sie Kunden während des Prozesses zufrieden stellen?

Business News Daily unterhielt sich mit zwei CEOs, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Probleme der Unternehmen zu lösen, um die besten Tipps zu erhalten.

Seien Sie ehrlich, was Sie zurückhält.

"Beurteilen Sie die Situation, identifizieren Sie genau, was Sie zurückhält", sagte Whitney Asher. Als Gründer und CEO von The Marketing Mixtape arbeitet Asher mit Musikern zusammen, die Schwierigkeiten haben, Karriere zu machen oder Gewinne zu erzielen. "Es ist wichtig, die Wurzel des Problems zu finden."

Die Ergebnisse, mit denen Sie es zu tun haben, können offensichtlich sein, z. B. Schwierigkeiten, neue Kunden zu gewinnen oder nicht genug Gewinn zu erzielen. Aber hier treten die eigentlichen Probleme nicht auf. Wenn Sie keine neuen Kunden gewinnen, haben Sie wirklich ein Marketingproblem. Wenn Sie nicht genug Gewinn machen, müssen Sie wahrscheinlich die Ausgaben senken.

Ryan Junk wurde Präsident des Boutique-Fitness-Franchise CycleBar, als es von Xponential Fitness gekauft wurde. "Die Verbraucher mochten die Marke, mochten den Unterricht", sagte Junk. "Aber als wir uns die Abläufe, den Ausbau und den Return on Investment für diese Franchisenehmer angesehen haben, war es einfach nicht da."

Als Präsident war es Junks Aufgabe, genau zu identifizieren, was diese Kapitalrendite so schwer fassbar machte. Er stellte fest, dass das Unternehmen zu schnell gewachsen war, ohne einen nachhaltigen Plan für neue Franchise-Unternehmen zu erstellen. "Als wir das Unternehmen erwarben, gab es rund 90 Standorte in den USA", sagte er. "Die Betriebssysteme waren für diese Art von Wachstum nicht vorhanden."

Sowohl Junk als auch Asher betonten die Notwendigkeit, die Wurzeln der Kämpfe Ihres Unternehmens zu finden, bevor Änderungen vorgenommen werden. "Wenn Sie genau feststellen, was Sie zurückhält, können Sie einen Plan erstellen und Ihre Zeit, Ihre Mitarbeiter und Ihr Geld dort einsetzen, wo sie in kürzester Zeit die größten Auswirkungen haben", sagte Asher.

Suchen Sie nach Möglichkeiten zur Vereinfachung.

Kostensenkung und Effizienzsteigerung sind für viele Unternehmen ein wichtiger Schritt, um wieder profitabel zu werden. Sehen Sie sich zunächst die Systeme und Entscheidungen an, die Sie bereits getroffen haben. Anstatt davon auszugehen, dass die Dinge gleich bleiben müssen, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, um zu vereinfachen, ohne an Qualität zu verlieren.

"Wir wollten das Premium-Gefühl nicht verlieren", sagte Junk über die Beurteilung seiner Franchise. Deshalb haben er und sein Team Wege gefunden, kleine, aber bedeutsame Änderungen vorzunehmen, die Kunden nicht bemerken würden.

"Diese Standorte waren etwa 3.500 Quadratmeter groß", sagte Junk. "Wir haben einen Weg gefunden, den Fußabdruck auf 2.000 Quadratfuß zu verkleinern, ohne Fahrräder zu verlieren. Wir hatten Fliesen, die aus Portugal für 23 US-Dollar pro Quadratfuß eingeflogen wurden, und wir fanden sie vor Ort für 3 US-Dollar pro Quadratfuß." Andere Verbesserungen, wie das Entfernen nicht verwendeter DJ-Boxen und die Verbesserung des Soundsystems, sparten den Franchisenehmern Geld und vereinfachten die Eröffnung neuer Standorte.

Vereinfachen kann auch bedeuten, dass Sie sich um Dinge im eigenen Haus kümmern, die Sie ausgelagert haben, oder Aufgaben auslagern, die zu viel wertvolle Zeit in Anspruch nehmen. "Entweder du delegierst oder du bastelst", riet Asher. Ziel ist es, das bestmögliche Gleichgewicht zwischen Qualität, Kosten und Effizienz zu finden.

Umfassen Sie Ihre Stärken.

