Was Kleine Unternehmen Von Großen Unternehmen Lernen Können Berichterstattung Zur Sozialen Verantwortung Von Unternehmen

Inhaltsverzeichnis:

Was Kleine Unternehmen Von Großen Unternehmen Lernen Können Berichterstattung Zur Sozialen Verantwortung Von Unternehmen
Was Kleine Unternehmen Von Großen Unternehmen Lernen Können Berichterstattung Zur Sozialen Verantwortung Von Unternehmen
Anonim

Nachhaltige Geschäftspraktiken werden von den größten und profitabelsten Unternehmen der Welt verfolgt und gefördert. Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind jedoch nach wie vor der Ansicht, dass Nachhaltigkeit nur für große Unternehmen relevant ist. Sie sind bekannter und ziehen mehr Medienaufmerksamkeit auf sich und sind daher besonders darum bemüht, ihren Ruf zu schützen und zu verbessern. Große Unternehmen verfügen häufig auch über bessere Ressourcen und können besser in die soziale Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) investieren.

CSR ist jedoch wichtig - und effektiv - für Unternehmen jeder Größe. 99 Prozent aller Unternehmen sind KMU, die für die meisten Arbeitsplätze und das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Privatsektors in unserer Wirtschaft verantwortlich sind. Das ist eine Menge Kraft, die genutzt werden könnte, um einen sozial verantwortlichen Wandel herbeizuführen.

Ein Partnerprojekt zwischen den Vereinten Nationen (UN) und SuperGreen Solutions, dem führenden lokalen Geschäftspartner für die Steigerung des Umsatzes und die Senkung der Kosten durch umweltfreundliche Initiativen, hat den Wert der Umsetzung der Nachhaltigkeit von KMU anerkannt und versucht, kleine Unternehmen beim Einstieg zu unterstützen.

"Wir glauben, dass die nächste Grenze der Nachhaltigkeit nicht in der Betrachtung großer Unternehmen zu sehen ist, sondern in einzelnen KMU. Daher sollten wir das Problem mit den Augen eines KMU angehen", lautet das Ziel des Projekts.

Ökologisierung des KMU-Marktes

In den vergangenen Jahren musste ein Unternehmen viel Zeit und Geld aufwenden, um umweltbewusster zu werden und nur einen minimalen Return on Investment (ROI) zu erzielen.

Heutzutage ist die unternehmerische Nachhaltigkeit jedoch zu etwas mehr gewachsen. Laut der Website von SuperGreen Solutions ist es das Management und die Koordination der finanziellen, ökologischen und sozialen Anforderungen, um einen verantwortungsvollen, ethischen und kontinuierlichen Erfolg sicherzustellen.

Nachhaltige Geschäftspraktiken ermöglichen es KMU, Kosten zu senken, die Produktivität zu verbessern und schließlich Marktführer zu werden. SuperGreen Solutions stellte fest, dass Unternehmen, die mit dem Green Compass Sustainability Award ausgezeichnet wurden, 20 Prozent höhere Umsätze und Gewinnspannen, 55 Prozent mehr Arbeitsmoral und 50 Prozent weniger Fluktuation verzeichneten.

Für einige KMU ist soziale Verantwortung jedoch möglicherweise einfach eine neue Art und Weise, etwas zu beschreiben, das sie bereits tun, indem sie in umfassendere soziale Werte investieren, die über den Profit hinausgehen. In vielen Fällen zielt eine effektive CSR nicht darauf ab, das Rad neu zu erfinden, sondern es möglicherweise anders darzustellen.

Vierfache PS?

Das dreifache Fazit ist zu einem gängigen Bilanzierungsansatz geworden, bei dem die Geschäftsleistung mit den "drei Ps" bewertet wird - Gewinn, Mensch und Planet. David Goodman, President von SuperGreen Solutions, sagt, sein Unternehmen füge eine vierte P: -Promotion hinzu.

"Wenn Sie nicht darüber sprechen, profitieren Sie nicht von der Anerkennung des Marktes, und Sie spielen nicht vorwärts und sind Marktführer für positive Veränderungen", sagte Goodman.

Um ein nachhaltiges Geschäft zu führen, müssen Sie mehr tun, als nur zu sagen, dass das Geschäft die richtigen Werte umfasst. Viele Unternehmen wurden beschuldigt und sogar wegen "Greenwashing" verurteilt oder fälschlicherweise dafür geworben, dass die Produkte, Ziele oder Richtlinien eines Unternehmens umweltfreundlich sind.

