Anonim

Gutschrift: Real Property Management

Ich bin ein schüchternes Kind aufgewachsen, das zu Beginn der Grundschule im Badezimmer zu Mittag aß - bis ich mich entschied, dem Baseballteam beizutreten. Die Kameradschaft des Sports half mir, meine Muschel zu lösen. Von diesem Moment an war Baseball etwas Besonderes für mich und ich machte es mir zur Lebensaufgabe, Profi-Baseballspieler zu werden.

Dieser Traum vom Profi-Baseball schien kein ferner Traum zu sein. Tief im Inneren glaubte ich fest daran, dass dies Realität werden würde. Und ich war keine Wahnvorstellung - von der kleinen Liga bis zur Highschool war ich auf jeder Ebene herausragend und in meinem letzten Jahr war ich einer der Top-Spieler in unserer Region. Ich hatte jedoch keine Stipendienangebote und war nicht auf dem Radar eines Profi-Scouts. Ich wurde nach einer kurzen Zeit bei der Baseballmannschaft der Indiana University unterbrochen, und Pfadfinder zeigten nach mehreren professionellen Versuchen kein Interesse.

Ich absolvierte das College und begann Vollzeit zu arbeiten, konnte aber trotzdem den Traum nicht sterben lassen. Ich wusste, dass meine besten Chancen, eine Mannschaft zu bilden, vom Werfen kommen würden, weil Pfadfinder immer nach linkshändigen Werfern suchen. Als ich mich noch entschlossener fühlte, baute ich mich zu einem Linkshänder um und trainierte unermüdlich zusätzlich zu meiner mehr als 50-stündigen Arbeitswoche.

Meine Ausdauer hat sich ausgezahlt. Ich nahm mir einen persönlichen Tag von meinem Job, um am nächsten Tag ein privates Workout für die New York Mets zu absolvieren, und flog drei Tage später zum Frühlingstraining nach Florida, um als Free Agent Pitcher für die Mets-Organisation zu arbeiten.

Die Qualitäten und Lektionen, die ich im Sport gelernt habe, haben mich durch die Sprossen der Karriereleiter geführt. Heute bin ich CEO von Real Property Management, dem führenden Immobilienverwaltungsunternehmen des Landes. Und in einer Branche, in der die Nachfrage rasant steigt, erinnere ich mich schnell an die Beharrlichkeit, das Vertrauen und die Arbeitsmoral, die ich im Bullpen gelernt habe.

Hier sind vier wichtige Tipps, die ich auf meinem Weg gelernt habe:

Mein Weg, für die Mets-Organisation zu spielen, war nicht einfach. Tatsächlich sah ich mich auf fast jedem Schritt mit einem Misserfolg konfrontiert.

Die gleiche Entschlossenheit ist für Geschäftsinhaber von entscheidender Bedeutung. Die Reise zum Aufbau eines Unternehmens ist sowohl eine herausfordernde als auch eine lohnende Erfahrung. Unterwegs stehen Unternehmer vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Die erfolgreichsten zeigen ihre Entschlossenheit, indem sie sich den Herausforderungen stellen und Wege finden, sich zu verbessern und zu wachsen.

Überraschenderweise ist der rote Faden unter den Sportlern, die Erfolg haben, nicht nur das Talent, sondern auch das Selbstvertrauen und die Fähigkeit, konzentriert zu bleiben. Das gleiche gilt für einen Geschäftsinhaber. Mitarbeiter und Kunden, die eine positive, starke Führungskraft bemerken, werden auf eine Weise reagieren, die zukünftige Erfolge unterstützt. Darüber hinaus hilft Ihnen dieses Vertrauen dabei, den unvermeidlichen Unebenheiten, mit denen Sie als Unternehmer konfrontiert sind, standzuhalten. Die Konzentration auf die Ziele Ihres Unternehmens, Ihres Teams und vor allem auf sich selbst ist entscheidend für den langfristigen Erfolg.

Sie können nicht kontrollieren, ob Sie die klügste oder talentierteste Person im Raum sind. Sie können jedoch steuern, wie Sie sich vorbereiten. Ich habe immer noch meinen Traum verfolgt, während ich in der Belegschaft über 50-Stunden-Arbeitswochen gearbeitet habe, aber nach einem langen Arbeitstag stand mein Training immer an erster Stelle. Diese unerbittliche Herangehensweise hat sich in meiner Baseballkarriere ausgezahlt und mir auch beim Management meiner Karriere geholfen. Im Leben und in der Arbeit spielt sich Murphys Gesetz, was schief gehen kann, häufiger ab, als wir alle es gerne hätten. Mit Notfallplänen vorbereitet zu sein, ist ein wichtiger Teil eines agilen Geschäfts, das durch Rückschläge bestehen kann.

Teamwork ist eine wichtige Lektion im Sport und in der Wirtschaft, denn in beiden Fällen müssen Sie das große Ganze verstehen und gleichzeitig wissen, wie die individuelle Leistung zum Gesamterfolg beiträgt. Das Verständnis für Zusammenarbeit und Demut (die Rolle, die das Team spielen muss), die gute Athleten ausmacht, kann auch dazu beitragen, gute Geschäftsinhaber zu werden.

Obwohl meine professionelle Baseballkarriere letztendlich nur von kurzer Dauer war, waren die Fähigkeiten, die ich als Athlet entwickelt habe - Ausdauer, Selbstvertrauen und Vorbereitung -, ausschlaggebend für meinen Weg zum CEO und können Geschäftsinhabern dabei helfen, erfolgreich zu sein.

Über den Autor: Lukas Krause ist Geschäftsführer der nationalen Franchise-Organisation Real Property Management. Das Unternehmen verfügt über mehr als 300 Niederlassungen in Nordamerika, die Vermögenswerte in Höhe von über 14 Mrd. USD verwalten. Die Niederlassungen sind auf die Verwaltung von Einfamilienhäusern, Reihenhäusern, Eigentumswohnungen, Multiplexen und kleinen Wohnhäusern spezialisiert.