Anonim
Bildnachweis: Netflix

Niemand sieht so positiv aus wie Kimmy Schmidt. Kimmy, gespielt von Ellie Kemper, ist die Hauptfigur der erfolgreichen Netflix-Originalsendung "Unbreakable Kimmy Schmidt". Sie ist eine sprudelnde, naive Rothaarige, die einige außergewöhnlich schlechte Umstände durchlebt und mit einem Lächeln überlebt hat.

Seit der Premiere der ersten Staffel im vergangenen Jahr konnten die Fans von Kimmy Schmidt nicht genug von ihrer ansteckenden positiven Einstellung bekommen. (Zum Glück ist die zweite Staffel endlich da, die am 15. April Premiere hat.) Und das aus gutem Grund - während die Show bei jeder Wendung voller Witze ist, können die Zuschauer von Kimmy noch viel über den Umgang mit schwierigen Zeiten lernen . Wie Kimmy sagt: "Das Leben schlägt dich. Du kannst dich entweder zu einem Ball zusammenrollen und sterben, oder du kannst aufstehen und sagen: 'Wir sind anders und du kannst uns nicht brechen.'"

Wenn Sie sich in Beruf und Leben fast zu gestresst fühlen, um zu funktionieren, versuchen Sie, Kimmys Führung zu folgen. Hier sind vier Möglichkeiten, mit Stress umzugehen und unzerbrechlich zu sein, genau wie bei Kimmy Schmidt.

Verwenden Sie die Ressourcen, die Sie haben.

Kimmy verbrachte den größten Teil ihres Lebens in einem Bunker, ohne Technologie oder die Fähigkeit, eine Ausbildung zu erhalten. Unnötig zu erwähnen, dass sie deshalb nur über begrenzte Ressourcen verfügt. Aber wenn Kimmy in Staffel 1 Episode 2 vor einer Herausforderung steht, überwindet sie diese, indem sie das verwendet, was sie weiß. Ihre Chefin Jacqueline Voorhees beauftragt sie, nicht nur die perfekte Geburtstagsfeier für ihren Sohn zu schmeißen, sondern auch ihre verspielte jugendliche Tochter Xanthippe zu gründen. Kimmy bittet ihre neue Freundin und Mitbewohnerin Titus um Hilfe und nutzt ihr Wissen über einen Handlungsstrang aus einem Babysitter-Club-Buch, um zu Xan durchzudringen und sie zu erden. Und am Ende darf Kimmy ihren Job behalten.

Bildnachweis: Netflix

Unabhängig davon, ob Sie ein neuer Mitarbeiter sind oder gerade eine neue Rolle bei der Arbeit übernommen haben, kann es noch schwieriger sein, schwierige Aufgaben zu bewältigen, wenn Sie sich noch gut orientieren. Sie wissen vielleicht nicht alles, was Sie zuerst wissen müssen, aber wie Kimmy werden Sie es lernen. Und nutzen Sie in der Zwischenzeit die Ressourcen, die Sie haben - Sie verfügen über einzigartige Kenntnisse, Fähigkeiten und Verbindungen, haben Sie also keine Angst, diese zu nutzen. Auch wenn Sie denken, dass Sie etwas nicht können, denken Sie darüber nach, was Sie für Sie tun - Sie könnten sich selbst überraschen.

Erstelle ein Mantra.

Obwohl Kimmy entführt wurde und unter schrecklichen Bedingungen lebte, ist er fast immer äußerst positiv. Sie hat ein paar Möglichkeiten, mit negativen Gefühlen umzugehen, darunter ihr persönliches Mantra, von dem sie Jacqueline in Folge 4 der ersten Staffel erzählt. Kimmy erklärt, dass sie in Momenten der Trauer lächeln, auf und ab springen und die Worte wiederholen würde. "Ich bin nicht wirklich hier! Ich bin nicht wirklich hier!"

Bildnachweis: Netflix

Vielleicht könnte Ihr Mantra etwas nuancierter sein - Sie können nicht genau in Ihrem Büro herumspringen und schreien, dass Sie nicht wirklich da sind, ohne sich um alle um Sie zu sorgen. Aber Kimmy hat Recht, wenn sie vorschlägt, dass das Wiederholen einer beruhigenden Phrase Ihnen helfen kann, sich zu beruhigen. Jeder Job ist mit Hindernissen verbunden. Suchen Sie sich also ein Angebot, das Sie anspricht, und denken Sie darüber nach, oder sagen Sie es sich leise, wenn Sie sich überfordert fühlen. [Siehe verwandte Geschichte: 5 Karrierelektionen von April Ludgate von 'Parks and Recreation']

Nimm alles 10 Sekunden auf einmal.

Denken Sie, Sie kommen nicht durch ein hartes Projekt, eine wichtige Präsentation oder nur einen harten Tag im Allgemeinen? Denk nochmal. Wenn Kimmy Schmidt 15 Jahre im unterirdischen Bunker überleben könnte und glaubt, der Rest der Welt sei zerstört worden, könnte man einen schlechten Tag überstehen. Wie Kimmy in Staffel 1, Episode 2, sagt: "Eine Person kann 10 Sekunden lang so gut wie alles stehen … dann fängt man einfach mit neuen 10 Sekunden an."

Bildnachweis: Netflix

Wenn eine bestimmte Aufgabe unüberwindlich erscheint, nehmen Sie eine Seite aus Kimmys Buch und versuchen Sie, sie in kleinere Teile aufzuteilen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es einfacher ist, etwas anzunehmen, das für Sie schwierig ist, wenn Sie es als kleinere Zeitintervalle oder kleinere zu erledigende Dinge betrachten. Nicht jede Aufgabe, die Sie übernehmen, steht Ihnen im Weg. Wenn Sie sich gestresst oder frustriert fühlen, nehmen Sie sich einfach jeweils 10 Sekunden Zeit.

Suche das Gute im Bösen.

Kimmys Positivität ist, wie der Titel der Show andeutet, absolut unzerbrechlich. Sie schaut ständig auf die gute Seite, auch wenn die meisten anderen aufgeben würden. Sie kann einen Weg finden, um so ziemlich alles angenehm zu machen, einschließlich der Zeit, in der Xan sie beleidigt und sie in Folge 10 der ersten Staffel eine Hündin nennt. Anstatt sich aufzuregen, macht Kimmy daraus ein Kompliment mit einer Erwiderung über Welpen.

Bildnachweis: Netflix