Anonim
Bildnachweis: Uber Images / Shutterstock

Unternehmertum scheint eine glamouröse Berufswahl zu sein. und in vielerlei Hinsicht ist es. Dieser unabhängige Pfad kann jedoch auch Nachteile haben. Allein zu arbeiten oder die eigene Marke zu repräsentieren, ist eine große Verantwortung, und viele Unternehmer stehen vor emotionalen Herausforderungen, von Einsamkeit bis Angst.

Zu Ehren des Mental Health Awareness Month haben wir Experten zu allgemeinen emotionalen Kämpfen auf unternehmerischen Reisen befragt, um zu beweisen, dass Sie nicht allein sind. Kampf gegen eine chronische Krankheit? Hier erfahren Sie, wie Sie am Arbeitsplatz damit umgehen .]

Isolierung

Unternehmertum ist oft ein Alleingang. Manchmal ist dies ideal für diejenigen, die nur sich selbst antworten möchten oder gerne in ihrem eigenen Tempo arbeiten. Alleine die Zeit, die Sie für den Aufbau Ihrer Marke aufgewendet haben, die Nebenzeiten, die Sie für den Umgang mit Kunden und Papierkram aufgewendet haben, können Sie vom Rest der Welt isolieren.

"Bevor wir es bemerken, können wir jeden Tag 18 Stunden am Tag verbringen … gebückt über dem Computer in einem beliebigen Arbeitsbereich", sagte Samantha Siffring, TBH Business Consultant und Coach. "Wir können buchstäblich sogar in der Öffentlichkeit sein, fühlen uns aber mental wie in einer eigenen Welt im Internet. Da Online-Verbindungen oft nicht so authentisch sind wie im persönlichen Umfeld, ist es einfach, sich nicht gesehen oder verstanden zu fühlen, was zu Isolation führt."

Saule Atantay, ein Führungstrainer, der mit Unternehmerinnen zusammenarbeitet, fügte hinzu, dass Angehörige häufig keinen Bezug zu Ihrer Situation haben, was eine zu tiefe Lücke zur Folge hat, um sie zu füllen.

"Sie können Ihnen wahrscheinlich nicht helfen, wenn Sie und Sie alleine eine wichtige Geschäftsentscheidung treffen müssen", sagte Atantay. "Ich habe es selbst erlebt und das Gewicht der Verantwortung ist enorm, besonders wenn Sie Mitarbeiter haben, die von Ihnen abhängig sind."

Aber während Sie sich vielleicht allein fühlen, sind Sie es niemals. Es gibt Millionen von anderen in Ihren Schuhen. Manchmal genügt es, sich zu öffnen und sich dort hinzustellen.

"Ich habe herausgefunden, dass die meisten etablierten erfolgreichen Unternehmer sehr offen für Verbindungen und Interaktionen sind und dass sie gerne ihre eigenen Wachstumsgeschichten teilen", sagte Atantay.

Unter dem Chaos, das Ihr Arbeitsleben ist, müssen Sie auch Ihre Gesundheit und Ihr Glück in den Vordergrund stellen. Wenn Sie Ihre Füße schleppen oder am Ende des Tages gegen Tränen kämpfen, werden Ihre Leidenschaft und Ihr Geist nachlassen. Sie verlieren nicht nur Ihren geschäftlichen Charme, sondern auch die Beziehung zu Ihren Lieben. Diese Verbindungen sind wichtiger als ein umfangreicher Check oder eine lange Kundenliste.

"Ich ermutige jeden, der mit dem Aufbau eines Unternehmens beschäftigt ist, mindestens einmal pro Woche eine Pause einzulegen, um sich persönlich mit jemandem in Verbindung zu setzen, mit dem Sie in der Lage sind, völlig verwundbar zu sein und dessen bedingungslose Akzeptanz zu erfahren", sagte Siffring.

Es muss auch nicht jede Woche dieselbe Person sein: Siffring sagt, dass sie ihre wöchentlichen Verbindungen zwischen ihrer besten Freundin, ihrem Ehemann, ihrem Buchclub und einer "Mama-Freundin" wechselt und ein Treffen mit jeder Person im Monat plant .

"Manchmal habe ich mehr, aber diese Verbindungspunkte halten mich einmal pro Woche auf dem Boden", fügte Siffring hinzu.

Angst

Angst trifft uns in den ungünstigsten Zeiten. Es speist sich aus dem, was uns am wichtigsten ist, und greift natürlich auch Ihre Karriere an. Siffring merkt an, dass dies in jeder Geschäftsphase passieren kann, aber es ist oftmals so, dass Sie kein einheitliches Einkommen haben und nicht sicher sind, woher der nächste Dollar kommt oder wann Sie etablierter sind, aber ein Team haben, das von Ihrem fortgesetzten Geschäft abhängt Wachstum.

