Anonim

Bildnachweis: Dreamstime.com

Der 20-seitige Businessplan, der die Finanzen und die Leidenschaft in den Griff bekommt, ist der 80er. Heutzutage ermutigen Experten Unternehmer, es kurz und bündig zu halten - eine Seite oder sogar nur einen Absatz - und viel von sich selbst in ihre Geschäftspläne einzubringen.

"In Bezug auf einen Geschäftsplan haben sich die Dinge sicherlich geändert", sagte Chris Libis, CEO von Executive Recruiting Consultants, einer nationalen Personalberatung mit Sitz in Dell Rapids, SD.

Halte es einfach

Libis sagte, dass Geschäftspläne, einschließlich der, die er für sein eigenes Geschäft entwickelt hat, präzise und auf den Punkt gebracht werden sollten. Der Plan sollte fünf Elemente umfassen: eine Beschreibung des Produkts / der Dienstleistung, wie das Produkt / die Dienstleistung bereitgestellt wird, wie das Unternehmen unmittelbare Einnahmen erzielt und wer die Hauptkunden für das Produkt / die Dienstleistung sind.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Geschäftsplänen sollten moderne Geschäftspläne neue Medien umfassen, sagte er.

"Betrachten Sie ein drei- bis fünfminütiges Video, das Sie auf YouTube veröffentlichen können", sagte er. "Du musst ein bisschen brutzeln."

Ein YouTube-Video ist nur eine Möglichkeit, mit der ein Unternehmer Technologie für Ihren Geschäftsplan einsetzen kann.

"Das heutige interaktive Internet macht es viel einfacher und billiger, 'Proof of Concept' zu testen", sagte Patrick Schwerdtfeger, Sprecher und Autor mehrerer Geschäftsbücher, darunter "Marketing-Shortcuts für Selbstständige" (Wiley, 2011). "Damit können Unternehmer einen bestimmten Test planen, lange bevor sie sich Gedanken über größere Geschäftsentwicklungsstrategien machen."

Aber auch bei detaillierteren Geschäftsplänen, die häufig benötigt werden, um Investoren anzulocken, sollten sich die Eigentümer auf das Inhaltsverzeichnis konzentrieren, um das Dokument im Blick zu behalten.

"Das Inhaltsverzeichnis ist praktisch Ihr Entwurf für den Plan", sagte Mike Samson, Mitbegründer von crowdSPRING, einem in Chicago ansässigen Online-Marktplatz. "Nehmen Sie sich Zeit dafür. Stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Themen einbeziehen. Ihr Plan sollte mindestens Abschnitte über das Unternehmen, das Sie gründen, Ihren Marketingplan, Finanzinformationen und Ihre Wachstumsstrategie enthalten."

Er sagte auch, Unternehmer sollten zu Beginn ihrer Geschäftspläne eine kurze Zusammenfassung beifügen.

"Viele der Leute, von denen Sie hoffen, dass sie Ihren Geschäftsplan lesen, sind lächerlich beschäftigt", sagte er. "Viele Leute werden nur die Zusammenfassung lesen und den Rest des Plans durchblättern. Dies stellt sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance dar. Je aussagekräftiger und besser geschrieben Ihre Zusammenfassung ist, desto größer ist die Chance, dass Sie ein Folgetreffen abhalten können Ihr Pech in Person. "

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe im Auge behalten, wenn Sie Ihren Geschäftsplan entwickeln.

"Wer liest deinen Plan?" Sagte Samson. "Investoren? Potenzielle Partner oder Vorstandsmitglieder? Branchenberater? Verstehen Sie bei der Ausarbeitung Ihres Plans deren Fähigkeit zum Detail und den Grund für das Lesen Ihres Plans. Überlegen Sie, welche Fragen diese Leser beantworten möchten, und beantworten Sie diese für sie."

Kundenorientiert

In der heutigen Umgebung ist der Kunde König, daher sollte der Geschäftsplan erläutern, wie das neue Unternehmen Kunden finden und anziehen wird.

"Machen Sie von Anfang an sehr deutlich, wie Sie ein Problem für ein bestimmtes Kundensegment zu einem Preis gelöst haben, den sie bereit sind zu zahlen, und auf eine Weise, die besser ist als die nächstbeste Alternative", sagte John Torrens, Assistant Professor von Unternehmerpraxis an der Whitman School of Management der Syracuse University.

Primärmarktforschung ist entscheidend.

"Ein gut geschriebener Plan mit gut geknüpften Finanzdaten ist großartig. Wenn Sie jedoch nicht nachweisen können, dass Sie mit potenziellen Kunden gesprochen und deren Feedback in Ihr Produkt- oder Serviceangebot aufgenommen haben, werden Sie wahrscheinlich kein Investoreninteresse wecken", sagte Torrens. "Dies ist von entscheidender Bedeutung und wird häufig vergessen, da dies Zeit kostet und den Kontakt mit potenziellen Kunden erfordert. Ergebnisse von elektronischen Umfragen, Fokusgruppen, Interviews und anderen Untersuchungen sollten in einem Anhang enthalten sein."

Er sagte, Geldbeschaffung durch einen Businessplan sei immer noch ein Schönheitswettbewerb.

"Der Gründer muss nachweisen, dass er flexibel ist, gut mit anderen zusammenarbeitet, die Notwendigkeit einer schnellen Erreichung des Marktes erkennt und vor allem bereit ist, sich von einem Anteilseigner beraten zu lassen. Der Geschäftsplan sollte sich jedoch nicht ausschließlich mit dem Gründer befassen. "

  • 7 Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie ein Unternehmen gründen
  • 12 großartige Geschäftsideen (Sie könnten heute beginnen)