Anonim

Bildnachweis: Patpitchaya / Shutterstock

Mitarbeiter und Führungskräfte sind sich einig, dass Integrität und Fairness die wichtigsten Eigenschaften eines Unternehmensleiters sind, so eine neue Studie von Robert Half Management Resources.

"Führungskräfte, die mit Integrität handeln und die Menschen gut behandeln, tragen dazu bei, die Beiträge ihrer Mitarbeiter zu maximieren und einen guten Willen für ihre Organisation aufzubauen", sagte Tim Hird, Executive Director von Robert Half Management Resources, in einer Erklärung. "So wichtig diese Attribute für die Führung eines Teams sind, sie treiben auch das Geschäft voran, indem sie Investoren, Kunden und potenzielle Mitarbeiter anziehen."

Während sich Mitarbeiter und Führungskräfte auf die beiden wichtigsten Eigenschaften einigten, unterschieden sie sich ein wenig in den anderen Attributen, die sie für am kritischsten hielten. Die Mitarbeiter sagten, dass sie für Unternehmensleiter arbeiten möchten, die entscheidend sind und eine strategische Denkweise haben, während die befragten Führungskräfte sagten, dass es weitere wichtige Merkmale eines Leiters sind, zusammenzuarbeiten, transparent und zugänglich zu sein.

Die Mitarbeiter sagten, Wettbewerbsfähigkeit sei die Qualität, die sie am wenigsten schätzten, und die Führungskräfte sagten, Entschlossenheit sei das Merkmal, auf das sie am wenigsten Wert legten. [Siehe verwandte Geschichte: Was ist Gedankenführung und warum ist sie wichtig?]

Die Studie hat gezeigt, dass das Alter eine Rolle bei den Attributen spielt, die Mitarbeiter und Führungskräfte für am wichtigsten halten. Die Studie ergab, dass 72 Prozent der Arbeitnehmer über 55 Jahre Fairness als Top-3-Attribut für Unternehmensleiter einstuften, verglichen mit nur 44 Prozent der Arbeitnehmer zwischen 18 und 34 Jahren.

Darüber hinaus hielten mehr als doppelt so viele jüngere Arbeitnehmer und Führungskräfte eine strategische Denkweise im Vergleich zu ihren älteren Kollegen für wichtig.

Basierend auf den Ergebnissen der Studie gab Robert Half Management Resources an, dass es drei Take-away-Manager gibt, die sofort eingreifen können, um ihre Führungsqualitäten zu verbessern:

  1. Ein gutes Beispiel geben. Es ist wichtig, nicht nur mit Ihrem Verhalten, sondern auch mit Ihren Handlungen das richtige Beispiel zu geben. Sie möchten sich schnell um Leistungsprobleme kümmern, um zu zeigen, dass Sie Probleme nicht eitern lassen.
  2. Sei ehrlich. Lass keine Gerüchte in deinem Büro verbreiten. Wenn Dinge im Unternehmen geschehen, möchten Sie den Mitarbeitern so viel wie möglich über diese Ereignisse erzählen. Es ist in Ordnung, nicht alle Antworten zu haben. Wenn Sie dies nicht tun, seien Sie einfach ehrlich und sagen Sie den Mitarbeitern so viel wie möglich und lassen Sie sie wissen, dass Sie versuchen werden, so schnell wie möglich mehr herauszufinden.
  3. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter. Sie müssen ein Anwalt für Ihre Teammitglieder sein und in schwierigen Zeiten für sie eintreten. Darüber hinaus ist es wichtig, das Karrierewachstum zu fördern, indem die Leistungen allen Mitarbeitern des Unternehmens vorgestellt werden.