"Wenn Sie Ihre Gedanken nicht regelmäßig verwalten, kann dies zu völliger Selbstsabotage werden", sagte sie. "Das mentale Drama, das du erschaffst, wenn du denkst, das wird nicht funktionieren, oder wie kann ich das durchhalten?" verschwendet Zeit, Energie und Ressourcen, die verwendet werden könnten, um das Geschäft weiter auszubauen. "

Aber es ist schwierig, diese Gedanken abzuschalten und mit einer positiven Einstellung weiterzumachen, besonders wenn es um Finanzen geht. Während es sicherlich nicht der wichtigste Aspekt Ihrer Karriere oder Ihres Lebens sein sollte, ist Geld ein unweigerlich entscheidender Bestandteil jedes Geschäfts.

"Wenn Sie Ängste und Ängste in Bezug auf Finanzen und die Verwaltung von Geld, einschließlich des Verlusts, hatten, bevor Sie Ihr Geschäft aufnahmen, werden Sie es noch stärker erleben", sagte Atantay. "Gerade in der Anfangsphase eines Geschäfts, in der Sie kein bestimmtes monatliches Einkommen garantieren können, müssen Sie noch Kaufentscheidungen treffen und Ihre Rechnungen bezahlen. Oft zahlen sich Kleinunternehmer nicht aus dieser Angst oder verstecken sich vor." Wenn sie mit ihren Finanzen konfrontiert werden, [und sie] verursachen sie noch mehr Stress. "

Sie können diese Sorge jedoch verringern, indem Sie von Anfang an Geldverwaltungsprozesse und -systeme einrichten und konsequent fundierte Finanzentscheidungen treffen, ein Budget einhalten und flexibel mit Ihrem Einkommen umgehen, fügte Atantay hinzu.

Sie sollten auch die Ursache Ihrer Angst herausfordern, um besser zu verstehen, warum Sie besorgt sind und was Sie tun können, um die psychischen Beschwerden zu lindern.

"Ich ermutige alle meine Kunden, die dies erleben, ihre ängstlichen Gedanken wirklich in Frage zu stellen und zu prüfen, ob sie in der Lage sind, einen neuen Gedanken zu wählen, der ein produktiveres Gefühl erzeugt", sagte Siffring. "Sogar ein neuer Gedanke, der so einfach ist wie" Ich mache das "oder" Ich bin entschlossen, diese Arbeit zu machen ", kann so kraftvoll sein."

Angst

Während Angst und Beklemmung Gemeinsamkeiten aufweisen, sind sie völlig unterschiedliche Emotionen. Angst ist eine kurzlebige und dennoch schwere Reaktion auf einen bestimmten Reiz, während Angst eine länger anhaltende Besorgnis ist.

Die Ängste reichen vom öffentlichen Sprechen bis zum Unbekannten. Aber eine der am häufigsten festgestellten Befürchtungen für Unternehmer ist das Scheitern. Atantay gab an, dass es sowohl bewusst als auch unterbewusst sein und sogar zu einem zwanghaften Vergleich mit anderen führen könnte.

"Manchmal überarbeiten sich Unternehmer aus dieser Angst heraus, geben ihre Zeit und Mühe zu viel und vergessen die Selbstversorgung", sagte sie.

Außerdem haben viele Unternehmer Angst, anderen ihr Geschäft anzuvertrauen, sie daran zu hindern, ein Team aufzubauen oder ihre Marke auszubauen, sagte Atantay.

Während es überwältigend ist, diesen Ruck in deinem Bauch und die Anspannung in deiner Brust zu spüren, kann Angst dich nur kontrollieren, wenn du es zulässt. In der Tat, wenn Sie lernen, es richtig zu kanalisieren, kann es ein großartiger Motivator sein.

"Angst ist oft ein Zeichen dafür, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, und es zu akzeptieren und den Plan voranzutreiben, ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihren Erfolg zu beschleunigen", sagte Siffring. "Wenn Sie das nächste Mal Angst bemerken, werden Sie wirklich neugierig, warum Sie sie spüren. Vielen Dank, dass Sie versucht haben, am Leben zu bleiben, aber sagen Sie, dass Sie diesen Schritt in Ihrem Geschäft trotzdem tun werden."

Ausbrennen

Burnout tritt häufig in Sackgassen oder in stressigen Unternehmen auf. Aber Sie haben wahrscheinlich einen unternehmerischen Weg eingeschlagen, weil Sie dieses Urteil vermeiden wollten. Dies ist Ihre Karriere, und Sie haben die Macht, dies zu verhindern.

"Wir bekommen diese Botschaft immer wieder zum Treiben, Treiben, Treiben, bis wir fallen", sagte Siffring. "Hustle… [ist] eine notwendige Zutat für den Erfolg - aber ich denke, manchmal hasten die Leute in den falschen Gegenden oder auf einem ungesunden Niveau und es kommt zu Burnout."

Siffring fügte hinzu, dass es wichtig ist, eine Hektik zu finden, die sich eher wie ein Fluss anfühlt und Aufgaben umfasst, für die Sie sich am meisten begeistern.

"Natürlich gibt es … Dinge in meinem Geschäft, die sich nicht nach" Flow "anfühlen - und ich mache sie immer noch, wie Verträge und Buchhaltung", sagte sie. "Aber meine täglichen Marketing- und Werbemaßnahmen sowie meine direkte Arbeit mit Kunden sind reibungslos."