Logo businessdailytoday.com

So Bauen Sie Ihre Neue Startup-Marke Auf Und Promoten Sie

Inhaltsverzeichnis:

So Bauen Sie Ihre Neue Startup-Marke Auf Und Promoten Sie
So Bauen Sie Ihre Neue Startup-Marke Auf Und Promoten Sie

Video: So Bauen Sie Ihre Neue Startup-Marke Auf Und Promoten Sie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kann das Pointpay-Projekt die Salden im Kryptomarkt ändern? Warum hat mich dieses Projekt begeistert 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie ein Startup starten, müssen Sie über den Aufbau Ihrer Marke nachdenken. Ob Name, Logo, Farbpalette, Website oder Marketingtechniken - ein gutes Unternehmen braucht eine gute Marke, um potenzielle Kunden zu gewinnen.

Der Aufbau einer Marke von Anfang an ist einfach, solange Sie "die drei K" im Auge behalten: Klarheit, Beständigkeit und Beständigkeit. Das bedeutet, eine klare, kohärente Geschichte zu erstellen, die weder sich selbst noch Ihren Geschäftsabläufen widerspricht, und diese Geschichte dann weit und breit an Ihre Zielgruppen zu verbreiten.

Dieser Leitfaden behandelt die Grundlagen des Markenaufbaus und der Verkaufsförderung, damit Sie aus Ihrem neuen Unternehmen ein florierendes Unternehmen machen können. [Sehen Sie sich die drei Cs in Aktion an und erfahren Sie mehr Insidertipps zum Aufbau einer Killer-Marke.]

Eine Marke von Grund auf aufbauen

In jedem Schritt haben Sie neue Möglichkeiten, die Geschichte Ihrer Marke zu gestalten. Hier sind einige der wichtigsten Meilensteine ​​Ihrer Kampagne zur Markenbildung.

Benennung Ihres Unternehmens

Der Name Ihres Unternehmens ist natürlich ein zentraler Bestandteil Ihrer Markenidentität. Woran denken die Leute, wenn sie den Namen Ihres Unternehmens hören? Ist es Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, Ihre Branche, Ihre Ethik? Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie mit einem Namen beginnen, der Ihrer Markenpolitik förderlich ist, müssen Sie überlegen, welche Geschichte Sie erzählen möchten. Betrachten Sie dann den Namen Ihres Unternehmens als Titel dieser Geschichte.

"Ihr Name und Ihr Image sollten die Mission Ihres Unternehmens unterstützen", sagte David Langton, Präsident der Langton Creative Group. "Wenn Sie Ihr Logo erklären oder sich für Ihre Marke entschuldigen müssen, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass ein Branding-Versuch nicht funktioniert."

Grafikdesign

Design ist ein wesentlicher Bestandteil des Aufbaus einer Markenidentität. Logo, Bilder, Farbschemata usw. sollten die Geschichte Ihrer Marke bestärken und für jede visuelle Komponente einheitlich sein (zweites C).

"Das Entwerfen einer Marke ist mehr als nur die Wahl eines Logos und einer Schriftart. Es ist die Personifizierung Ihres Unternehmens. Es ist die emotionale Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Endbenutzer", sagte Marie Still, Chief Marketing Officer bei AAMP Global. "Es ist die beständige Erfahrung, die Vertrauen und Loyalität schafft. Wenn Sie eine Persönlichkeit und Plattform schaffen, die skalierbar sind, können Sie Ihr Geschäft mit Ihren Verbrauchern weiterentwickeln."

Web Entwicklung

Die Entwicklung einer Website, die ästhetisch ansprechend und einfach zu navigieren ist und gleichzeitig Ihre Markenidentität stärkt, ist ebenfalls unerlässlich. Sie möchten hier sowohl Form als auch Funktion: Ihre Website sollte Ihr Logo und Ihre Bildsprache sowie das Farbschema widerspiegeln und diese Markengeschichte verstärken. Gleichzeitig sollen Sie Ihren Kunden dabei helfen, die Vorteile Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu nutzen. Das regelmäßige Verbessern Ihrer Website entsprechend dem Kundenfeedback ist eine großartige Möglichkeit, um zu zeigen, dass Ihre Marke zuhört und sich um Sie kümmert.

"Suchen Sie immer nach Möglichkeiten, wie Sie Ihre Website verbessern können", sagte Drew Sandholm, Marketing Director bei Quontic Bank. "Es gibt immer Möglichkeiten, die Dinge einfacher und schneller zu machen."

Besuchen Sie unseren Small Business Guide, um eine Website mit weiteren Tipps zu erstellen.