Asher rät seinen Kunden, Probleme zu lösen, indem sie sich auf die Stärken konzentrieren, die sie bereits haben. "Identifizieren Sie, welche Ressourcen verfügbar sind - Tools, Menschen, Bildung - und identifizieren Sie potenzielle Bereiche, in denen Wachstum möglich ist", sagte sie. "Man kann nicht alles auf einmal machen, also muss man die Taktik identifizieren, die man mit den Ressourcen machen kann, die man hat, nicht nur mit Ideen."

Die Mitarbeiter in Ihrem Team verfügen beispielsweise möglicherweise über Fachwissen oder Fähigkeiten, die Sie nutzen können, bevor Sie einen externen Berater hinzuziehen. Wenn Sie Ihr Unternehmen bekannt machen möchten, ist es möglicherweise schneller und effektiver, Ihre treuen Kunden zu ermutigen, ihre Freunde und Familie zu vermitteln, als in teure neue Marketing-Software zu investieren.

Manchmal kann es vorkommen, dass eine externe Meinung, ein Neukauf oder eine Systemüberholung erforderlich sind, um ein Problem zu lösen. Aber die Ressourcen, über die Sie bereits verfügen, können in vielen Fällen zumindest den Anfang eines Plans darstellen.

"Kreative Lösungen erfordern manchmal ein wenig Einfallsreichtum, aber jede Situation birgt potenzielle Lösungen", sagte Asher.

Machen Sie es Ihren Kunden einfach.

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, weil sie es den Kunden versehentlich erschwert haben, ihre Dienste zu nutzen. Bei Systemen, die Ihre Arbeit erleichtern, muss Ihr Kunde möglicherweise zu viel tun.

Als Junk untersuchte, wie CycleBar Vertrieb und Marketing verwaltet, stellte er fest, dass der Mangel an persönlichen Kontakten Barrieren für Kunden bildete, die Kurse kaufen wollten.

"Wenn der Verbraucher eine Frage hatte, wurde er aufgefordert, auf die Website zu gehen, auch wenn er im Studio war", beschrieb er das System, bevor er an Bord kam. Sogar Kunden, die nach dem Unterricht ein Paket kaufen wollten, wurden auf die Website verwiesen. Da CycleBar niemanden persönlich zur Verfügung stellte, forderte es Kunden auf, zusätzliche Schritte zu unternehmen, anstatt es ihnen zu erleichtern, Informationen herauszufinden oder einen Kauf zu tätigen.

Junk implementierte wiederkehrende Mitgliedschaften, die Kunden ablehnen konnten, anstatt sie jeden Monat zum Kauf neuer Pakete aufzufordern. Er schulte Franchisenehmer, die Studiostunden zu verlängern, damit sie Fragen beantworten oder Verkäufe tätigen können. Er beauftragte auch ein Team mit der Neugestaltung der Website, um die Anmeldung für ein Konto oder das Auffinden von Informationen intuitiver zu gestalten.

Die Erleichterung für die Kunden führte fast sofort zu einem Umsatzanstieg.

"Wir haben 40 Prozent mehr Studioeinnahmen erzielt als wir das Unternehmen im Oktober übernommen haben und wir haben die Website noch nicht einmal vollständig implementiert", sagte Junk

Erinnere dich an dein Warum.

Auch wenn eine Umkehrung möglicherweise große Änderungen erfordert, sollten Sie den Kern Ihres Geschäfts nicht aus den Augen verlieren. Die Werte Ihres Unternehmens und die Art und Weise, wie Sie Kunden das Gefühl geben, sollten gleich bleiben, ganz gleich, was Sie vereinfachen oder verbessern möchten.

Für Junk stand die Aufrechterhaltung des von den Kunden erwarteten Servicelevels und des Luxus im Vordergrund, auch wenn er die Kosten senkte und den Umsatz steigerte. "Alles, was wir getan haben, war, das erstklassige Erscheinungsbild beizubehalten, es aber ein wenig kleiner und handlicher zu machen", sagte er. "Diese Art von Entscheidungen haben es uns ermöglicht, sie wirklich zu verkleinern, aber die Qualität wirklich zu schützen."

Die Konzentration auf den Kern Ihres Geschäfts und die Kunden, die Sie bedienen möchten, wird nicht nur Ihre Entscheidungen leiten. Es wird Sie auch motivieren, weiterzumachen, selbst wenn weitere Herausforderungen auftauchen.