Anonim

Bildnachweis: Dusan Petkovic / Shutterstock

Service-basierte Unternehmen bieten Ihnen die Freiheit, Ihre Fähigkeiten zu nutzen und Gewinne zu erzielen. Sie können Ihre Leidenschaften wie Öffentlichkeitsarbeit oder Schreiben vertiefen und gleichzeitig anderen helfen. In der Praxis geht es jedoch um viel mehr als das Entwerfen einer attraktiven Website, das Networking und die Bewältigung von Aufgaben.

Ein Unternehmen ist ein Geschäft, und die Gründung eines eigenen Unternehmens ist keine leichte Aufgabe. Sie möchten sicherstellen, dass Sie genau wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie einsteigen. Unternehmer, die ein serviceorientiertes Unternehmen gegründet haben, haben die Herausforderungen und Vorteile sowie die Best Practices für den Start Ihres Unternehmens abgewogen.

Warum ein Dienstleistungsunternehmen gründen?

Dienstleistungsunternehmen mögen weniger konventionell sein als andere, aber es gibt einige wesentliche Vorteile, wenn man ein Unternehmen gründet.

Kostengünstiges Startup: Die Entwicklung und der Verkauf eines physischen Produkts erfordern Zeit, Geld und Energie. Auch wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen betreiben, müssen Sie sich mit Verpackung, Versand und Rückgabe befassen. In einem Dienstleistungsunternehmen sind Sie Ihr Produkt. Es fallen kaum oder gar keine Kosten für Startup, Overhead oder Produktion an. Sie müssen lediglich Ihren Ruf stärken und das Wort herausholen.

"Ich habe mein Geschäft mit sehr geringen Start-up-Investitionen begonnen", sagte Kathryn Snellen, Inhaberin der Kommunikations- und PR-Firma Kathryn Elise Studio. "Ich habe eine eigene Website erstellt, Visitenkarten entworfen und besaß bereits einen Laptop und Bürogeräte. Für mich waren und sind Mundpropaganda-Empfehlungen durch Vernetzung mein größter Vorsprung für potenzielle Kunden, und ich musste es nicht in Werbung oder Marketing für mein Unternehmen investieren. "

Flexibilität: In vielen Fällen ist ein Servicegeschäft viel anpassungsfähiger als ein produktbasiertes Geschäft. Sie können nicht nur arbeiten, wann und wo immer Sie möchten, sondern auch Ihren Service ganz einfach an die Bedürfnisse eines einzelnen Kunden anpassen und anpassen.

"Wenn ein Kunde mit der Entwicklung einer Kampagne oder Website nicht zufrieden ist, können Sie Änderungen anhand des Feedbacks in Echtzeit vornehmen", sagte Brian Whigham, Geschäftsführer der Digital Marketing-Agentur Venn Digital. "Dies ist viel schwieriger für Produkte, die möglicherweise getestet, lizenziert und überarbeitet werden müssen."

Erfüllung: Wenn Sie Ihre eigene Zeit und Fähigkeiten anbieten, anstatt ein physisches Produkt, treten Sie mit Ihren Kunden und Verbrauchern auf einer persönlicheren Ebene in Kontakt. Sie profitieren nicht nur finanziell von der Nutzung Ihres Talents, sondern auch davon, anderen zu helfen.

Die Herausforderungen der Dienstleistungsbranche

Ein serviceorientiertes Unternehmen bietet zwar viele Vorteile, es gibt jedoch auch einige Herausforderungen, die für diese Art von Unternehmen einzigartig sind.

Preisgestaltung: Wie stellen Sie das Gleichgewicht zwischen dem Angebot wettbewerbsfähiger Preise und der Berechnung des tatsächlichen Zeitwerts her?

Die meisten Dienstleistungsunternehmer, insbesondere Freiberufler, unterschätzen sich zunächst und verlangen zu wenig, um Kunden zu gewinnen. Dies ist besonders häufig bei Unternehmern mit einem zeitbasierten Preismodell der Fall.

"Am Anfang habe ich oft unterschätzt, wie viel Zeit und Budget wir benötigen, um Kunden gut zu bedienen", sagte Becky Robinson, Gründerin und CEO der Autoren-Werbefirma Weaving Influence. Um dieses Problem zu lösen, richtete sie ein Zeiterfassungssystem ein, mit dem sie und ihr Team verstehen konnten, was tatsächlich erforderlich ist, um die Dienstleistungen des Unternehmens für seine Kunden bereitzustellen.

Wenn Sie ein paar verschiedene Arten von Diensten anbieten, empfiehlt Snellen ein Preismenü, um Ihre Kosten und Kernleistungspakete aufzuschlüsseln und einen Stundensatz festzulegen. Abhängig von Ihrer Branche und Ihrem Unternehmen können Sie auch ein Preismodell für Einkäufer in Betracht ziehen.

Verkaufen Sie sich selbst: Die meisten dienstleistungsorientierten Unternehmer sind sich einig, dass der Verkauf von sich selbst als "Produkt" eine der schwierigsten Aufgaben ist, die sie zu Beginn ihres Unternehmens zu lösen hatten.

"Mit einem Produkt versteht ein Kunde normalerweise, was er oder sie erhält", sagte Pat Petitti, CEO und Mitbegründer des Unternehmensberater-Marktplatzes Catalant. "Sie sehen es, fühlen es und können es sogar ausprobieren. Service-basierte Lösungen sind ganz anders, und in unserer Welt kann es vorkommen, dass ein Kunde die Qualität der Lösung erst Monate nach ihrer Auslieferung versteht."

Snellen sagte, der effektivste Weg, ihr Geschäft zu vermarkten, sei die Entwicklung einer starken Online-Markenpräsenz, insbesondere auf visuellen Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook und YouTube.

"In den sozialen Medien teile ich lehrreiche und inspirierende Tipps über die Branche, arbeite mit meinen Kunden hinter den Kulissen und zeige ihnen, welche Dienstleistungen ich anbiete - immer gepaart mit überzeugenden Bildern und relevanten Hashtags", sagte Snellen. "Dies ist eine großartige Möglichkeit für mich, meine Fangemeinde zu vergrößern, mit meinen idealen Kunden in Kontakt zu treten und ein organisches Portfolio meiner Arbeit zu erstellen, das meine Persönlichkeit und mein Geschäft widerspiegelt."

Harter Wettbewerb: Einer der größten Vorteile eines Dienstleistungsunternehmens besteht darin, dass der Einstieg so einfach ist. Dies kann jedoch auch einer der größten Nachteile sein. So gut wie jeder, der über die gleichen Fähigkeiten verfügt, kann die gleichen Dienstleistungen anbieten, die Sie erbringen. Wenn Sie sich also von der Konkurrenz abheben, könnte dies ein ständiger Kampf sein.

"Es gibt eine sehr niedrige Eintrittsbarriere für Dienstleistungsunternehmen", sagte Crystal Kendrick, Präsident des Dienstleistungsunternehmens The Voice of Your Customer. "Infolgedessen tauchen Wettbewerber bei jeder Gelegenheit auf. [Diese] umfassen häufig Teilzeitunternehmer, Angestellte, die ein zusätzliches Einkommen suchen, Arbeitslose, die als Auftragnehmer bis zur Bestätigung einer unbefristeten Beschäftigung arbeiten, und Freiwillige, die Erfahrung oder Engagement suchen."

Ein Weg, wie sich Dienstleistungsunternehmer von anderen abheben können, besteht darin, ein konkretes Produkt wie ein E-Book oder einen Leitfaden anzubieten, um Mehrwert zu schaffen und die Glaubwürdigkeit zu steigern. Lisa Baker-King, Kinderautorin und zertifizierte Kolbe-Trainerin, stellte beispielsweise fest, dass die Veröffentlichung eines Buches für sie ein Produkt darstellte, das mit ihrer Markenbotschaft vereinbar war, und dass sie es auch auf Vortragsveranstaltungen verkaufen konnte, um sich weiter mit ihrem Publikum in Verbindung zu setzen.

Tipps zum Erfolg

Denken Sie, Sie sind bereit zu starten? Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, wenn Sie der Welt Ihr neues Unternehmen vorstellen.

Bring deine Finanzen in Ordnung. Nur weil ein Servicegeschäft niedrigere Gemeinkosten hat, heißt das nicht, dass Sie überhaupt keine haben. Baker-King forderte potenzielle Unternehmer nachdrücklich auf, ihren Cashflow vor der Gründung zu prüfen und sicherzustellen, dass sie mit all ihren erwarteten Ausgaben auskommen, insbesondere, wenn sie einen Vollzeitjob verlassen.

"Die meisten Geschäftspläne, die ich sehe, sind Überlebens-Cashflow-Analysen", sagte Baker-King. "Sie wollen den Cashflow steigern. Sie haben vielleicht die beste Idee auf dem Planeten, aber wenn Sie kein Geld haben, das Sie investieren könnten, um auf den Markt zu kommen, kein Geld, um das Geschäft zu finanzieren und genug von … Ersparnissen oder anderen Einnahmen." Quelle, um die Familienrechnungen zu bezahlen, dann müssen Sie möglicherweise Ihren Geschäftsplan überdenken. "

Verbreite dich nicht zu dünn. Je nach Art des von Ihnen betriebenen Geschäfts können Sie möglicherweise Ihre Dienste entwickeln, ohne physisch expandieren zu müssen. Wenn Sie beispielsweise ein PR-Unternehmen betreiben, können Sie mit Kunden auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, ohne sich mit ihnen treffen zu müssen. Andere Unternehmen, wie Nachhilfeunterricht oder professionelle Organisation, verlangen häufig, dass Sie zu Wohnhäusern oder örtlichen Standorten reisen, um Ihren Service zu üben.

Es mag verlockend sein, Ihre Praxis außerhalb Ihres Gebiets zu verbreiten, aber Sie müssen Ihre Optionen realistisch einschätzen, anstatt zu versuchen, sie zu übertreffen. Viele dienstleistungsorientierte Unternehmer arbeiten von zu Hause aus, und es fällt ihnen schwer, sich innerhalb einer Stunde mit Kunden zu treffen.

"Kunden sind möglicherweise nicht bereit, für Ihre Reise an relativ abgelegenen Orten zu zahlen", sagte Mark Robinson, Mitbegründer von Kimble Applications.

Robinson fügte hinzu, dass viele Kunden versuchen werden, Sie dazu zu bewegen, zu Standorten in ihrer Nähe zu expandieren. Dies kann verlockend sein, insbesondere wenn es sich um einen zuverlässigen Kunden handelt, mit dem Sie gerne zusammenarbeiten. Sie müssen jedoch die allgemeinen Anforderungen Ihres Unternehmens priorisieren und auswählen, was für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist.

Akzeptiere fremde Hilfe, damit du wachsen kannst. Aufgrund der Natur einiger Dienstleistungsunternehmen haben einige Unternehmer das Gefühl, dass sie das Unternehmen als Ein-Personen-Unternehmen führen können. Sie sind möglicherweise in der Lage, alle geschäftlichen Aufgaben, z. B. Fakturierung, Buchhaltung und Marketing, selbst zu erledigen. Durch das Auslagern bestimmter administrativer Aufgaben können Sie jedoch Ihr Geschäft wirklich ausbauen und die bestmögliche Arbeit leisten.

"Machen Sie die Arbeit, in der Sie großartig sind, und lagern Sie den Rest aus", sagte Emily LaRusch, Gründerin des virtuellen Empfangsdienstes Back Office Betties. "Wenn Sie kein Buchhalter sind, verschwenden Sie keine Zeit damit, Zahlen zu berechnen. Ich habe drei Stunden damit verbracht, einen monatlichen Kontoauszug zu vereinbaren, nur um aufzugeben, frustriert. Ich habe eine Buchhalterin eingestellt, und sie hatte drei Monate in kürzerer Zeit." als zwei Stunden. "

Möglicherweise müssen Sie Ihr Geschäft ausweiten und Vollzeitmitarbeiter einstellen. Chad Bronstein, CEO von Time to Hire, war zunächst zögerlich bei der Einstellung, stellte jedoch bald fest, dass er im Zuge der Geschäftsentwicklung nicht alles selbst erledigen konnte.

"Ein Team aufzubauen ist wichtig", sagte Bronstein. "Ich habe zu lange gewartet und musste sofort jemanden einstellen. Ich brauchte eine bessere Planung und mehr Zeit. Versuchen Sie, sich zu replizieren - arbeiten Sie nicht in Ihrem Unternehmen, sondern daran."

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter zuverlässig sind. Sie möchten das Gefühl haben, sich in schwierigen Zeiten auf sie verlassen zu können - die insbesondere in einem neuen Unternehmen oft unvermeidlich sind. Behandle sie wie Mitglieder eines Teams, und sie werden wahrscheinlich als solche auftreten.

"Umgeben Sie sich mit Menschen, denen Sie vom ersten Tag an vertrauen können, und scheuen Sie sich nicht, ihnen Optionen zu geben und großzügig zu sein, wenn sie Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele helfen", sagte Robinson.