Verbreitung Ihrer Markenidentität

Sobald Sie Ihre Markenidentität entwickelt haben, müssen Sie das Wort herausbekommen. Gute Vermarkter nutzen dazu eine Reihe von Kanälen, um sich persönlich und online, organisch und zielgerichtet zu vernetzen. Eine Diversifizierung der Taktik ist für den Erfolg einer Marke von entscheidender Bedeutung.

Hier kommt das dritte C, Beständigkeit, ins Spiel. Regelmäßige Auftritte Ihrer Marke in den Kreisen Ihres Publikums - ob in sozialen Medien, in gedruckter Form, persönlich oder auf Ihrer Website - stärken die von Ihnen gepflegte Markenidentität. Hier sind einige Möglichkeiten, das Wort zu verbreiten.

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Vermutlich haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, auf welche Marktsegmente Sie abzielen. Betrachten Sie Ihre Zielgruppe und gehen Sie dorthin, wo sie sich befindet. warte nicht nur darauf, dass sie zu dir kommen. Für stationäre Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, vor Ort persönlich Fuß zu fassen, und ein wichtiger Weg, dies zu tun, ist die Teilnahme an lokalen Networking-Veranstaltungen.

"Die meisten Städte haben Unternehmensgruppen. Fragen Sie nach den beliebtesten", sagte Laura M. Cummins von Nine Dotz Consulting. "Während dieser Treffen können Unternehmen einige aufregende Highlights über ihr Unternehmen teilen, um so für Aufsehen zu sorgen."

Cummins empfahl, während dieser Veranstaltungen Visitenkarten zu sammeln. Sie können diese Gelegenheit nutzen, um Leute zu bitten, Sie zu mögen und Ihnen zu folgen, und wenn Sie sie Ihrer Mailingliste hinzufügen können, um sie über Ereignisse, Neuigkeiten und Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten.

"Auf diese Weise kann ein Unternehmen eine leistungsstarke Kontaktliste aufbauen und gleichzeitig die Bekanntheit der Marke steigern", fügte Cummins hinzu.

Suchmaschinenoptimierung

SEO bezieht sich auf das Verbessern des Erscheinungsbilds einer Website in Suchmaschinenergebnissen basierend auf bestimmten Keywords. Dies geschieht häufig durch natives Bloggen auf einer Website. Dies hilft dabei, den sogenannten "organischen" Verkehr zu steigern. potenzielle Leads, die Ihr Unternehmen durch die Suche nach einem allgemeinen Produkt, einer Dienstleistung oder durch die Lösung eines Problems finden.

Durch die Entwicklung intelligenter, präziser und ansprechender Inhalte für Ihre Branche können Sie Ihr Suchranking verbessern und mehr Leads ohne bezahlte Werbung erzielen.

"SEO ist genauso wichtig wie PR und Marketing", sagte Termeh Mazhari, ein in New York ansässiger PR-, Marketing- und SEO-Berater. "Die Optimierung Ihrer Website für Ihre Keywords kann Start-ups häufig die gleichen Wettbewerbsbedingungen wie größeren Unternehmen bieten. Ich empfehle Start-ups, SEO-Experten einzustellen, die auch Autoren sind, damit sie nicht nur beraten können, auf welche Keywords sie sich konzentrieren sollen, sondern auch überzeugende SEO-Informationen schreiben können für ihre Websites und Blogs kopieren."

Weitere Informationen zu SEO und zur Förderung der organischen Suche finden Sie unter

Sozialen Medien

Social Media ist ein guter Weg, um Ihre Marke zu humanisieren und Ihre Zielgruppe zu erreichen. Betrachten Sie die Geschichte, die Sie erzählt haben, und entwickeln Sie eine Social-Media-Stimme, die mit dieser Botschaft übereinstimmt. Halten Sie sich immer an diese konsistente Markengeschichte und denken Sie daran, dass häufiges Engagement - nicht Spam-Werbung - die besten Markenbeziehungen fördert.

"Mit der Einführung von Algorithmen auf praktisch allen wichtigen Plattformen nimmt die organische Reichweite ab", sagte Eric Johnson, Content- und Videospezialist für Feedback Wrench Web Design in Minnesota. "Anstatt zu versuchen, Werbeinhalte zu veröffentlichen - etwas, das von vielen Social-Media-Algorithmen bestraft wird -, konzentrieren Sie sich darauf, zu informieren, zu unterhalten und zu inspirieren. Das ist es, wonach Ihre Kunden bereits suchen."

Beliebt nach Thema