Ein Unternehmen sollte transparent sein und über die Selbstzertifizierung hinausgehen. Damit ein KMU von seinem lokalen Markt und seiner globalen Gemeinschaft als nachhaltig anerkannt wird, muss es einem anerkannten Prozess folgen und von einer Drittorganisation zertifiziert werden.

"Ich kann kein Anwalt werden, ohne zur Schule zu gehen und an der Bar zu sitzen", sagte Goodman.

Unternehmen können durch die Förderung von Zertifizierungen und Nachhaltigkeitsberichten Dritter das Vertrauen der Verbraucher gewinnen. Diese Transparenz kann aus einem Abschnitt zur Umweltverantwortung auf der Website eines Unternehmens, einem jährlichen CSR-Bericht oder Zertifizierungen von B Corp, LEED oder dem SuperGreen Solutions-Preis für Nachhaltigkeit stammen.

CSR "Güte"

The Hershey Company ist ein großes Unternehmen, das die Kunst des Nachhaltigkeitsmarketings und der Berichterstattung zu beherrschen scheint.

Das Unternehmen hat Anfang des Monats seinen sechsten Bericht zur sozialen Verantwortung von Unternehmen veröffentlicht. Es enthüllte Hersheys neue CSR-Strategie "The Shared Goodness Promise", die vier Säulen umfasst: gemeinsame Zukunft, gemeinsames Geschäft, gemeinsame Gemeinschaften und einen gemeinsamen Planeten.

Jeff King, Senior Director für Nachhaltigkeit und CSR bei Hershey, sagte, das Unternehmen evaluiere ständig seine Berichtsstrategien, um sicherzustellen, dass der Bericht aus geschäftlicher Sicht relevant und vollständig ist.

"Als Unternehmen veröffentlichen wir ein 10K, aber wir veröffentlichen keinen Jahresendbericht mehr", sagte er. "So wird der CSR-Bericht in gewisser Hinsicht de facto zu diesem Unternehmensbericht."

Der CSR-Bericht 2017 von Hershey enthält fünf Seiten der CSR-bezogenen Auszeichnungen und die Leistungsindikatoren, die die anderen 60 Seiten der CSR-Berichterstattung unterstützen. Hershey verfügt über ein zusätzliches Dokument, das der Einreichung der Global Reporting Initiative (GRI) und den Treibhausgasemissionen des Unternehmens gewidmet ist und das im Jahr 2017 um 2, 7 Prozent gesenkt wurde. Diese Reduzierung wurde vom Climate Registry unabhängig zertifiziert.

King betonte die Wichtigkeit dieser Zertifizierungen durch Dritte.

"Es ist ein klares Signal an die Außenwelt, dass mir jemand über die Schulter schaut und bestätigt, dass alles, was ich Ihnen in Transparenz sage, korrekt ist", sagte er.

Für kleinere Unternehmen, die ihre sozial verantwortlichen Praktiken ausweiten möchten, empfiehlt King, zu entscheiden, was Sie tun, dies zu tun und über Ihre Fortschritte zu berichten.

"Haben Sie keine Angst zu berichten, wo Sie zu kurz gekommen sind, was Sie gelernt haben und wie Sie Ihr Programm ändern werden, um wieder positive Fortschritte zu erzielen", sagte er.

KMU-Nachhaltigkeitsberichterstattung

Für kleine Unternehmen, die bereit sind, transparenter zu werden, bietet die Global Reporting Initiative (GRI) einführende Richtlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung von KMU. Der Prozess besteht aus fünf einfachen Schritten; Planen Sie Ihren Berichtsprozess, sammeln Sie Beiträge von Stakeholdern, legen Sie den Berichtsinhalt fest, erstellen Sie Ihren Bericht und überprüfen und kommunizieren Sie Ihre Ergebnisse.

Wenn Sie immer noch von dem Gedanken, umweltfreundlich zu werden, überwältigt sind, können Sie Ihre Nachhaltigkeitspläne mithilfe eines Unternehmens wie SuperGreen Solutions auslagern. Das Unternehmen kann Zertifizierungen von Drittanbietern und eine Nachhaltigkeits-Roadmap bereitstellen, die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.

Empfohlen: